AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Algorithmen, Datenstrukturen und Klassendesign Zeilenumbruch einer Listbox beim Speichern erhalten

Zeilenumbruch einer Listbox beim Speichern erhalten

Ein Thema von buster55 · begonnen am 3. Mai 2012 · letzter Beitrag vom 4. Mai 2012
Antwort Antwort
buster55

Registriert seit: 25. Nov 2007
88 Beiträge
 
#1

Zeilenumbruch einer Listbox beim Speichern erhalten

  Alt 3. Mai 2012, 22:03
Moin!

Ich fülle eine Listbox mit mehreren langen Items. Unabhängig von ihrer Länge werden die Items vollständig in einer Zeile dargestellt, ohne dass innerhalb der Listbox ein Zeilenumbruch zu sehen ist. Wenn ich alle Items jedoch Speichere (entweder über ".Savetofile" oder via for-Schleife in FileStream) erhalte ich in der ausgegebenen Textdatei IMMER einen merkwürdig formatierten Inhalt. Allerdings will ich, dass die Items zeilenweise so in der Datei stehen, wie sie auch in der Listbox stehen. Ich hoffe mein Problem ist verständlich.

Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Gruß
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie
(Moderator)

Registriert seit: 29. Mai 2002
37.621 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#2

AW: Zeilenumbruch einer Listbox beim Speichern erhalten

  Alt 3. Mai 2012, 22:07
Deaktiviere mal in der Ansicht deines Editors den Zeilenumbruch.
Michael
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.
  Mit Zitat antworten Zitat
buster55

Registriert seit: 25. Nov 2007
88 Beiträge
 
#3

AW: Zeilenumbruch einer Listbox beim Speichern erhalten

  Alt 3. Mai 2012, 22:10
Daran habe ich schon viel herumgespielt. Auch im N++ ist von der Formatierung nichts zu retten.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
40.504 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#4

AW: Zeilenumbruch einer Listbox beim Speichern erhalten

  Alt 3. Mai 2012, 22:29
Eine Listbox unterstützt keine Zeilenumbrüche für einzelne Items.
Diese werden wie "normale" Zeichen behandelt und in einer Zeile eingezeigt.
Wenn man aber die Items als StringList abspeichert (Items.Text, Items.SaveToFile, Items.SaveToStream), dann werden alle Einzelstrings zu einem großen String verwurschtelt.

Das ist genauso wie innerhalb der TStringList.
Wenn man einer Item Line einen Text mit Zeilenumbruch zuweist, dann bleibt der innerhalb dieser Zeile, solange man nicht alle Zeilen als einen Text behandelt.
Denn wie soll nach dem Speichern noch irgendwer rausbekommen welcher Zeilenumbruch wozu gehört?
Beim Einlesen werden also alle Zeilenumbruche als Item-Separatoren behandelt.

Delphi-Quellcode:
ListBox1.Items.Add('123 456');
ListBox1.Items.Add('123'#10'456');
ListBox1.Items.Add('123'#13'456');
ListBox1.Items.Add('123'#13#10'456');
Memo1.Lines.Text := ListBox1.Items.Text;
Und daran kannst du rein garnichts ändern, es sei denn du merkst/markierst dir die "ungewollten" Zeilenumbrüche/Steuerzeichen oder du sorgst dafür, das sowas erst garnicht in die ListBox reinkommt.

Ich empfehle die fette Variante, drum werd' ich heute nicht mehr auf eine mögliche Speichervariante eingehn. :hattenwirnichtmaleingähnsmilie:


Zitat:
Wenn ich alle Items jedoch Speichere (entweder über ".Savetofile" oder via for-Schleife in FileStream)
Wenn niemand sagt wie was versucht wurde, dann wird da auch keiner sagen können, was dabei falsch gemacht wurde.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
my Delphi wish list

Geändert von himitsu ( 4. Mai 2012 um 09:10 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Popov
(Gast)

n/a Beiträge
 
#5

AW: Zeilenumbruch einer Listbox beim Speichern erhalten

  Alt 4. Mai 2012, 01:27
Ich hoffe mein Problem ist verständlich.
So richtig verstanden habe ich es nicht. Eines ist klar, im TStrings ist jeder Item ein String, mehrere Items sind mehrere Strings, sind also eine StringList(e). Wenn du ein Strings brichst, werden zwei Strings draus, also zwei Items. usw.

Wenn du es also anders darstellen willst, aber die Strings in der Liste erhalten willst, dann mußt du die Ausgabe selbst zeichnen.

Ich hab hier nur ein Beispiel dafür, dass die Ausgabe in ListBox so aussehen kann, der Inhalt allerdings ganz anders sein kann. Im Beispiel lade ich eine Dateiliste inc. Pfade in die ListBox, will aber die Pfade nicht darstellen. Also werde sie für die Darstellung "entfernt", klicke ich allerdings auf ein Item, wird der korrekte Inhalt gezeigt, also Dateiname mit Pfad.

Delphi-Quellcode:
procedure GetFiles(Path: String; List: TStrings);
var
  Search: TSearchRec;
begin
  if FindFirst(Path + '*.*', faArchive, Search) = 0 then
  repeat
    List.Add(Path + Search.Name)
  until FindNext(Search) <> 0;

  FindClose(Search);
end;

procedure TForm1.ListBox1DrawItem(Control: TWinControl; Index: Integer;
  Rect: TRect; State: TOwnerDrawState);
var
  FileName: String;
begin
  with (Control as TListbox) do
  begin
    FileName := ExtractFileName(Items[Index]);

    Canvas.TextRect(Rect, Rect.Left + 2, Rect.Top, FileName);
  end;
end;

procedure TForm1.Button1Click(Sender: TObject);
begin
  ListBox1.Style := lbOwnerDrawFixed;
  ListBox1.Clear;
  GetFiles('c:\', ListBox1.Items);
end;

procedure TForm1.ListBox1Click(Sender: TObject);
begin
  with ListBox1 do
    Caption := Items[ItemIndex];
end;
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:08 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf