AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Algorithmen, Datenstrukturen und Klassendesign Delphi Berechnung von 8 Einzelpunkten eines Kreises

Berechnung von 8 Einzelpunkten eines Kreises

Ein Thema von kaju74 · begonnen am 20. Jan 2012 · letzter Beitrag vom 21. Jan 2012
Antwort Antwort
kaju74

Registriert seit: 22. Okt 2003
185 Beiträge
 
#1

Berechnung von 8 Einzelpunkten eines Kreises

  Alt 20. Jan 2012, 15:59
Hallo.

Ich stehe gerade mathematisch komplett auf dem Schlauch. Ich würde gerne von einem Kreis, bei dem ich nur den Durchmesser habe, 8 Einzelpunkte nach folgendem Schema berechnen (X/Y-Koordinaten):

Code:
       *
  *         *

*             *

  *         *
       *
Also: Ich habe ein Rechteck gleicher Breite & Höhe, auf das 8 Schaltflächennach dem oberen Schema verteilt werden sollen. Dafür brauche ich die einzelnen x/y-Koordinaten, habe aber echte Schwierigkeiten, mein Schulmathe vor über 20 Jahren aus den hintersten Kopfregionen hervorzuholen...

Weiß einer Rat?

Danke & Gruß,
Marc
  Mit Zitat antworten Zitat
Namenloser

Registriert seit: 7. Jun 2006
Ort: Karlsruhe
3.724 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#2

AW: Berechnung von 8 Einzelpunkten eines Kreises

  Alt 20. Jan 2012, 16:00
Sinus und Kosinus sind deine Freunde
X = cos(alpha)*radius;
Y = sin(alpha)*radius;
Wobei zu beachten ist, Delphi (bzw. die FPU) das Bogenmaß verwendet.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von s.h.a.r.k
s.h.a.r.k

Registriert seit: 26. Mai 2004
3.159 Beiträge
 
#3

AW: Berechnung von 8 Einzelpunkten eines Kreises

  Alt 20. Jan 2012, 16:01
Dürfte doch über den Sinus und Kosinus gehen. Brauchst du nun die genauen "Formeln", oder reicht dir der Hint?

-- Edit: Hat die rote Box schon wieder Urlaub?
»Remember, the future maintainer is the person you should be writing code for, not the compiler.« (Nick Hodges)
  Mit Zitat antworten Zitat
kaju74

Registriert seit: 22. Okt 2003
185 Beiträge
 
#4

AW: Berechnung von 8 Einzelpunkten eines Kreises

  Alt 20. Jan 2012, 16:12
Oh je...da machts ja nicht mal ansatzweise "aha" bei mir )) Wer ist Alpha? Mein Kollege lacht sich gerade schepp, weil wir beide so bekloppt sind und das nicht hinbekommen. Vielleicht habt ihr da ein Beispiel für die konkrete Berechnung der ersten zwei Punkte bei einem Rechteck von 100x100 Pixeln...das wäre hilfreich.

Vielen lieben Dank für die schnellen Antworten,
Marc (und Thomas, der immer noch lacht...)
  Mit Zitat antworten Zitat
Jumpy

Registriert seit: 9. Dez 2010
Ort: Mönchengladbach
1.717 Beiträge
 
Delphi 6 Enterprise
 
#5

AW: Berechnung von 8 Einzelpunkten eines Kreises

  Alt 20. Jan 2012, 16:21
Alpha ist zum einen der Stiefbruder von Omega, zum anderen der Winkel, unter dem eure 8 Punkte auf dem Kreis liegen. Da ja laut #2 im Bogenmaß gerechnet werden muss, sind das die Winkel: 0 oder 2*Pi, 1/4*Pi, 1/2*Pi, 3/4*Pi, Pi, 5/4*Pi(), 3/2*Pi(), 7/4*Pi().

Glaub ich zumindest. Bin geistig schon im Feierabend...

Edith: Annahme ist natürlich, dass der Mittelpunkt des Kreises im Koordinatenursprung (0/0) liegt. Es muss also noch eine Umrechnung auf euer (100x100 Pixel) Panel oder was erfolgen, da da ja der Mittelpunkt bei (50/50) liegt.
Ralph

Geändert von Jumpy (20. Jan 2012 um 16:23 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
kaju74

Registriert seit: 22. Okt 2003
185 Beiträge
 
#6

AW: Berechnung von 8 Einzelpunkten eines Kreises

  Alt 20. Jan 2012, 16:26
Super...damit kann ich was anfangen...probiere ich aus.

...vielen lieben Dank.

Marc
  Mit Zitat antworten Zitat
Blup

Registriert seit: 7. Aug 2008
Ort: Brandenburg
1.395 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#7

AW: Berechnung von 8 Einzelpunkten eines Kreises

  Alt 20. Jan 2012, 16:33
Und wer PI nicht mag:
Code:
   A
   |   dx
   |.......B
   |    . :
   |  .   : dy
   |.     :
   S----------C

SB² = dx² + dy²

dx = dy = r / sqrt(2)
  Mit Zitat antworten Zitat
Furtbichler
(Gast)

n/a Beiträge
 
#8

AW: Berechnung von 8 Einzelpunkten eines Kreises

  Alt 21. Jan 2012, 09:45
Und wenn man dann noch bedenkt, das sich die Punkte rotationssymetrisch um den Mittelpunkt bewegen...
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:20 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf