AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Datenbanken Delphi FIBPlus BatchToQuery mit Global Temporary Table

FIBPlus BatchToQuery mit Global Temporary Table

Ein Thema von Artur · begonnen am 5. Jan 2012 · letzter Beitrag vom 5. Jan 2012
Antwort Antwort
Artur

Registriert seit: 31. Dez 2006
Ort: Augsburg
70 Beiträge
 
Delphi XE8 Enterprise
 
#1

FIBPlus BatchToQuery mit Global Temporary Table

  Alt 5. Jan 2012, 12:04
Datenbank: Firebird • Version: 2.5 • Zugriff über: FIBplus 7.2
Servus Folks,

ich hoffe, alle hatten einen guten Start ins Jahr 2012 und wünsche allen Glück, Gesundheit und spannende Programmieraufträge...

Ich habe jetzt mal mit CREATE GLOBAL TEMPORARY TABLE herumgespielt.
Das sollte nach meinem Verständis ja Tabellen erzeugen, die nur für die Lebensdauer einer Transaction (bzw. einer Sitzung) gültig sind.
Bei mir werden daraus aber seltsamerweise ganz normale Tabellen.

Ich habe dazu BatchToQuery der FIBPlus Komponenten im Verdacht.
Kennt das Problem jemand?


Ciao,

Artur
Artur
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer

Registriert seit: 13. Aug 2002
17.027 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#2

AW: FIBPlus BatchToQuery mit Global Temporary Table

  Alt 5. Jan 2012, 12:15
Wie ist dein genaues Beispiel. In der OH steht das sie entweder Transaktions oder Connection-Gebunden ist. Was passiert wenn du die Connection beendest und wieder aufbaust.
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.824 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#3

AW: FIBPlus BatchToQuery mit Global Temporary Table

  Alt 5. Jan 2012, 12:35
GTT sind wie normale Tabellen. Nur ist der Inhalt abhängig von Transaktion/Connection. (Z.B. hat hier jede Connection einen eigenen Inhalt)
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
tsteinmaurer

Registriert seit: 8. Sep 2008
Ort: Linz, Österreich
530 Beiträge
 
#4

AW: FIBPlus BatchToQuery mit Global Temporary Table

  Alt 5. Jan 2012, 13:02
Die Metadaten der Tabelle, d.h. die Tabellenstruktur ist permanent und die Daten sind dann flüchtig, je nach Einstellung. Wenn du mit "normale Tabelle" meinst, dass die Tabelle für jeden "sichtbar" ist, dann ist das normal.
  Mit Zitat antworten Zitat
Artur

Registriert seit: 31. Dez 2006
Ort: Augsburg
70 Beiträge
 
Delphi XE8 Enterprise
 
#5

AW: FIBPlus BatchToQuery mit Global Temporary Table

  Alt 5. Jan 2012, 13:40
Hi zusammen,

vielen Dank für die Antworten.
Dann hatte ich ein Verständisproblem.

Schade eigentlich, wenn sich die Tabellenstrukturen auch gleich aufgeräumt hätten, wäre mir das recht gewesen.
Wobei die Info von mkinzler, dass die Daten je Transaction/Connection verschieden sind, auch spannend ist.
(Dann reicht mir eine temporäre Replikationstabelle statt eine pro Client).

In dem Zusammenhang:
Ich hatte versucht meine Applikation mit GetQueryForUse zu optimieren.
Und danach wollte ich die "temporären" Tabellen wieder löschen, allerdings bleiben die
verriegelt (Sinngemäß: Tabelle wird noch benutzt, Löschen nicht möglich).
Nur ein Freigeben mit FreeQueryForUse reicht nicht.

Gibt es einen Trick um das zu umgehen?

Ciao,

Artur
Artur
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:39 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf