AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

CPU/GPU temperaturen

Ein Thema von Memnarch · begonnen am 30. Sep 2011 · letzter Beitrag vom 2. Okt 2011
Antwort Antwort
Seite 3 von 3     123
Benutzerbild von p80286
p80286

Registriert seit: 28. Apr 2008
Ort: Stolberg (Rhl)
6.389 Beiträge
 
Delphi 7 Personal
 
#21

AW: CPU/GPU temperaturen

  Alt 30. Sep 2011, 16:26
Ich könnte mich immer aufregen, wenn jemand "Laptop" sagt oder das Notebook so betreibt, dass die Ansaug- oder Ausblas-Öffnungen behindert werden.

Je heisser ein System wird, desto geringer ist die Lebenserwartung - ganz besonders der Akku wird sehr beschädigt und HDD dürfen auch nur höchstens 55 °Celsius haben!

Die Energieeinstellung sollte so sein, dass die CPU heruntertaktet bei schwacher Auslastung.
Auch wenn du recht hast,
Wo wird die Luft angesaugt? Da wird Luft angesaugt? Warum wird der so warm? Ach darf das nicht so sein?

So ist die Realität, ich hab's aufgegeben jedem Unbelehrbaren zu erzählen, daß die Tischdecke auf der sein Laptop steht, früher oder später der Tod seines Rechners ist.

Gruß
K-H
Programme gehorchen nicht Deinen Absichten sondern Deinen Anweisungen
R.E.D retired error detector
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Union
Union

Registriert seit: 18. Mär 2004
Ort: Luxembourg
3.292 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#22

AW: CPU/GPU temperaturen

  Alt 30. Sep 2011, 16:42
Also mir sagt Speedfan auch immer dass mein Core #2 in Flammen steht, sind aber "nur" 52°C.
Ibi fas ubi proxima merces
sudo /Developer/Library/uninstall-devtools --mode=all
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von BUG
BUG

Registriert seit: 4. Dez 2003
Ort: Cottbus
2.094 Beiträge
 
#23

AW: CPU/GPU temperaturen

  Alt 30. Sep 2011, 17:17
So ist die Realität, ich hab's aufgegeben jedem Unbelehrbaren zu erzählen, daß die Tischdecke auf der sein Laptop steht, früher oder später der Tod seines Rechners ist.
Wenn man nur an einem Laptoparbeitsplatz arbeitet, könnte man auch gleich einen Desktop-Rechner nehmen
Ok, das ist etwas sehr zugespitzt ...
Intellekt ist das Verstehen von Wissen. Verstehen ist der wahre Pfad zu Einsicht. Einsicht ist der Schlüssel zu allem.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Memnarch
Memnarch

Registriert seit: 24. Sep 2010
736 Beiträge
 
#24

AW: CPU/GPU temperaturen

  Alt 30. Sep 2011, 20:17
so,
ich habe jetzt ne knappe stunde mal prime durchlaufen lassen um mal nen kurzen überblick über meine temperaturen zu bekommen.

(min/max)
Core0: 47-49c
Core1: 51-53c
Core2: 53-55c
Core3: 49-50c

CPU: 38-39c

Ist alelrdings nunmal nicht so representativ wie nen nachtlauf.

PS: wenn hier von CPU max temperaturen geredet wird, wird dan von den core temperaturen ausgegangen oder dem termometer für CPU?
Da man Trunc nicht auf einen Integer anwenden kann, muss dieser zuerst in eine Float kopiert werden
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von cookie22
cookie22

Registriert seit: 28. Jun 2006
Ort: Düsseldorf
936 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#25

AW: CPU/GPU temperaturen

  Alt 30. Sep 2011, 20:23
Auf die Core-Temps kommt es an.

Die Werte sind Ok. Wärmer wird das auch nach 10 Stunden nicht.
Gruß
Cookie
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von MrSpock
MrSpock
(Co-Admin)

Registriert seit: 7. Jun 2002
Ort: Owingen
6.003 Beiträge
 
Delphi 2010 Professional
 
#26

AW: CPU/GPU temperaturen

  Alt 1. Okt 2011, 12:50
Stimmt, manche Notebooks werden unter Volllast sehr heiß. Mein Acer wird auch recht warm, aber ehr oben auf dem Keyboard als unten.

@Mr Spock: Was für einen Prozessor hast du denn drin?
Intel Core 2 Duo T9600 (2.80 GHz / 6 MB L2 / 1066 MHz) ist ein HP 8530w
Albert
Live long and prosper


MrSpock
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von cookie22
cookie22

Registriert seit: 28. Jun 2006
Ort: Düsseldorf
936 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#27

AW: CPU/GPU temperaturen

  Alt 2. Okt 2011, 15:48
Das scheint ein Problem genau mit dem Model HP 8530w zu sein. Du bist nicht der einzige, der das Problem hat.

Die CPU hält zwar 105°C aus, aber 80°C finde ich schon arg heiß.

Eine gescheite Lösung scheint es nicht zu geben.
Gruß
Cookie

Geändert von cookie22 ( 2. Okt 2011 um 15:59 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
34.931 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#28

AW: CPU/GPU temperaturen

  Alt 2. Okt 2011, 16:08
Habt ihr ein Glück, das Teil einer Freundin wurde super designt.

Lufteinlaß ist unten, also wenn man das Teil auf dem Schoß liegen hat, oder auf einer Oberfläche, wo die Schlepptopfüße auch nur 2 Millimeter einsinken, ist der Lüfter dicht und nach spätestens 5 Minuten ist das Teil gleich überhitzt und schaltet sich radikal aus.

Bei meinem Kleinen wird die Luft vorwiegend durch die Tastatur angesaugt (falls es noch offen bleibt, auch noch vorne an der Unterseite) und leider links, neben der Handauflage wieder raus.
Muß man nur aufpassen, daß man die hand nicht zu lange dort liegen hat ... sonst wird's etwas "warm".


Aber insgesammt überhitzt mein Teil wohl nicht zu schnell (2 Stunden zusammengeklappt in einem überfüllten Rucksack machte ihm nichts aus, als ich mal die Austaste nicht richtig erwischt hatte )
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:57 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf