AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

XE3 und MSSQL

Ein Thema von Markus70 · begonnen am 11. Jan 2013 · letzter Beitrag vom 13. Jan 2013
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
Markus70

Registriert seit: 21. Okt 2004
82 Beiträge
 
Delphi XE7 Professional
 
#1

XE3 und MSSQL

  Alt 11. Jan 2013, 13:45
Datenbank: MSSQL • Version: 2008 • Zugriff über: dbexpress
Hallo,

ich habe eine Anwendung die über dbexpress auf einen MSSQL zugreift.

Unter Delphi 2009 hat es genügt bei der Weitergabe die dbxmss.dll mitzugeben, um den Zugriff auf den SQL-Server zu ermöglichen.

Jetzt, nach dem Update auf XE3 geht das nicht mehr. Laut Embarcadero-Seite :

"MS SQL Server 2008 wird vollständig unterstützt. Es muss der native MS SQL Server 2008-Client installiert werden (nicht MS SQL Server 2005). Dieser Client verwendet die Datei sqlncli10.dll anstelle von oledb.dll. Sie können den Client unter der Adresse [1] herunterladen (Abschnitt "Microsoft SQL Server 2008 Native Client"). "

Das heißt aber, das ich an jeden Client dran müsste, was wiederum praktisch nicht geht.

Gibt es irgendeine andere Möglichkeit den Zugriff von XE3 auf den MSSQL zu ermöglichen?

Gruß
Markus
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
9.269 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#2

AW: XE3 und MSSQL

  Alt 11. Jan 2013, 15:10
Die meisten (wenn nicht sogar alle) aktuellen Zugriffskomponenten verwenden den Native Client. Da Microsoft selbst die Unterstützung von OLE DB für SQL Server abgekündigt, sollte man den Schritt wohl besser mitgehen.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Markus70

Registriert seit: 21. Okt 2004
82 Beiträge
 
Delphi XE7 Professional
 
#3

AW: XE3 und MSSQL

  Alt 11. Jan 2013, 15:22
das heißt aber, das ich auf jeder Workstation den Client installieren muß, richtig?
Einfach DLLs mitliefern geht dann nicht mehr...
  Mit Zitat antworten Zitat
Klaus01

Registriert seit: 30. Nov 2005
Ort: München
5.655 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#4

AW: XE3 und MSSQL

  Alt 11. Jan 2013, 15:27
.. oder vielleicht SDAC von devart verwenden?

sehe gerade das die auch über den SQL Client gehen, sorry.
oder via OLE DB

Grüße
Klaus
Klaus
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
9.269 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#5

AW: XE3 und MSSQL

  Alt 11. Jan 2013, 15:34
das heißt aber, das ich auf jeder Workstation den Client installieren muß, richtig?
Einfach DLLs mitliefern geht dann nicht mehr...
Richtig! Das erledigt am besten das Setup bzw. Update des eigentlichen Programms.

Wenn du bei OLE DB bleiben willst, ist spätestens mit SQL Server 2012 Schluss. Die zukünftigen Versionen werden das laut MS nicht mehr unterstützen.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Markus70

Registriert seit: 21. Okt 2004
82 Beiträge
 
Delphi XE7 Professional
 
#6

AW: XE3 und MSSQL

  Alt 11. Jan 2013, 15:43
OK, danke.
Nicht gut, aber ok. Dann muß ich mir halt was einfallen lassen...
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer
Online

Registriert seit: 13. Aug 2002
16.998 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#7

AW: XE3 und MSSQL

  Alt 11. Jan 2013, 15:44
das heißt aber, das ich auf jeder Workstation den Client installieren muß, richtig?
Einfach DLLs mitliefern geht dann nicht mehr...
Ging eigentlich noch nie. Der benötigte OLE-DB-Client wurde unter NT/W2k auch immer erst nachträglich mit irgendwelchen Updates/Installationen auf brauchbaren Stand gebracht.
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
FrankJ28

Registriert seit: 7. Apr 2008
209 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#8

AW: XE3 und MSSQL

  Alt 11. Jan 2013, 16:42
Hallo Uwe,
deine Aussage verwundert mich etwas. Ich greife mit Win8-Clients auf SQL-Server2012 via OLEDB zu. Geht prima.
Ciao
Frank
"Sage was du tust, und tue was du sagst"
Johannes Rau
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer
Online

Registriert seit: 13. Aug 2002
16.998 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#9

AW: XE3 und MSSQL

  Alt 11. Jan 2013, 16:44
Hallo Uwe,
deine Aussage verwundert mich etwas. Ich greife mit Win8-Clients auf SQL-Server2012 via OLEDB zu. Geht prima.
Ciao
Frank
Und? Die Aussage war ja: "Die zukünftigen Versionen werden das laut MS nicht mehr unterstützen."
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
FrankJ28

Registriert seit: 7. Apr 2008
209 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#10

AW: XE3 und MSSQL

  Alt 11. Jan 2013, 16:48
Zitat:
Und?
(was für eine Einleitung ...)
Zitat:
Wenn du bei OLE DB bleiben willst, ist spätestens mit SQL Server 2012 Schluss
... interpretierte ich eben so, dass schon bei 2012 Schluss wäre.
Ciao
Frank
"Sage was du tust, und tue was du sagst"
Johannes Rau
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:46 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf