AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Sprachen und Entwicklungsumgebungen Object-Pascal / Delphi-Language Delphi GELÖST: Probleme bei Umstellung von Turbo Delphi 2006 nach Delphi XE2

GELÖST: Probleme bei Umstellung von Turbo Delphi 2006 nach Delphi XE2

Ein Thema von matashen · begonnen am 20. Jun 2012 · letzter Beitrag vom 20. Jun 2012
Antwort Antwort
matashen

Registriert seit: 29. Jan 2007
Ort: daheim
437 Beiträge
 
Delphi XE2 Enterprise
 
#1

GELÖST: Probleme bei Umstellung von Turbo Delphi 2006 nach Delphi XE2

  Alt 20. Jun 2012, 13:43
Delphi-Version: XE2
Hallo zusammen,

leider musste ich ernüchternd feststellen das meine Projekte die ich unter Turbo Delphi erstellt habe unter Delphi XE2 Fehler schmeissen.
Ein paar konnte ich selbst beheben die durch char-arrays verursacht wurden. Aber leider hab ich ein paar Units die sich nicht kalkulieren lassen - und ich weder hier noch bei google eine Sinnvolle Lösung entdeckt habe.

In einer Lib hab ich folgenden Code

Code:
Byte(Dest^) := fOwner.GammaTable[pByte(Longint(Src)   )^];
[DCC Fehler] pngimage.pas(2769): E2064 Der linken Seite kann nichts zugewiesen werden

Wie muss ich sowas umstellen. Das pngimage.pas müsste aus GraphicEX sein. Evtl gibts da ja inzwischen an XE2 angepasste Units,.

Gruß Matthias
Matthias
Das Leben ist eines der härtesten.

Geändert von matashen (20. Jun 2012 um 14:59 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
34.931 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#2

AW: Probleme bei Umstellung von Turbo Delphi 2006 nach Delphi XE2

  Alt 20. Jun 2012, 13:46
Was ist Dest für ein Typ? [edit] Und Src?

Aber ansonsten bei Sowas besser andersrum PByte(@Dest)^ := casten.

Zitat:
(Longint(Src)
In Bezug auf ein eventuelles 64 Bit, sowas nie machen.
LongInt war schon immer falsch, denn eigentlich war es mal Integer Cardinal (für ab 2 GB ohne Vorzeichen ), aber der Integer/Cardinal wurde ja nun eingefroren und bleibt zukünftig bei 32 Bit.
> stattdessen z.B. NativeUInt


Und ja, Delphi bringt sein eigenes PNG mit. [add] Unit PngImage
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (20. Jun 2012 um 13:56 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
matashen

Registriert seit: 29. Jan 2007
Ort: daheim
437 Beiträge
 
Delphi XE2 Enterprise
 
#3

AW: Probleme bei Umstellung von Turbo Delphi 2006 nach Delphi XE2

  Alt 20. Jun 2012, 13:53
der typ ist eingetragen als pchar

deine Lösung scheint zu funktionieren, ich muss nur noch alle stellen im Code umarbeiten (sind 56 Fehlermeldungen)

Ach ja das ist auch nicht von mir sondern bei den GraphicEX Dateien dabei.
Ich muss erstmal gucken das ich das hier compiliert bekomme und dann mal sehen ob ich das Programm Parallel nochmal neu schreibe oder umarbeite. Graphic32 scheint ne gute Basis zu sein für ein Pixelorientiertes Programm.
Matthias
Das Leben ist eines der härtesten.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
34.931 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#4

AW: Probleme bei Umstellung von Turbo Delphi 2006 nach Delphi XE2

  Alt 20. Jun 2012, 13:57
Siehst du, da hast du doch den Grund.

Ein Char ist nun 2 Byte (Unicode halt) und nicht nur ein Byte.

Also "scheint" ist hier ein Problem, da die manchmal etwas besch* Typprüfung umgangen wird ... das höhere Byte des Chars wird nun nicht gesetzt.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
7.254 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#5

AW: Probleme bei Umstellung von Turbo Delphi 2006 nach Delphi XE2

  Alt 20. Jun 2012, 14:20
Delphi XE2 hat PNG-Unterstützung bereits integriert. Du kannst die eigene Unit einfach löschen.
// EDIT:
Ach, hat ja himitsu schon geschrieben.
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
matashen

Registriert seit: 29. Jan 2007
Ort: daheim
437 Beiträge
 
Delphi XE2 Enterprise
 
#6

AW: Probleme bei Umstellung von Turbo Delphi 2006 nach Delphi XE2

  Alt 20. Jun 2012, 14:26
welche Unit muss ich dann einbinden?
Matthias
Das Leben ist eines der härtesten.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
26.827 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#7

AW: Probleme bei Umstellung von Turbo Delphi 2006 nach Delphi XE2

  Alt 20. Jun 2012, 14:30
pngimage
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
matashen

Registriert seit: 29. Jan 2007
Ort: daheim
437 Beiträge
 
Delphi XE2 Enterprise
 
#8

GELÖST - AW: Probleme bei Umstellung von Turbo Delphi 2006 nach Delphi XE2

  Alt 20. Jun 2012, 14:59
Hi zusammen,

Ach ich hatte noch meine alte Unit eingebunden - hab die gelöscht und schon läuft alles.

Danke Leute.


Thema erledigt
Matthias
Das Leben ist eines der härtesten.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:05 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf