AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Eigenes 3D MMORPG mit Delphi möglich?

Ein Thema von Zudomon · begonnen am 8. Dez 2011 · letzter Beitrag vom 2. Mär 2021
Antwort Antwort
Seite 7 von 24   « Erste     567 8917     Letzte » 
Medium

Registriert seit: 23. Jan 2008
3.631 Beiträge
 
Delphi 2007 Enterprise
 
#61

AW: Eigenes 3D MMORPG mit Delphi möglich?

  Alt 12. Dez 2011, 15:55
Nope, das hat keinen Einfluss. Wie viele Worker hattest du denn aktiv, als es bei dir gestottert hat?
"When one person suffers from a delusion, it is called insanity. When a million people suffer from a delusion, it is called religion." (Richard Dawkins)
  Mit Zitat antworten Zitat
Zudomon

Registriert seit: 14. Feb 2007
84 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#62

AW: Eigenes 3D MMORPG mit Delphi möglich?

  Alt 12. Dez 2011, 16:15
Prinzipiell hatte ich immer max(2*(Kernanzahl-1), 1)... aber um dann hinterher den Fehler zu finden, bin ich runter gegangen auf einen einzigen Workerthread, aber selbst da trat es auf. Und es musste halt nichts weiter passieren, als in der Execute ne Instanz zu erzeugen und wieder freizugeben.
  Mit Zitat antworten Zitat
Medium

Registriert seit: 23. Jan 2008
3.631 Beiträge
 
Delphi 2007 Enterprise
 
#63

AW: Eigenes 3D MMORPG mit Delphi möglich?

  Alt 12. Dez 2011, 19:33
Da wäre dann vermutlich noch interessant, was du da instanziiert hast, bzw. ob und was für einen Rattenschwanz das Objekt so nach sich zieht. Wenn es allerdings bereits bei einem TObject so ist, dann wüsste ich spontan auch nicht mehr, wo da das Problem liegen könnte. Da wäre dann ein Testprojekt definitv sinnvoll.

Was tut dieser Thread? Ließe sich dort evtl. im Zweifel alternativ mit einem flachen Buffer arbeiten? (Wobei ich noch immer irritiert bin, dass das bloße Erzeugen einer Objektinstanz das Problem ist. Da müsste mehr hinter stecken.)
"When one person suffers from a delusion, it is called insanity. When a million people suffer from a delusion, it is called religion." (Richard Dawkins)
  Mit Zitat antworten Zitat
blackfin
(Gast)

n/a Beiträge
 
#64

AW: Eigenes 3D MMORPG mit Delphi möglich?

  Alt 13. Dez 2011, 00:32
Zitat:
Da wäre dann vermutlich noch interessant, was du da instanziiert hast
Ich denke auch, dass es daran liegt, was genau bei der Instanzerzeugung passiert.
Ich vermute, dass dir da die Grafikkarte einen Streich spielt und deswegen das stottern kommt.
Arbeitest du mit Shadern? Evtl. vielleicht sogar Cg-Shader?
Weil da gibt es manchmal nette Konstellationen, wo, zumindest auf Nvidias, die Shader kurz neu compiliert und die Buffer gelöscht werden, wenn man manche Dinge falsch macht, die mit Texturen- Upload und teilweise deren Parametrisierung im Shader zu tun haben. cgSetTextureParameter() und Konsorten...wenn man da etwas falsch macht, wird die Textur manchmal intern im Grafikspeicher gelöscht und neu hochgeladen, die Shader neu initialisiert und die Pipeline geflusht...das verursacht dann kurz einen üblen Rendering-Stall, was zu Mikro-Rucklern führt...Hatte ich auch schon massive Probleme mit...
Aber ich glaube fast, dass du das eh schon alles weist und das Problem vielleicht ganz wo anders liegt
Ich hatte nur bisher schon oft gemerkt, dass die Grafikkarte einem beim Übertragen und Hin- und Herschaufeln von Daten ziemlich schnell einen Streich spielen kann und der Rendering-Fluss massiv gestört ist, wenn man das nicht wirklich sauber macht (Effizientes Verwenden von FBOs / VBOs, wie das bei DirectX ist weiss ich jedoch nicht, kenne mich nur in OpenGL halbwegs aus...)
Allerdings muss das Problem irgendwo in deiner Engine vergraben liegen, denn generell schliesst sich unterbrechungsfreies Fenster-Rendering in 3D und Multithreading nicht aus...ich z.B. spawne in meiner Delphi Terrain-Engine teilweise bis zu 50 Threads gleichzeitig, die Tiles erzeugen, ohne dass es ruckelt und bei der Thread-Erstellung selbst ist dort kein Voodoo oder dirty Hacks vorhanden, sondern eher der konventionelle Weg über einen Threadpool.
Da wäre wohl auch mal ein Profiler ganz ratsam, um deinem Problem auf die Schliche zu kommen...

P.S. Dein Projekt klingt echt gut und sieht noch besser aus!
Das Problem wird aber wohl wie immer bei den meisten Hobby-Projekten, die Content-Erstellung sein...selbst, wenn du eine superfeine Engine gebastelst hast, die viel prozedural macht, so brauchst du für ein Spiel sogut wie immer eine Horde von Leuten, die ihr Handwerk verstehen und trotzdem noch Monatelang beschäftigt sind, den Content zu erstellen und einzukloppen..
Ausser natürlich, du bleibst beim "Minimal-Ansatz", den auch Minecraft geht..also kaum richtige Animationen und alles recht "billig" aussehend, was die Models betrifft...allerdings passt das dann nicht so ganz zu deiner wirklich schönen Landschaft..siehe die Hasen
Ausser, du schaffst es, auch Charactermodelle prozedural zu erstellen und glaubhaft zu animieren...dann allerdings wärst du fast gottesgleich Gehen tut ja aber bekanntlich immer alles

Generell denke ich, um mal vom Video zu urteilen, dass du schon fast den Minecraft-Weg gehen kannst und das ganze erstmal halbfertig "releasen" könntest, zumindest als Alpha und vorerst ohne Gebühren.
Sieht auf jedenfall schonmal richtig gut aus, für ein Projekt eines Einzelnen umso erstaunlicher und ich habe selten etwas solch fortgeschrittenes bei einem Hobby-Spieleprogrammierer gesehen.
Das dann auch noch nach nichtmal nen halben Jahr Entwicklungszeit...dicken Respekt!

Deine Einstellung, wie du programmierst, finde ich interessant...meist mache ich es genauso ....mit dem Unterschied, dass es mich dann doch oft nervt, wenn der Code eine Spaghettiwüste ist und ich dann doch anfange, das ganze in Klassen zu kapseln (und mich dann sogar besser fühle und mich darin selbst besser zurechtfinde )


P.P.S: Deine Plasmawolken sind der Hammer! Ich staune nicht schlecht! Darf man wissen, wie die gemacht sind?

Geändert von blackfin (13. Dez 2011 um 03:02 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Zudomon

Registriert seit: 14. Feb 2007
84 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#65

AW: Eigenes 3D MMORPG mit Delphi möglich?

  Alt 13. Dez 2011, 07:27
Huhu!
Und danke für die ausführliche Antwort. Also ich gehe mal davon aus, dass du da in deinen Threads aber auf jeden Fall ganz normal Klassen instanzierst. Bei mir war es so ziemlich egal, um was es sich gehandelt hat. Ich glaube, ich hatte es mit einem TMemoryStream probiert. Aber letztlich reichten schon ein Record Type, der ein Array beinhaltete und wovon dann wieder ein dynamisches Array gebildet wurde. Also ein quasi 2D-Array.
Tja, da werde ich wirklich noch viel Zeit investieren müssen, um dem auf die Schliche zu kommen.
Shader verwende ich natürlich, aber alles nur auf DX9-Basis, also kein cG.

Was den Content angeht, da sollte man sich einfach mal überraschen lassen, wo man da so hinkommt.

Und wegen der Entwicklungszeit, das habe ich natürlich nur in so kurzer Zeit bisher geschafft, weil ich eben auch so viel Erfahrung gesammelt habe in den Jahrzehnten davor...
Ich denke aber, es geht alles, man muss es nur machen. Alles eine Frage des Werkzeugs.

Achso, ja, jetzt hatte ich den Post schon abgeschickt und die Plasmawolken vergessen:
Also in dem Ansatz (der sehr langsam war und den ich bald anders realisieren werde) hatte ich einfach ein paar XZ-Planes übereinandergelegt und dann aus einem 3D-Plasma gesampelt...
  Mit Zitat antworten Zitat
nuclearping

Registriert seit: 7. Jun 2008
708 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#66

AW: Eigenes 3D MMORPG mit Delphi möglich?

  Alt 19. Aug 2012, 10:19
Ich bin mal so frech und hole den Thread aus der Versenkung.

Hab hier mal drübergelesen, das Video angeschaut, mir auch das Spiel runtergeladen und 'n bisschen rumgespielt.

Wirklich Respekt und Hut ab, dafür, dass ihr das (scheinbar) nur zu zweit macht. Weiter so, ihr seid auf 'nem guten Weg!

Wenn du dir ein paar Ideen holen oder dir mal andere "größere" Projekte anschauen willst, empfehle ich dir, mal bei den MMOs Darkfall Online und Mortal Online reinzuschnuppern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Jonas Shinaniganz
Jonas Shinaniganz

Registriert seit: 30. Aug 2011
249 Beiträge
 
Delphi XE5 Ultimate
 
#67

AW: Eigenes 3D MMORPG mit Delphi möglich?

  Alt 6. Sep 2012, 13:30
Ohjeh...

Ein eigenes großes SpieleProjekt kannst du v e r g e s s e n.

Falls du wirklich immernoch darüber nachdenkst, gib 10$ für den Film hier aus:

http://buy.indiegamethemovie.com/

Für 10$ hast du dann gelernt warum du sowas auf keinen Fall machen willst.

Grüße

Warscheinlich ist es schon zu spät für derlei Ratschläge... naja sicherlich ist es möglich aber:

Willst du so ein Leben führen? Ein eigenes Spieleprojekt... das kostet so viel Zeit, wer bezahlt dich in den 2 oder mehr Jahren? Es wird sehr oft den Moment geben an dem du alles hinschmeißen willst und du wirst auch selbst darunter leiden.

Davon mal abgesehen, was passiert wenn das Spiel eine Fluppe wird? Selbst Spiele die gut sind haben teilweise keinen Erfolg.

Ich habe bei der ganzen Sache so viele Bedenken. Es ist einfach der falsche Weg....

// meine Meinung
Die Leiter der Entwicklungsabteilung dreht total am Mausrad!

Geändert von Jonas Shinaniganz ( 6. Sep 2012 um 13:47 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Zudomon

Registriert seit: 14. Feb 2007
84 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#68

AW: Eigenes 3D MMORPG mit Delphi möglich?

  Alt 28. Feb 2015, 04:54
Hallo ihr Lieben!!

Ich hoffe, es ist nicht zu spät um euch hier nochmal zu schreiben.
Leider habe ich hier nun seit gut 3 Jahren nicht mehr reingeschaut.
Das Projekt umzusetzen dauert dann doch sehr lange aber das war ja auch irgendwie abzusehen. Tatsächlich habe ich oft die Motivation verloren... aber ich konnte mich bisher, wenn auch immer nach langen Pausen, wieder aufraffen, weiter zu machen.
Auch wenn die große Spielerschaft noch ausbleibt, kann ich nur sagen, es macht unheimlich Spass immer ein wenig weiter zu kommen und ein solches Projekt auf die Beine zu stellen!

Wirklich Respekt und Hut ab, dafür, dass ihr das (scheinbar) nur zu zweit macht. Weiter so, ihr seid auf 'nem guten Weg!
Danke! Aber das scheinbare täuscht... denn ich arbeite komplett alleine an der Engine/dem Spiel. Ich mag Teamarbeit nicht so...
Allerdings darf ich die Musik (in den Trailern und dem Spiel) verwenden und die Texturen sind überwiegend von CG-Textures. Sounds von Freesound. ALLE Modelle sind prozedural erstellt!

Hier hab ich mal noch zwei etwas aktuellere Videos für euch:
https://www.youtube.com/watch?v=GHmNDkL_BO0
https://www.youtube.com/watch?v=vHP9ip7I4ng

Und vielleicht auch interessant, hatte ich mal ein paar Entwicklervideos fabriziert, die immer so ein wenig meine Gedanken und Features vom Spiel reflektieren. Aber da es immer auch Arbeit war, die aufzunehmen und das generelle Interesse eher gering ist, zumal diese auch nur in deutscher Sprache sind, habe ich das dann erstmal wieder gelassen.

Hier die Playlist zu den DEV-Diaries:
https://www.youtube.com/playlist?lis...VA3HgE_Erz1ki3
  Mit Zitat antworten Zitat
ConstantGardener

Registriert seit: 24. Jan 2006
Ort: Halberstadt
359 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#69

AW: Eigenes 3D MMORPG mit Delphi möglich?

  Alt 28. Feb 2015, 07:56
....na da hast Du ja dem Großteil der Vorredner gezeigt, dass es geht. Hut ab, Chapeau. Sehr cool!

cu cg
Andreas Schachtner
  Mit Zitat antworten Zitat
Namenloser

Registriert seit: 7. Jun 2006
Ort: Karlsruhe
3.724 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#70

AW: Eigenes 3D MMORPG mit Delphi möglich?

  Alt 28. Feb 2015, 11:36
Respekt, das sieht schon ziemlich gut aus.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:57 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf