AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Delphi XE3 DCP-Datei(en)

Ein Thema von frank1208 · begonnen am 24. Sep 2012 · letzter Beitrag vom 25. Sep 2012
Antwort Antwort
frank1208

Registriert seit: 12. Mär 2009
13 Beiträge
 
#1

Delphi XE3 DCP-Datei(en)

  Alt 24. Sep 2012, 17:52
Hallo an die Anwesenden,

ich habe mir letzte Woche Das RAD-Studio XE3 gegönnt.

Man kann schön die Ausgabeverzeichnis für Units, BPL und DCP nach Zielplattform, Release und Debug einstellen.
Wie Teile ich dem Compiler aber mit, das er eine erforderte DCP-Datei aus dem entsprechenden Verzeichnis nutzt (32Bit oder 64Bit) und zwar genau das Verzeichnis in das ich das geforderte Package die DCP-Datei beim compilieren habe ablegen lassen?
Schlage mich nun schon 3 Stunden damit herum. Bin aber noch nicht fündig geworden.

Bin für jeden Hinweis dankbar.
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.804 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#2

AW: Delphi XE3 DCP-Datei(en)

  Alt 24. Sep 2012, 18:14
Über die Auswahl der Zielplattform/Buildkonfiguration im Projektmanager
Miniaturansicht angehängter Grafiken
zielplattformen.png  
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
frank1208

Registriert seit: 12. Mär 2009
13 Beiträge
 
#3

AW: Delphi XE3 DCP-Datei(en)

  Alt 25. Sep 2012, 09:26
Danke für die Antwort.

So hatte ich mir das ja gedacht. Ist wohl aber nicht so. Ich bin dann aber hier fündig geworden:

http://tech.groups.yahoo.com/group/I...e&var=1&tidx=1

Habe das mal mit der RXlib nachvollzogen und klappt auch. Hätte nicht gedacht, daß ich nun wieder mit Batch-Dateien arbeiten muß. Das kann man doch sicherlich gleich integrieren!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
8.942 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#4

AW: Delphi XE3 DCP-Datei(en)

  Alt 25. Sep 2012, 11:11
Du kannst die aktuelle Platform in den Zielverzeichnissen durch $(Platform) und die aktuelle Build-Konfiguratioon über $(Config) einfügen. Das sollte irgendwelche Batch-Dateien überflüssig machen.

Vielleicht könntest du dein Problem auch etwas ausführlicher beschreiben.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:18 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf