AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

16 Byte Alignment? (SSE)

Ein Thema von Memnarch · begonnen am 12. Dez 2011 · letzter Beitrag vom 13. Dez 2011
Antwort Antwort
Seite 2 von 3     12 3   
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
40.504 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#11

AW: 16 Byte Alignment? (SSE)

  Alt 13. Dez 2011, 10:18
Das ALIGN hat dann allerdings nur auf direkte Variablen (lokal, global oder als Feld) eine wirkung, aber indirekt ist das auch schon bei Pointern (GetMem und Co.) gegeben, denn FastMM richtet jeden Speicher schon seit Jahren so aus und nutzt selber SSE-Moves, oder warn's MMX?.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
my Delphi wish list
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Memnarch
Memnarch

Registriert seit: 24. Sep 2010
737 Beiträge
 
#12

AW: 16 Byte Alignment? (SSE)

  Alt 13. Dez 2011, 10:31
@Himi: Klär mich auf, bei mir sind nur die globalen aligned, die lokalen NICHT(wahrscheinlich weil die funktionen erst gar nicht aligned werden v.v).


PS:

kan mir mal jemdan den unterschied zwischen:

Delphi-Quellcode:
function name():TTest
asm
  movups [result], xmm0;
end;
und


Delphi-Quellcode:
function name():TTest
begin
  asm
    movups [result], xmm0;
  end;
end;
erklären? Bei letzterem würde ich nämlich nen Operandsize missmatch error bekommen o.O
Da man Trunc nicht auf einen Integer anwenden kann, muss dieser zuerst in eine Float kopiert werden
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von TRomano
TRomano

Registriert seit: 24. Nov 2004
Ort: Düsseldorf
187 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#13

AW: 16 Byte Alignment? (SSE)

  Alt 13. Dez 2011, 11:25
Ich denke, dass bei deiner ersten Version kein Stack-Rahmen angelegt wird, bei der zweiten, mit "begin ... end" umschlossenen sehr wohl.
Thomas Forget
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Neutral General
Neutral General

Registriert seit: 16. Jan 2004
Ort: Bendorf
5.197 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#14

AW: 16 Byte Alignment? (SSE)

  Alt 13. Dez 2011, 11:33
Davon abgesehen funktioniert die 2. Methode ab XE2 nicht mehr.
Michael
"Programmers talk about software development on weekends, vacations, and over meals not because they lack imagination,
but because their imagination reveals worlds that others cannot see."
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Memnarch
Memnarch

Registriert seit: 24. Sep 2010
737 Beiträge
 
#15

AW: 16 Byte Alignment? (SSE)

  Alt 13. Dez 2011, 11:42
@NeutralGeneral: Da gehts dan nur mit kompletten ASM funktionen oder gar nicht, richtig?(wegen inline asm)
Da man Trunc nicht auf einen Integer anwenden kann, muss dieser zuerst in eine Float kopiert werden
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
9.846 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#16

AW: 16 Byte Alignment? (SSE)

  Alt 13. Dez 2011, 11:48
Davon abgesehen funktioniert die 2. Methode ab XE2 nicht mehr.
Unter 32-Bit sollte es prinzipiell schon noch gehen. Lediglich unter 64-Bit gibt es kein Inline-Assembler mehr.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
40.504 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#17

AW: 16 Byte Alignment? (SSE)

  Alt 13. Dez 2011, 13:33
Delphi alignmentiert standardmäßig nur soweit, wie es jeweils der größte Type verlangt.

Deine Double sind nur 8 Byte, also werden sie auch an 8 Byte-Grenzen ausgerichtet.

Bytes werden an Byte-Grenzen ausgerichtet, wie z.B. ein array[0..7] of Byte oder ein Record mit 8 Byte, da der größe Eineltyp ja ein Byte ist.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
my Delphi wish list
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
40.504 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#18

AW: 16 Byte Alignment? (SSE)

  Alt 13. Dez 2011, 13:35
Davon abgesehen funktioniert die 2. Methode ab XE2 nicht mehr.
Unter 32-Bit sollte es prinzipiell schon noch gehen. Lediglich unter 64-Bit gibt es kein Inline-Assembler mehr.


Zitat:
Lediglich unter 64-Bit gibt es kein Inline-Assembler mehr.
Den sollte es noch geben (für z.B. Win32), aber es gibt keine gemischten Assembler/Pascal-Codes mehr.
> die ganze Funktion in Assembler oder garnichts (die haben es sich halt leicht gemacht und diesen MixedMode garnicht erst implementiert)
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
my Delphi wish list
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Memnarch
Memnarch

Registriert seit: 24. Sep 2010
737 Beiträge
 
#19

AW: 16 Byte Alignment? (SSE)

  Alt 13. Dez 2011, 15:07
@Himitsu: Hab mir jetzt unter D7 eine art MemoryManager geschrieben.

Die klasse implimentiert unter anderem die methoden MemGet/MemFree.

MemGet hat neben der angefragten größe noch einen parameter Alignment. Mein Manager spuckt dann auch nur ne adresse aus, die an dem Parameter Alignment ausgerichtet ist
Da man Trunc nicht auf einen Integer anwenden kann, muss dieser zuerst in eine Float kopiert werden
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
40.504 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#20

AW: 16 Byte Alignment? (SSE)

  Alt 13. Dez 2011, 15:18
Du könntest natürlich auch einfach FastMM einbinden. (der ist eh besser, als der alte DelphiMM)
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
my Delphi wish list
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:44 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf