AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

TObjectList unterschiedliche Objekte erkennen?

Ein Thema von mcbain · begonnen am 24. Okt 2011 · letzter Beitrag vom 24. Okt 2011
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
DerDan

Registriert seit: 15. Nov 2004
Ort: Donaueschingen
251 Beiträge
 
Delphi XE3 Professional
 
#11

AW: TObjectList unterschiedliche Objekte erkennen?

  Alt 24. Okt 2011, 08:20
Hallo,


Wenn du eine Object vom Typ Caprio tatsächlich mit Create erzeugen würdest, dann könnte dein Code schon funktionieren.
Aber aus irgenteinem Grund erzeugst du immer Auto und behauptest über einen Cast das es ein Caprio ist bevor du Werte zuweist.

das kann der is Operator aber niemals auflösen.

mfg

DerDan
nichts ist so schön wie man es sich vorstellt
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von ConnorMcLeod
ConnorMcLeod

Registriert seit: 13. Okt 2010
Ort: Bayern
439 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#12

AW: TObjectList unterschiedliche Objekte erkennen?

  Alt 24. Okt 2011, 08:29
Du castest ja das Auto nur als Cabrio. Sein tut's immer noch ein TAuto ...So wird ein Schuh draus:

Delphi-Quellcode:
procedure TForm1.Button3Click(Sender: TObject);
var
  AutoListe: TObjectList;
  Cabrio : TCabrio;
  Coupe : TCoupe;
  Auto : TAuto;
  ListenAuto : TObject;
  i : integer;
begin
  AutoListe := TObjectList.Create;
  Auto := TAuto.Create;
  Auto.FHersteller := 'BMW';

  Coupe:= TCoupe(Auto);
  Coupe.FSitze := 4;

  AutoListe.Add(Coupe);

  Auto := TAuto.Create;
  Auto.FHersteller := 'VW';

  Cabrio:= TCabrio.Create;
  Cabrio.FSitze := 2;

  AutoListe.Add(Cabrio);

  for i := 0 to AutoListe.Count - 1 do
  begin
    ListenAuto := AutoListe.Items[i];

    if (ListenAuto is TCabrio) then
    begin
       ShowMessage('Es ist ein Cabrio');
    end
    else if (ListenAuto is TCoupe) then
    begin
       ShowMessage('Es ist ein Coupe');
    end
    else
    begin
       ShowMessage(Auto.ClassName);
    end;
  end;
end;
Edit: ups, zu spät.
Nr.1 Delphi-Tool: [F7]
  Mit Zitat antworten Zitat
mcbain

Registriert seit: 18. Mai 2011
50 Beiträge
 
#13

AW: TObjectList unterschiedliche Objekte erkennen?

  Alt 24. Okt 2011, 09:43
Alles klar, vielen Dank für eure zahlreichen Antworten. So funktioniert es.
Wollte mir das belegen der Vater-Attribute immer sparen - da diese für jedes abgeleitete Kind ja immer gleich sind - und bin deshalb diesen Weg gegangen. Aber dann belege ich die Attribute halt für jedes Kind.

Vielen Dank nochmal
Gruß
mc
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
27.390 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#14

AW: TObjectList unterschiedliche Objekte erkennen?

  Alt 24. Okt 2011, 09:48
Musst Du doch gar nicht.
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
39.424 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#15

AW: TObjectList unterschiedliche Objekte erkennen?

  Alt 24. Okt 2011, 09:51
Dein Problem liegt hier:
Code:
...
 Auto := TAuto.Create;
 Auto.FHersteller := 'BMW';

 Coupe := TCoupe(Auto);
 Coupe.FSitze := 4;

 AutoListe.Add(Coupe);
...
Du erzeugst ein TAuto und castest dann in eine Unterklasse, speicherst aber immer "nur" ein TAuto. Sollte eigentlich so heißen:
Wenn du keine Ahnung vom Casten hast, bzw. es noch nicht richtig kannst/verstehst, dann verwende keine harten Casts ala TCoupe(Auto) ,
sondern die weicheren Casts ala (Auto as TCoupe) , den so wäre dir das Problem sofort aufgefallen, weil es im Programm entsprechend geknallt hätte.

PS: Dein Pech war, daß der Zugriff auf das falsch gecastete Objekt nicht auch schon geknallt hatte, denn wenn FSitze erst in TCoupe deklariert wurde, dann gibt es dieses Feld in TAuto nicht, und somit greifst du auf etwas zu, was es nicht gibt, welches nicht unbedingt Gesund ist, für ein Programm.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (24. Okt 2011 um 09:59 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
r2c2

Registriert seit: 9. Mai 2005
Ort: Nordbaden
925 Beiträge
 
#16

AW: TObjectList unterschiedliche Objekte erkennen?

  Alt 24. Okt 2011, 14:28
Die bessere Lösung für das Problem wäre wohl die Nutzung der Polymorphie:

- packe eine (abstrakte) virtuelle Methode in TAuto
- überschreibe die in den Subklassen
- und rufe die einfach mit nem cast auf TAuto (nicht auf die Subklassen) auf
==> keine Casts auf Subklassen nötig und vor allem keine explizite Typabfrage mit is...

Siehe auch: If Statement Considered Harmful

Und mal unabhängig vom konkreten Symptom sind das schon falsche Klassen. Neue Klassen sollte man nur erstellen, wenn diese neuen Klassen auch etwas neues können. Aber kann ein TCoupe mehr als ein TAuto? Oder ist das eigentlich nicht doch eher ein Attribut?


mfg

Christian
Kaum macht man's richtig, schon klappts!
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:38 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf