AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Algorithmen, Datenstrukturen und Klassendesign DLL in x64 und x32 LoadLibrary and FreeLibrary -> MATLAB

DLL in x64 und x32 LoadLibrary and FreeLibrary -> MATLAB

Ein Thema von bernhard_LA · begonnen am 21. Mai 2012 · letzter Beitrag vom 6. Jun 2012
Antwort Antwort
bernhard_LA

Registriert seit: 8. Jun 2009
Ort: Bayern
1.068 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#1

DLL in x64 und x32 LoadLibrary and FreeLibrary -> MATLAB

  Alt 21. Mai 2012, 14:38
wir verwenden eine DLL als Schnittstelle zwischen MATLAB und DELPHI.
Im x32 mode geht alles fehlerfrei (DELHI DLL + MATLAB + C CODE), nur in der aktuellen Version im x64 Bit Mode bekommen wir
im C Code / Matlab Code eine AV bei dem Befehl FreeLibrary(...) .

Da alles im x32 Mode und unter Delphi sogar im x32 und x64 Mode spielt, folgende Frage :
  • gibt es ein DLL Test Tool,
  • gibt es im x64 Mode etwas in meiner DELL das DELPHI als Aufrufer der DLL kann , jedoch nicht MATLAB ?? Tip's für ein Tool zum Debuggen ?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Zacherl
Zacherl

Registriert seit: 3. Sep 2004
4.629 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Starter
 
#2

AW: DLL in x64 und x32 LoadLibrary and FreeLibrary -> MATLAB

  Alt 21. Mai 2012, 17:24
Zeig mal bitte etwas Code vom Dll Einsprungspunkt (DllMain). Soweit ich weiß, kann man den Delphi Debugger an einen laufenden Prozess attachen und dann auch DLLs debuggen.
Projekte:
- GitHub (Profil, zyantific)
- zYan Disassembler Engine ( Zydis Online, Zydis GitHub)
  Mit Zitat antworten Zitat
bernhard_LA

Registriert seit: 8. Jun 2009
Ort: Bayern
1.068 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#3

AW: DLL in x64 und x32 LoadLibrary and FreeLibrary -> MATLAB

  Alt 21. Mai 2012, 18:25
ich denke wir machen alles richtig , für Funktionen die PChar oder ANSI Char als Rückgabewert haben gibt es immer ne globale Variable
leider haben wir von unserem Matlab / C++ code noch keine Exe, zumindest noch nicht auf unserm Testrechner. Daran versuchen wir uns jetzt als nächstes,
Matlab *.exe und dann im Delphi Debugger die dll testen.



Der Felher scheint im String Handling zu liegen, vermutlich werden bei der Übergabe von Zeichen an die DLL falsche Zeichen hinzugefügt




Delphi-Quellcode:

library delphi2matlabTESTDLL;

{ ****************************************************************************
  *      BASIC TEST DLL
  *
  *
  *
  *  version 2 :  Exchange parameter String -> PChar
  *
  ****************************************************************************}



uses
  Sharemem,
  Classes,
  Dialogs;


{$R *.res}
{$I C:\code_shared_libraries\librarySuffix.inc} (* a include´file with library definitions *)


var aResult : String;


function DllMessage : Boolean; stdcall;
begin
          ShowMessage('Greeting to you .... Date 21.05.2012') ;

          result := true;
end;

function Add_number( x, y : Integer) : Integer; stdcall;
begin

      result := x + y ;

end;

function Multiply_number( x, y : real): Real; stdcall;
begin

      result := x * y ;

end;


function Get_string( x : PChar): PChar; stdcall;
begin

      aResult := 'this is just a simple test ( ' + String(x) + ') for a pchar function result ' ;


      result := PChar(aresult);

end;



exports

       DllMessage,

       // test function
       Add_number,

       Multiply_number,

       Get_string;

//------------------------------------------------------------------------------
begin
end.
  Mit Zitat antworten Zitat
bernhard_LA

Registriert seit: 8. Jun 2009
Ort: Bayern
1.068 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#4

AW: DLL in x64 und x32 LoadLibrary and FreeLibrary -> MATLAB

  Alt 24. Mai 2012, 11:31
wir erzeugen jetzt eine *.exe mit Matlab via deloyment tool.
Im XE2 Debugger wählen wir dann die *.exe als HOST, mit einem Haltepunkt auf eine Funktion die eine Zeichenkette als PChar emfängt zeigt sich jetzt folgenden Fehler


MatlAB sendet z.b. einen Pfad als : c:\temp\myfiles\data\in der Delphi Function getPath (aPath : PChar) kommt aber im Debugger folgendes an
c:\temp\myfiles\data\YY , zwei drei ... Zeichen werden am Ende angefügt ....
welches Programm ist jetzt schuld?
  Mit Zitat antworten Zitat
bernhard_LA

Registriert seit: 8. Jun 2009
Ort: Bayern
1.068 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#5

AW: DLL in x64 und x32 LoadLibrary and FreeLibrary -> MATLAB

  Alt 6. Jun 2012, 17:02
Zur Info :


vermutlich kann der C Compiler in Matlab egal welche Version R2009 ... R2011 nur PAnsiChar, dh. egal ob wir im x64 mode oder x32 mode mit Matlab C Code kompilieren -
von Matlab kommt immer nur AnsiChar und kein UniCode - mit dieser Info spielt jetzt alles bei uns
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:37 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf