AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Algorithmen, Datenstrukturen und Klassendesign Delphi Der Konstruktor ist abgestürzt - Wie gehe ich im Destruktor am besten vor?

Der Konstruktor ist abgestürzt - Wie gehe ich im Destruktor am besten vor?

Ein Thema von Der schöne Günther · begonnen am 11. Apr 2013 · letzter Beitrag vom 12. Apr 2013
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
5.786 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#1

Der Konstruktor ist abgestürzt - Wie gehe ich im Destruktor am besten vor?

  Alt 11. Apr 2013, 15:31
Es ist einer der Fälle, der nicht passieren sollte. Ähnliches habe ich schonmal in Sachen Beenden abgestürzter Threads angestoßen ("Wie beende ich einen TThread freundlich und notfalls gewaltsam?") - Trotzdem möchte ich mich darum kümmern.

Folgende Annahme: Der Konstruktor eines Objekts läuft nicht durch, irgendwo mittendrin fliegt er mit einer Exception raus. Wenn ich es richtig verstanden habe, wird nun das Exception-Objekt erzeugt, der Destruktor des Objekts aufgerufen und anschließend die Exception "nach oben gereicht".

Es geht um den Destruktor: Hier muss man nun aufpassen, keine Objekte zu zerstören die vom Konstruktor noch nicht angelegt worden sind.

Wie handelt Ihr hier?
  • Bei jeder einzelen Freigabe prüfen, ob es überhaupt etwas freizugeben gibt?
  • Vielleicht sogar eine Instanzvariable die angibt, ob der Konstruktor einwandfrei durchgelaufen ist um darauf im Destruktor reagieren zu können?
  • Oder noch ganz andere Dinge die zu beachten sind?

Ich bin gespannt
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
27.310 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#2

AW: Der Konstruktor ist abgestürzt - Wie gehe ich im Destruktor am besten vor?

  Alt 11. Apr 2013, 15:35
Davon ausgehend, dass es sich bei den angesprochenen Objekten um private Felder der eigenen Klasse handelt, musst Du nichts weiter beachten. Diese sind initial nil, wenn Du sie also im Destruktor mit Free freigibst, passiert nichts, da Free erst auf nil prüft und dann erst Destroy aufruft. Daraus folgt: was nicht da ist, wird auch nicht versucht freizugeben.
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
5.786 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#3

AW: Der Konstruktor ist abgestürzt - Wie gehe ich im Destruktor am besten vor?

  Alt 11. Apr 2013, 15:42
Tatsächlich. Ich bin durcheinandergekommen da der Debugger bei einer Exception im Konstruktor einen mit F7 nicht mehr durch den Destruktor wandern lässt soweit man nicht explizit einen Haltepunkt dort hineinsetzt.

Ich rede wirres Zeug, belassen wir es damit
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von ConnorMcLeod
ConnorMcLeod

Registriert seit: 13. Okt 2010
Ort: Bayern
439 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#4

AW: Der Konstruktor ist abgestürzt - Wie gehe ich im Destruktor am besten vor?

  Alt 11. Apr 2013, 16:50
Vllt bin ich jetzt auf dem falschen Dampfer, aber was spricht gegen FreeAndNil ?
Nr.1 Delphi-Tool: [F7]
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
27.310 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#5

AW: Der Konstruktor ist abgestürzt - Wie gehe ich im Destruktor am besten vor?

  Alt 11. Apr 2013, 16:57
Im Prinzip nichts, aber Free genügt in diesem Falle auch.
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
Klaus01

Registriert seit: 30. Nov 2005
Ort: München
5.639 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#6

AW: Der Konstruktor ist abgestürzt - Wie gehe ich im Destruktor am besten vor?

  Alt 11. Apr 2013, 17:03
.. freeAndNil erzeugt eine Exception wenn die freizugebene Instanz nicht mehr existiert.

Grüße
Klaus
Klaus
  Mit Zitat antworten Zitat
flipdascript

Registriert seit: 20. Mai 2008
25 Beiträge
 
Delphi 2010 Professional
 
#7

AW: Der Konstruktor ist abgestürzt - Wie gehe ich im Destruktor am besten vor?

  Alt 11. Apr 2013, 17:07
.. freeAndNil erzeugt eine Exception wenn die freizugebene Instanz nicht mehr existiert.

Grüße
Klaus
Aber nur, wenn die Referenz <> nil ist. Das ist keine Einschränkung von FreeAndNil. In dem Fall würde es bei Referenz.Free genauso knallen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Aphton
Aphton

Registriert seit: 31. Mai 2009
1.198 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#8

AW: Der Konstruktor ist abgestürzt - Wie gehe ich im Destruktor am besten vor?

  Alt 11. Apr 2013, 17:35
Delphi-Quellcode:
program Project1;

{$APPTYPE CONSOLE}

uses
  SysUtils;

type
  TMyBuggyObject = class
    PrivObject1: TObject;
    PrivObject2: TObject;
    constructor Create;
    destructor Destroy; override;
  end;

constructor TMyBuggyObject.Create;
begin
  Writeln('TMyBuggyObject.Create(): Allocating object1');
  PrivObject1 := TObject.Create;
  Writeln('TMyBuggyObject.Create(): Throwing exception');
  raise Exception.Create('TMyBuggyObject.Constructor - selfdestruct');
  Writeln('TMyBuggyObject.Create(): Allocating object2');
  PrivObject2 := TObject.Create;
end;

destructor TMyBuggyObject.Destroy;
begin
  Writeln('TMyBuggyObject.Destroy(): Im being called.');
  Writeln('TMyBuggyObject.Destroy(): PrivObj1=0x' + IntToHex(integer(PrivObject1), 8));
  Writeln('TMyBuggyObject.Destroy(): PrivObj2=0x' + IntToHex(integer(PrivObject2), 8));
  Writeln('TMyBuggyObject.Destroy(): Freeing both!');
  PrivObject2.Free;
  PrivObject1.Free;
  inherited;
end;

procedure main;
var
  Instance: TMyBuggyObject;
begin
  Instance := NIL;
  try
    Instance := TMyBuggyObject.Create;
    try
      Writeln('Maincode: No exception!');
    finally
      Instance.Free;
    end;
  except
    on E: Exception do
      Writeln(E.ClassName, ': ', E.Message);
  end;
  Writeln('Address of instance:'#9'0x', IntToHex(integer(Instance), 8));
  Readln;
end;

begin
  ReportMemoryLeaksOnShutdown := True;
  main;
end.
Code:
TMyBuggyObject.Create(): Allocating object1
TMyBuggyObject.Create(): Throwing exception
TMyBuggyObject.Destroy(): Im being called.
TMyBuggyObject.Destroy(): PrivObj1=0x00520D10
TMyBuggyObject.Destroy(): PrivObj2=0x00000000
TMyBuggyObject.Destroy(): Freeing both!
Exception: TMyBuggyObject.Constructor - selfdestruct
Address of instance:   0x00000000
das Erkennen beginnt, wenn der Erkennende vom zu Erkennenden Abstand nimmt
MfG
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
8.936 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#9

AW: Der Konstruktor ist abgestürzt - Wie gehe ich im Destruktor am besten vor?

  Alt 11. Apr 2013, 17:42
Was willst du uns mit dem Code jetzt sagen?
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
27.310 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#10

AW: Der Konstruktor ist abgestürzt - Wie gehe ich im Destruktor am besten vor?

  Alt 11. Apr 2013, 17:43
Ich dachte schon, ich sei der Einzige, der sich das fragt
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:02 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf