AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Sprachen und Entwicklungsumgebungen Die Delphi-IDE RAD Studio XE2 Update 4 Hotfix endlich verfügbar

RAD Studio XE2 Update 4 Hotfix endlich verfügbar

Ein Thema von Darlo · begonnen am 18. Mai 2012 · letzter Beitrag vom 26. Jun 2012
Antwort Antwort
Seite 4 von 8   « Erste     234 56     Letzte » 
jbg

Registriert seit: 12. Jun 2002
3.470 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#31

AW: RAD Studio XE2 Update 4 Hotfix endlich verfügbar

  Alt 21. Mai 2012, 17:57
Momentan ist es doch so, dass man sich keine Komponenten kaufen/installieren sollte, von denen man keinen Quellcode oder nur Teile (DevArt) hat und die die FMX benötigen. Das war bei DevArt schon beim letzten Update so und jetzt wieder. Vielleicht sollten sie den FMX Code auslagern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von RWarnecke
RWarnecke

Registriert seit: 31. Dez 2004
Ort: Stuttgart
4.406 Beiträge
 
Delphi XE8 Enterprise
 
#32

AW: RAD Studio XE2 Update 4 Hotfix endlich verfügbar

  Alt 22. Mai 2012, 10:51
Ich werde heute Nachmittag das Upgrade auf die Professional mit Source Code machen.
Rolf Warnecke
EasyNetSoft
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Codehunter
Codehunter

Registriert seit: 3. Jun 2003
Ort: Thüringen
2.203 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#33

AW: RAD Studio XE2 Update 4 Hotfix endlich verfügbar

  Alt 22. Mai 2012, 13:39
Also ich fand den XE2-Installer schon irre. Hab von einem Freund die Studi-Pro-Version bekommen. Nur mal zum Anschauen, bevor mal etliche Kiloeuros in die Hand nimmt und das Gemurkse dann nichts taugt. Wenn ich das schon sehe:

Der Online-Installer an sich ist schon 45 MB groß (ich glaub, so dick war das ganze D5 Pro auf der CD). Dieser zieht dann 1,2 GB an Dateien online runter. Interessanterweise ein Run-Image der RAD-Studio-XE2-Installation und zwar UNKOMPRIMIERT, Datei für Datei. Das wird dann erstmal komplett auf die Platte geschmiert, mit allen Tools und Komponenten eines XE2 RAD-Studio Architect. Erst DANACH fragt das Setup nach dem Lizenzkey, wurschtelt mit dem Key knapp 5 Minuten online herum und dann - jetzt kommts! - werden alle Komponenten, die der Key nicht abdeckt, wieder deinstalliert. Der ganze Akt dauert rund 3 Stunden (DSL 2000). Wenn ich hier die Klagen über die Hotfixes so lese, scheints immer schlimmer zu werden.

Jetzt frag ich mich: Kann man sich wenigstens irgendwie ein Installationsmedium erstellen oder muss man sich diesen Online-Installer-Irrsinn jedes Mal geben wenn man mal eben wieder eine neue VM aufgesetzt hat?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von ChrisE
ChrisE

Registriert seit: 15. Feb 2006
Ort: Hechingen
504 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#34

AW: RAD Studio XE2 Update 4 Hotfix endlich verfügbar

  Alt 22. Mai 2012, 13:44
Jetzt frag ich mich: Kann man sich wenigstens irgendwie ein Installationsmedium erstellen oder muss man sich diesen Online-Installer-Irrsinn jedes Mal geben wenn man mal eben wieder eine neue VM aufgesetzt hat?
ja, man kann. Es gibt im Bereich der registrierten Benutzer von Embarcadero Developer Network ISO-Datei zum Download. Bis Update 4 sogar vollständige - also man braucht nur dieses eine ISO-File. Nur der Hotfix 1 muss "manuell" eingespielt werden.

Gruß, Chris
Christian E.
Es gibt 10 Arten von Menschen, die die Binär lesen können und die die es nicht können

Delphi programming rules
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von RWarnecke
RWarnecke

Registriert seit: 31. Dez 2004
Ort: Stuttgart
4.406 Beiträge
 
Delphi XE8 Enterprise
 
#35

AW: RAD Studio XE2 Update 4 Hotfix endlich verfügbar

  Alt 22. Mai 2012, 13:45
Jetzt frag ich mich: Kann man sich wenigstens irgendwie ein Installationsmedium erstellen oder muss man sich diesen Online-Installer-Irrsinn jedes Mal geben wenn man mal eben wieder eine neue VM aufgesetzt hat?
Du kannst Dir das ISO von XE inkl. Update 4 herunterladen (ca. 1,2GB). Danach kannst Du von der DVD installieren so offt Du willst und brauchst keine Internetverbindung für die Installation. Nur für die Registrerung bei Emba brauchst Du wieder eine Internetverbindung. Hier im Forum gibt es sogar eine Anleitung, wie Du die Lizenz sichern kannst, wenn Du mal den Rechner neu aufsetzen musst. Dann bräuchtest Du sogar überhaupt garkein Internet, vorausgesetzt du installierst es auf der gleichen Hardware.
Rolf Warnecke
EasyNetSoft
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.096 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#36

AW: RAD Studio XE2 Update 4 Hotfix endlich verfügbar

  Alt 22. Mai 2012, 13:52
Der Onlineistaller entspricht der DVD-ISO, bzw. dem "Install"-Verzeichnis darauf.
Die DVD hat dann noch ein paar Zusatzfetures.

PS: Das sieht man, da auch auf der DVD nicht immer alle Dateien drauf sind, welche der Installer sich dann ebenfalls online zieht.


Was ich als Spicherverschwendung anseh, daß das komplette Setup nochmals als Kopie auf der Platte abgelegt wird.
Zum Deinstallieren könnte man auch nochmal den Online-Installer oder die DVD benutzen, dann würde diese doppelte Datenhaltung entfallen.
Wobei die lokale Kopie ohne die Zusatzdateien doch auch ausreichen würde, also praktisch nur so wie der Onlineinstaller (nur paar 100 MB, gegen die dutzenden GB, welche für die Installation von allem seit D7 anfallen).

Und selbst die sinnlosen knapp 1 GB für ein einziges Delphi sind auf den tragbaren PCs nicht schön.
Speicherplatz ist unterwegs teuer. Kann doch nicht wahr sein, das meine schöne SSD so zugemüllt wird. (nja, hab einfach diese Verzeichnisse gelöscht. )
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (22. Mai 2012 um 13:55 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
8.315 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#37

AW: RAD Studio XE2 Update 4 Hotfix endlich verfügbar

  Alt 22. Mai 2012, 15:11
Es gibt im Bereich der registrierten Benutzer von Embarcadero Developer Network ISO-Datei zum Download. Bis Update 4 sogar vollständige - also man braucht nur dieses eine ISO-File. Nur der Hotfix 1 muss "manuell" eingespielt werden.
Es gibt auch ein ISO-Image, das den HotFix bereits enthält: http://cc.embarcadero.com/item/28882
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Codehunter
Codehunter

Registriert seit: 3. Jun 2003
Ort: Thüringen
2.203 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#38

AW: RAD Studio XE2 Update 4 Hotfix endlich verfügbar

  Alt 23. Mai 2012, 08:46
Danke für den Link zum ISO

Wenn ich mir die Liste der unterstützten Produkte bzw. Ausbaustufen so anschaue, dann wird einem auch klar, weshalb der Installer so unheimlich komplex geworden ist. Ich an Embas Stelle würde mir mal Gedanken darüber machen, ob so eine fein granulierte Lizensierung überhaupt notwendig ist. Schließlich dürften die Anwenderzahlen beständig gesunken sein und einige Lizenzstufen höchstens noch von einem Dutzend Kunden gekauft werden. Standard, Pro und Enterprise - früher hat das auch gereicht, jeweils für Delphi und CBuilder. Wer tatsächlich beides braucht, kauft es sich eben getrennt und nicht als Studio, fertig ist der Lack.

Man könnte manchmal den Eindruck gewinnen, Emba bindet mehr Resourcen in das Deployment als in die Entwicklung
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
7.899 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#39

AW: RAD Studio XE2 Update 4 Hotfix endlich verfügbar

  Alt 23. Mai 2012, 12:58
Schließlich dürften die Anwenderzahlen beständig gesunken sein und einige Lizenzstufen höchstens noch von einem Dutzend Kunden gekauft werden.
Wenn man sich die offiziellen (seltenen) Zahlen anschaut, ist das Gegenteil der Fall. Inwiefern diese Daten geschönt sind, indem man sich günstige Zeitpunkte und günstige Daten gesucht hat, also inwiefern die Daten die Lage insgesamt wiederspiegeln, weiß man natürlich nicht. Da ist die Geheimniskrämerei ja fast so groß wie bei Roadmaps (aber auch logischer als bei Roadmaps).

Standard, Pro und Enterprise - früher hat das auch gereicht, jeweils für Delphi und CBuilder. Wer tatsächlich beides braucht, kauft es sich eben getrennt und nicht als Studio, fertig ist der Lack.
Da gab es RAD PHP und Prism noch nicht. Aber das sind ja ohnehin eigene Installer.

So viel anders ist das heute aber auch nicht. Es gibt Professional, Enterprise und Ultimate und jetzt dazu noch die Starter. Wo ist da der große Unterschied in der Editionszahl?

Zumal die Editionen auch unterschiedliche Zielgruppen ansprechen. Professional eher für einzelne Entwickler, Enterprise für Multi-Tier und dbExpress-Datenbanknutzung mit Firebird usw., die Ultimate hat zudem Modellierungsmöglichkeiten usw. integriert, die man eher für größere Teams braucht (nett wären die zwar auch für mich, aber brauchen tue ich sie nicht so sehr).
Und so ist für mich klar, dass ich die Enterprise brauche, anderen reicht die Professional, andere brauchen die Ultimate. Und ich glaube nicht, dass die Ultimate sich so schlecht verkauft. Und die Starter kann nicht viel, aber ist für viele dennoch ausreichend und günstig genug.
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
8.315 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#40

AW: RAD Studio XE2 Update 4 Hotfix endlich verfügbar

  Alt 23. Mai 2012, 13:37
Es gibt Professional, Enterprise und Ultimate und jetzt dazu noch die Starter.
... und Architect.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:51 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf