AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

QuickPDF Tabelle, word wrap

Ein Thema von hoika · begonnen am 10. Mai 2012 · letzter Beitrag vom 10. Mai 2012
Antwort Antwort
hoika

Registriert seit: 5. Jul 2006
Ort: Magdeburg
8.011 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#1

QuickPDF Tabelle, word wrap

  Alt 10. Mai 2012, 08:44
Hallo #,

weiss jemand, wie das in QuickPDF (genutzt aus Delphi heraus) geht.
Ich finde nichts in der Doku.

Danke


Heiko
Heiko
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von ULIK
ULIK

Registriert seit: 25. Sep 2006
Ort: Regensburg
381 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#2

AW: QuickPDF Tabelle, word wrap

  Alt 10. Mai 2012, 09:49
Servus,

vieleicht hilft Dir das (mit QuickPDF 8.15 getestet):

Delphi-Quellcode:
nTable := lPDF.CreateTable(2,2);
lPDF.SetTableColumnWidth(nTable, 1, 2, 200);
lPDF.SetTableCellContent(nTable, 1, 1, 'This <br/> is <br/>multiline text');
lPDF.SetTableCellContent(nTable, 1, 2, 'Cell 1,2');
lPDF.SetTableCellContent(nTable, 2, 1, 'Cell 2,1');
lPDF.SetTableCellContent(nTable, 2, 2, 'This <br/> is also multiline text');

lPDF.DrawTableRows(nTable, 100, 600, 200, 1, 2);
Der Content ist HTML Text, also gehen da auch die Zeilenumbrüche

Grüße,
Uli
  Mit Zitat antworten Zitat
hoika

Registriert seit: 5. Jul 2006
Ort: Magdeburg
8.011 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#3

AW: QuickPDF Tabelle, word wrap

  Alt 10. Mai 2012, 10:58
Hallo,

schon klar
aber.
Ich bekomme den Text per Datei, da gibt es keine Leerzeichen und "einfach"
so welche einzubauen passt nicht.
Der Text ist immer verschieden (ist ein Fehlerprotokoll ohne Leerzeilen).

Heiko
Heiko

Geändert von hoika (10. Mai 2012 um 12:56 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von ULIK
ULIK

Registriert seit: 25. Sep 2006
Ort: Regensburg
381 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#4

AW: QuickPDF Tabelle, word wrap

  Alt 10. Mai 2012, 11:59
Leerzeilen brauchst auch nicht. Schau Dir mal folgenden Beispiel-Code an:

Delphi-Quellcode:
lPDF.SetTableColumnWidth(nTable, 1, 2, 200);
lPDF.SetTableCellContent(nTable, 1, 1, 'This');
lPDF.SetTableCellContent(nTable, 1, 2, 'Cell 1,2 has a very looooooonng text that needs to be wrapped');
lPDF.SetTableCellContent(nTable, 2, 1, 'Cell 2,1');
lPDF.SetTableCellContent(nTable, 2, 2, 'This');
Da wird automatisch umgebrochen, wenn der Text nicht in die Zellenbreite paßt.

Wenn's das auch nicht ist, was Du brauchst, dann gib doch mal ein konkretes Beispiel, wie was ausschauen soll.


Grüße,
Uli
  Mit Zitat antworten Zitat
hoika

Registriert seit: 5. Jul 2006
Ort: Magdeburg
8.011 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#5

AW: QuickPDF Tabelle, word wrap

  Alt 10. Mai 2012, 12:56
Hallo,

Leerzeichen meinte ich.
Aber ich habe viell. eine Lösung.
Später ...

Danke

Heiko
Heiko
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:37 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf