AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Problem bei TAdoDataset.Locate

Ein Thema von dinosaur · begonnen am 5. Apr 2013 · letzter Beitrag vom 5. Apr 2013
Antwort Antwort
dinosaur

Registriert seit: 6. Dez 2004
15 Beiträge
 
#1

Problem bei TAdoDataset.Locate

  Alt 5. Apr 2013, 11:03
Delphi-Version: 2010
Beim verwenden von Locate mit dem currency Datentyp in Kombination mit veränderten Formateinstellungen habe ich ein Problem.

Die Regionseinstellungen des Systems sind z.B. auf "Deutsch (Deutschland)" eingestellt (--> "," als Dezimaltrennzeichen)
Beim Programmstart wird das Dezimaltrennzeichen auf "." gewechselt:

DecimalSeparator := '.'; mit dieser Konfiguration schlägt jedes Locate auf AdoDataset fehl sofern ein currency-wert gesucht werden soll. D.h. der return value von Locate bleibt immer false.

Delphi-Quellcode:
var
  x: currency;
begin
  x := 2.5;
  dataset.Locate('MWST_PROZ',VarArrayOf([x]),[]); //fail
  dataset.Locate('MWST_PROZ',VarArrayOf([CurrToStr(x)]),[]); //works
Ich konnte das Problem beim debuggen hier lokalisieren:

Variants._VarToLStr:
Delphi-Quellcode:
    ...
    varDouble: S := FloatToStr(V.VDouble);
    varCurrency: S := CurrToWStrViaOS(V.VCurrency);
    varDate: S := DateToWStrViaOS(V.VDate);
    ...
die Umwandlung von Currency-Variant zu string geht über die Funktion CurrToWStrViaOS, welche natürlich die Formateinstellung von Windows verwendet und beim Locate wird somit ein Filterstring generiert ("MWST_PROZ=2,5" statt MWST_PROZ="2.5") der nicht konsistent ist zu den Formateinstellungen in der Applikation. Der Datensatz kann dadurch nie gefunden werden.
Hat jemand eine Idee wie ich dieses verhalten ändern könnte? Vermutlich sind relativ viele solcher locates vorhanden und diese alle zu finden und mit dem Workaround "CurrToStr" zu versehen ist wohl relativ aufwendig und unschön
  Mit Zitat antworten Zitat
dinosaur

Registriert seit: 6. Dez 2004
15 Beiträge
 
#2

AW: Problem bei TAdoDataset.Locate

  Alt 5. Apr 2013, 12:57
okay, wieder mal ein alter delphi Bug welcher vom Saftladen nie gefixt wurde...

http://qc.embarcadero.com/wc/qcmain.aspx?d=20399

Workaround ist in in TBetterAdodataset schon seit 2003 vorhanden...

Delphi-Quellcode:
      ftFloat, ftCurrency, ftBCD: //18.SEP.2003 by Frank van Boven and Eric ten Westenend.
        Value:=StringReplace(VarToStr(Value), DecimalSeparator, '.', []);
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:07 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2023 by Daniel R. Wolf, 2024 by Thomas Breitkreuz