AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

DataBinding mit Klassen

Ein Thema von Morphie · begonnen am 14. Mär 2012 · letzter Beitrag vom 14. Mär 2012
Antwort Antwort
Morphie

Registriert seit: 27. Apr 2008
Ort: Rahden
630 Beiträge
 
#1

DataBinding mit Klassen

  Alt 14. Mär 2012, 12:57
Seit ein paar Monaten arbeite ich mich gerade in .NET (C#) ein, und muss sagen, dass ich davon sehr angetan bin.
In .NET habe ich meine Klassen (z.B. die Klasse "Person"), dessen Objekte ich in eine (generische) Liste packe. Soweit kann ich das in Delphi ja auch noch nachbauen.

In .NET kann ich diese generische Liste jetzt aber an diverse Controls binden, z.B. an ein Grid oder eine ListView.
Ist sowas in Delphi auch noch möglich? Bisher habe ich immer nur direkt auf den Datenbanken in Delphi gearbeitet (Datensensitive Controls benutzt), davon möchte ich aber weg.

Ich habe mir zwar vor einiger Zeit mal die neuen LiveBindings und Stevies DSharp angesehen, aber dort war so ein konsequentes Binding wie in .NET nicht möglich. Hat sich da mit der Zeit etwas getan?

Mich würde mal interessieren, wie ihr solche Anwendungen prinzipiell aufbaut...? Bindet ihr immer noch alles direkt an die DataSets oder ähnliches?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Stevie
Stevie

Registriert seit: 12. Aug 2003
Ort: Soest
3.898 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Enterprise
 
#2

AW: DataBinding mit Klassen

  Alt 14. Mär 2012, 14:15
Ich habe mir zwar vor einiger Zeit mal die neuen LiveBindings und Stevies DSharp angesehen, aber dort war so ein konsequentes Binding wie in .NET nicht möglich. Hat sich da mit der Zeit etwas getan?
Ja, hat sich. Über ein WPF ähnliches Konzept mit einem Datatemplate (welches Informationen darüber bereitstellt, welche Daten z.B. in welcher Spalte angezeigt werden) kannst du Listen und hierarchische Strukturen in den unterstützten Controls anzeigen.

Am weitesten entwickelt ist in dieser Hinsicht der TreeViewPresenter, welcher die Anzeige in einem VST steuert.

In der Theorie kannst du das mit den LiveBindings auch machen, diese erfordern allerdings eine Vielzahl von BindingExpressions. In DSharp spielen beim Binding von Listen die data templates eine entscheidende Rolle.

Schau dir dazu am besten das VirtualTreeviewSample an.
Stefan
“Simplicity, carried to the extreme, becomes elegance.” Jon Franklin

Delphi Sorcery - DSharp - Spring4D - TestInsight
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:19 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf