AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Datenbanken Delphi QUERY-Alle felder vom utf8tostring convertieren ?

QUERY-Alle felder vom utf8tostring convertieren ?

Ein Thema von Gandimann · begonnen am 1. Jan 2012 · letzter Beitrag vom 6. Jan 2012
Antwort Antwort
Gandimann

Registriert seit: 10. Dez 2008
105 Beiträge
 
#1

QUERY-Alle felder vom utf8tostring convertieren ?

  Alt 1. Jan 2012, 12:09
Datenbank: Firebird • Version: 2.5 • Zugriff über: zeos v7
Hi friends,
wie titel schon sagt ich möchte alle Felder beim lesen mit query (quasi on The Fly) mit UT8TOString convertieren... !!

mit Einzelfeld habe ich wie folgt hingegriegt:
qry.FieldByName('Feld_1').AsString :=UTF8ToString (qry.FieldByName('Feld_1').AsString);

aaaber ich möchte dass so haben:

query.allefelder :=UTF8toString(qry.allefelder)

Über ne Lösung würde ich mich sehr freuen...

Übrings...frohes neues 2012 an alle

Gandimann
Was ist die mehrzahl von Mopp ? !
genau !... Möpse........oder ?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer

Registriert seit: 13. Aug 2002
17.056 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#2

AW: QUERY-Alle felder vom utf8tostring convertieren ?

  Alt 1. Jan 2012, 12:26
Was ist der Sinn davon?
Was willst du erreichen?
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Gandimann

Registriert seit: 10. Dez 2008
105 Beiträge
 
#3

AW: QUERY-Alle felder vom utf8tostring convertieren ?

  Alt 1. Jan 2012, 12:56
Hi Bernhard,
ich arbeite mommentan mit Firebird 2.5 und Zeos v7 und beim schreiben ins DB die DE Umläute machen Problem und werden nicht richtig konvertiert. Wenn ich jede einzelfeld :
qry.FieldByName('Feld_1').AsString :=UTF8ToString (qry.FieldByName('Feld_1').AsString);
convertiere funktioniert .

Es sind 68 Felder in mein Tabelle und ich möchte nicht dieses Befehl 68 mal schreiben. Daher brauch ich eine SQL statement damit ich alle felder mit UTF8toString konvertiert lesen kann.
Was ist die mehrzahl von Mopp ? !
genau !... Möpse........oder ?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer

Registriert seit: 13. Aug 2002
17.056 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#4

AW: QUERY-Alle felder vom utf8tostring convertieren ?

  Alt 1. Jan 2012, 14:19
ich arbeite mommentan mit Firebird 2.5 und Zeos v7 und beim schreiben ins DB die DE Umläute machen Problem und werden nicht richtig konvertiert. Wenn ich jede einzelfeld :
qry.FieldByName('Feld_1').AsString :=UTF8ToString (qry.FieldByName('Feld_1').AsString);
convertiere funktioniert .
Schaut eher nach einem (Konfigurations-)Fehler bei Zeos aus. Da ich Zeos selbst nicht verwende müsste hier ein ZEOS-User hilfestellung leisten.
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Gandimann

Registriert seit: 10. Dez 2008
105 Beiträge
 
#5

AW: QUERY-Alle felder vom utf8tostring convertieren ?

  Alt 6. Jan 2012, 12:38
*** hat keiner ´ne Idee ??

oder vielleicht ob ich irgendwie Zeos Connection so einstelle daas es automatisch UTF8 -> Strings beim lesen on the fly konvertiert.
Was ist die mehrzahl von Mopp ? !
genau !... Möpse........oder ?
  Mit Zitat antworten Zitat
Rolf Frei

Registriert seit: 19. Jun 2006
512 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#6

AW: QUERY-Alle felder vom utf8tostring convertieren ?

  Alt 6. Jan 2012, 12:48
Mache doch einfach einen Loop über die Felder:
Code:
for i := 0 to qry.FieldCount - 1 do
  if qry.Fields[i].DataType = ftString then
    qry.Fields[i].AsString := UTF8ToString(qry.Fields[i].AsString);
Sowas in der Art müsste dir doch helfen, allerdings ist mir nicht klar, ob du so wirklich dein Problem mit Zeos richtig löst.

Geändert von Rolf Frei ( 6. Jan 2012 um 13:45 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
27.401 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#7

AW: QUERY-Alle felder vom utf8tostring convertieren ?

  Alt 6. Jan 2012, 13:07
Man könnte auch in der Abfrage casten: Cannot transliterate character between character sets. Damit fällt ein "SELECT *" zwar flach, aber das macht man ja sowieso nicht
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:32 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf