AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein GUI-Design mit VCL / FireMonkey / Common Controls Delphi Warum ist das Löschen einer Zeile aus einer Memo so langsam?

Warum ist das Löschen einer Zeile aus einer Memo so langsam?

Ein Thema von Der schöne Günther · begonnen am 25. Mär 2013 · letzter Beitrag vom 26. Mär 2013
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
5.387 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#1

Warum ist das Löschen einer Zeile aus einer Memo so langsam?

  Alt 25. Mär 2013, 17:33
Hallo-

Ich wundere mich:
  • 500 Zeilen in meiner Memo
  • Ich möchte nun die ersten 400 löschen
  • Das Löschen mittels 400x Lines.Delete(index) dauert fast eine geschlagene Sekunde!!

Gibt es keine bessere Methode, die ersten x Strings aus einem TStrings -Objekt zu entfernen?


Entferne ich die ungewollten Zeilen folgendermaßen ist die Sache blitzschnell erledigt:
Delphi-Quellcode:
with someMemo do
   if Lines.Count > logMemoMaxLines then begin
      Lines.BeginUpdate();
      SelStart := 0;
      // Quelle: http://borland.newsgroups.archived.at/public.delphi.rtl.win32/200609/0609161352.html
      SelLength := Perform(EM_LINEINDEX, logMemoMaxLinesClear, 0);
      SelText := '';
      Lines.EndUpdate();
   end;
Warum ist das so?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von BUG
BUG

Registriert seit: 4. Dez 2003
Ort: Cottbus
2.094 Beiträge
 
#2

AW: Warum ist das Löschen einer Zeile aus einer Memo so langsam?

  Alt 25. Mär 2013, 17:49
Afaik ist Lines von TMemo keine TStringList. Anstelle dessen werden jedes mal Nachrichten verschickt.
Intellekt ist das Verstehen von Wissen. Verstehen ist der wahre Pfad zu Einsicht. Einsicht ist der Schlüssel zu allem.
  Mit Zitat antworten Zitat
Namenloser

Registriert seit: 7. Jun 2006
Ort: Karlsruhe
3.724 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#3

AW: Warum ist das Löschen einer Zeile aus einer Memo so langsam?

  Alt 25. Mär 2013, 18:15
Warum genau das so ist, weiß ich auch nicht, aber ich kann aus Erfahrung sagen, dass TMemo z.B. auch extrem langsam wird, wenn man sehr lange Texte dort reinlädt.

Vielleicht liegt es daran, dass Memo für Windows das gleiche ist wie ein Edit... d.h. der Inhalt ist eigentlich ein einziger String und es ist daher nicht wirklich zeilenorientiert. Wahrscheinlich muss Windows beim Memo den ganzen String ständig immer wieder von vorne durchscannen, um die Zeilenvorschübe zu finden. Ist aber reine Mutmaßung meinerseits.

Besser bedient ist man mit einem TRichEdit, bei dem die Eigenschaft Plain auf True gesetzt ist.

Geändert von Namenloser (25. Mär 2013 um 18:20 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
5.387 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#4

AW: Warum ist das Löschen einer Zeile aus einer Memo so langsam?

  Alt 25. Mär 2013, 18:19
Ich war bislang sehr zufrieden (auch bei mehreren tausend Zeilen), nur das Löschen ist katastrophal.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer

Registriert seit: 13. Aug 2002
16.732 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#5

AW: Warum ist das Löschen einer Zeile aus einer Memo so langsam?

  Alt 25. Mär 2013, 18:48
Weil du den Control mitteilst das anhängende Aktionen nach einem Ändern der Datenbasis erst mit dem EndUpdate erfolgen sollen.
und mit Begin/Endupdate wird statt 400* die aktion nur einmal aufgeführt. WEnn nun jedes Aktualisieren 0,25 ms dauert kommst du auf deine Sekunde.
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
5.387 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#6

AW: Warum ist das Löschen einer Zeile aus einer Memo so langsam?

  Alt 25. Mär 2013, 21:16
Wenn mich meine Erinnerungen nicht trügen, dann hat schon das Delete() selbst so lange gebraucht, obwohl das EndUpdate() noch gar nicht kam. Ich könnte mich aber auch irren.

Kann das jemand reproduzieren? Einfach ein paar hundert Zeilen in ein Memo kloppen und dann die vorderen mittels Delete() entfernen - Das ist doch ein schlechter Witz wie lange das dauert...
  Mit Zitat antworten Zitat
Amateurprofi

Registriert seit: 17. Nov 2005
Ort: Hamburg
899 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#7

AW: Warum ist das Löschen einer Zeile aus einer Memo so langsam?

  Alt 26. Mär 2013, 01:27
Vielleicht so
Delphi-Quellcode:
procedure TForm1.Button1Click(Sender: TObject);
var i:integer;
begin
   Memo1.Clear;
   Memo1.Lines.BeginUpdate;
   for i:=1 to 10000 do Memo1.Lines.Add('Test '+IntToStr(i));
   Memo1.Lines.EndUpdate;
end;

procedure TForm1.Button2Click(Sender: TObject);
const cr=#13; lf=#10;
var count:integer; p,p1:PChar;
begin
   if Memo1.Text='then exit;
   p:=PChar(Memo1.text);
   p1:=p;
   count:=0;
   repeat
      case p^ of
         cr : begin
                  inc(p);
                  if p^=lf then inc(p);
                  inc(count);
               end;
         lf : begin
                  inc(p);
                  inc(count);
               end;
         else inc(p);
      end;
   until (p^=#0) or (count=400);
   if p^=#0 then begin
      Memo1.Text:='';
   end else begin
      count:=(NativeInt(p)-NativeInt(p1)) div SizeOf(char)+1;
      Memo1.Text:=Copy(Memo1.Text, count,maxint);
   end;
end;
Gruß, Klaus
Die Titanic wurde von Profis gebaut,
die Arche Noah von einem Amateur.
... Und dieser Beitrag vom Amateurprofi....
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
7.718 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#8

AW: Warum ist das Löschen einer Zeile aus einer Memo so langsam?

  Alt 26. Mär 2013, 08:43
Kann das jemand reproduzieren? Einfach ein paar hundert Zeilen in ein Memo kloppen und dann die vorderen mittels Delete() entfernen - Das ist doch ein schlechter Witz wie lange das dauert...
Kopiere den Text einfach in eine TStringList, lösche dort die Zeilen und kopiere den Text wieder zurück...

Ein visuelles Control wie ein TMemo ist nun einmal nicht zur Datenhaltung oder -bearbeitung gedacht, sondern nur zur Anzeige und Eingabe.
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von p80286
p80286

Registriert seit: 28. Apr 2008
Ort: Stolberg (Rhl)
6.658 Beiträge
 
Delphi 7 Personal
 
#9

AW: Warum ist das Löschen einer Zeile aus einer Memo so langsam?

  Alt 26. Mär 2013, 12:01
Ein visuelles Control wie ein TMemo ist nun einmal nicht zur Datenhaltung oder -bearbeitung gedacht, sondern nur zur Anzeige und Eingabe.
Dem ist nichts hinzuzufügen. Wenn Du aber unbedingt willst, dann arbeite von hinten nach vorne, das ist etwas schneller.

Gruß
K-H
Programme gehorchen nicht Deinen Absichten sondern Deinen Anweisungen
R.E.D retired error detector
  Mit Zitat antworten Zitat
Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
5.387 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#10

AW: Warum ist das Löschen einer Zeile aus einer Memo so langsam?

  Alt 26. Mär 2013, 12:09
Aber warum ist es dann so blitzschnell wenn ich im Endeffekt ein
  • Setze Cursor nach ganz oben
  • Markiere die ersten 400 Zeilen
  • Entferne sie

mit der mysteriösen Perform() -Methode (siehe erster Beitrag) ausführe?
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:05 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf