AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Oberfläche einfych programmieren

Ein Thema von JKHero · begonnen am 14. Nov 2011 · letzter Beitrag vom 18. Nov 2011
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
JKHero

Registriert seit: 14. Nov 2011
39 Beiträge
 
#1

Oberfläche einfych programmieren

  Alt 14. Nov 2011, 20:02
Moin Moin,

ich bin vor ein paar Wochen mit Delphi in Kontakt gekommen und möchte ein einfaches Programm erstellen. Dieses Programm soll im großen und ganzen nur fertige "Karteikarten" anzeigen.
Ich habe bereits ein einfaches Menü (Drucken, Schließene des Programms) auf einem Formular erstellt und möchte nun die Karteikarten anzeigen lassen. Man muss sich kwasi durch die Karten weiterklicken um zur nächsten Übung zu kommen.
Mein Problem ist nun folgendes. Ich möchte das Menü als Standardoberfläche beibehalten, also dass auf jeder Karte alle Funktionen des Programms noch zur Verfügung steht. Dazu möchte ich nach Möglichkeit relativ einfache Aktionen wie close oder show benutzen, um es so einfach wie möglich zu halten.
Wie kann ich das ganze nun anstellen?
Ich freu mich schon auf eure Antworten

gruß aus dem norden
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie
(Moderator)

Registriert seit: 29. Mai 2002
37.621 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#2

AW: Oberfläche einfych programmieren

  Alt 14. Nov 2011, 20:12
TMainMenu und TPageControl.
Michael
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.
  Mit Zitat antworten Zitat
webcss

Registriert seit: 10. Feb 2006
255 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#3

AW: Oberfläche einfych programmieren

  Alt 14. Nov 2011, 20:24
TMainMenu und TPageControl.
Lieber TTabControl, weil der inhalt ist ja immer eine "Karteikarte", also gleiches Layout, nur wechselnder Inhalt.
"Wer seinem Computer Mist erzählt, muss immer damit rechnen..." (unbekannt)
"Der Computer rechnet damit, dass der Mensch denkt..." (auch unbekannt)
mein blog
  Mit Zitat antworten Zitat
JKHero

Registriert seit: 14. Nov 2011
39 Beiträge
 
#4

AW: Oberfläche einfach programmieren

  Alt 14. Nov 2011, 21:54
ok, ich hab mich mal eben über TtabControl schlau gemacht und denke so vom ersten Lesen, dass espassen könnte. Aber wie kann ich das jetzt konkret einbauen?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie
(Moderator)

Registriert seit: 29. Mai 2002
37.621 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#5

AW: Oberfläche einfych programmieren

  Alt 14. Nov 2011, 21:56
Auf das Formular ziehen? Stell konkrete Fragen. Am besten in einem neuen Thread mit entsprechenden Titel.
Michael
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.
  Mit Zitat antworten Zitat
JKHero

Registriert seit: 14. Nov 2011
39 Beiträge
 
#6

AW: Oberfläche einfych programmieren

  Alt 14. Nov 2011, 21:59
Wie ich oben schon geschrieben habe, bin ich relativer Anfänger. Daher wäre es mir ganz hilfreich, wenn das mit ein paar Worten beschrieben wird, wie genau ich mit dem TTabControl arbeiten kann (Wo ich es herbekommen, wie bau ichs aufs Formular, wie baue ich meine neuen Formulare da ein).
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie
(Moderator)

Registriert seit: 29. Mai 2002
37.621 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#7

AW: Oberfläche einfych programmieren

  Alt 14. Nov 2011, 22:12
Hach. Einfach mal aufs Formular ziehen und etwas mit rumspielen. Tipp: neue Seiten im Tabsheet erstellt man mit einem rechts Klick. Und jetzt speil einfach mal mit rum, den Eigenschaften im Objekt Inspektor, der Hilfe und Google ist auch immer ein guter Anlaufpunkt.
Michael
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.
  Mit Zitat antworten Zitat
JKHero

Registriert seit: 14. Nov 2011
39 Beiträge
 
#8

AW: Oberfläche einfych programmieren

  Alt 14. Nov 2011, 22:20
Alles klar. Dann bastel ich mal drauf los.

Danke und schönen Abend noch
  Mit Zitat antworten Zitat
JKHero

Registriert seit: 14. Nov 2011
39 Beiträge
 
#9

AW: Oberfläche einfych programmieren

  Alt 15. Nov 2011, 10:15
Ich habe das TPageControl und TTabControl mal auf meinem Formular ausprobiert und auch mal eine neue Seite erstellt. Allerdings ist es nicht das was ich brauche.
Daher versuche ich noch einmal mein Problem zu konkretisieren.

Was ich bis dato habe ist ein Formular mit einem Menü. Das Programm an sich soll so einfach wie möglich aufgebaut sein. Von meinem Menüformular aus möchte ich das Programm mit einem Button "Start" starten. Die Aktion, die daraufhin folgt, ist, dass der Inhalt des "Menüfensters" geändert wird. Quasi ein neues Formular, welches aber trotzdem den Menükopf beibehält. Von diesen Formularen will ich mich zu den nächsten Formularen durchklicken. Das würd ich einfach mit close; und show; machen, um es übersichtlich zu halten.
Wie kann ich das nun durchführen? Ich bitte um eine Erklärung mit verständlichem Text und bitte nicht nur kurze Stichwörter.

Danke
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Gausi
Gausi

Registriert seit: 17. Jul 2005
786 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#10

AW: Oberfläche einfych programmieren

  Alt 15. Nov 2011, 10:33
Das geht auch mit einem PageControl. Man kann dort bei den einzelnen Seiten die Tabs ausblenden lassen durch
TabSheet1.TabVisible := False; // usw. Die anzuzeigende Seite kann man dann per Code setzen
PageControl1.ActivePage := TabSheet2; Damit habe ich in einem Programm z.B. einen Wizard erstellt, der beim ersten Start auf mehreren Seiten ein paar Dinge abfragt.

Wenn die einzelnen Seiten aber alle gleich aussehen und sich im Wesentlichen nur die Texte ändern, lässt sich das natürlich alles auf einer Seite regeln. Beim durchklicken werden dann nur die anzuzeigenden Daten geändert, und nicht die ganze Oberfläche.
The angels have the phone box.
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:45 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf