AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Studieren mit 24?

Ein Thema von citybreaker · begonnen am 13. Mai 2013 · letzter Beitrag vom 15. Mai 2013
Antwort Antwort
Seite 2 von 3     12 3   
Namenloser

Registriert seit: 7. Jun 2006
Ort: Karlsruhe
3.724 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#11

AW: Studieren mit 24?

  Alt 14. Mai 2013, 01:47
Ich habe das Abi und Mechatronik studiert. Dort habe ich in Mathe profitiert. In anderen Vorlesungen haben die mit einer entsprechenden Ausbildung Vorteile gehabt. Vom Informatikstudium kann ich nicht erzählen (habe das nur 1 Semester an der Uni studiert und das war nichts für mich).
Ich habe zwar auch erst ein Semester hinter mir, aber ich würde sagen, dass es schon ein ziemlicher Vorteil ist, Differenzialrechnung vorher schon mal gemacht zu haben. Wir haben zwei Mathe-Vorlesungen: Höhere Mathematik (Analysis) und Lineare Algebra. In LA bringt einem Schulmathe gar nichts, weil es völlig neu und anders ist. HM wird am Anfang zwar auch völlig neu hergeleitet, aber später trifft man bei den Übungsaufgaben auf vieles, was man schon so ähnlich aus der Oberstufe kennt.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Maya
Maya

Registriert seit: 15. Jun 2011
Ort: Potsdam-Mittelmark
107 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#12

AW: Studieren mit 24?

  Alt 14. Mai 2013, 06:12
Also über das Alter würde ich mir gar keine Sorgen machen. Bin 23 und will ab Oktober studieren. ^^

Ich will das so angehen, da ich ja auch nebenbei irgendwie meine Brötchen verdienen muss, dass ich dann in Teilzeit (circa 30h) arbeite und somit die Zeit dann für VLs und Hausarbeiten habe. Vielleicht lässt sich das bei dir auch einrichten?
Status:
- FIAE
- Rechteinhaberin, ein Rüsselmops sein zu wollen
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von sh17
sh17

Registriert seit: 26. Okt 2005
Ort: Radebeul
1.549 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#13

AW: Studieren mit 24?

  Alt 14. Mai 2013, 07:24
Na mit zunehmendem Alter ist selbiges schon von Bedeutung, so ab die 30. Man wird man naturgemäß träger und das Lernen ist schon etwas mühsamer. Gerade wenn die letzte Schulbank länger zurück liegt, hat man schon eine andere Struktur beim Denken, ist ggf. vorbelastet.
Sven
--
  Mit Zitat antworten Zitat
citybreaker
(Gast)

n/a Beiträge
 
#14

AW: Studieren mit 24?

  Alt 14. Mai 2013, 07:38
Auf ils, sgd und akad bin ich auch schon gestoßen. Da habe ich das Gefühl, dass die Meinungen in Foren oft ein bisschen auseinander gehen. Insbesondere wenn es um den staatlich anerkannten Zettel geht (meist ging es darum, ob es auch in der Wirtschaft anerkannt wird)

Fern Uni Hagen ist auf jeden Fall ein guter Tipp den ich auch überdenken werde.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Aurelius
Aurelius

Registriert seit: 29. Jan 2007
Ort: Erfurt
753 Beiträge
 
Delphi 7 Personal
 
#15

AW: Studieren mit 24?

  Alt 14. Mai 2013, 09:31
Ich studiere zurzeit diesen Master neben dem Beruf Teilzeit in Hagen, kann ich bisher als Alternative zum "normalen" Studium nur empfehlen.

Kurz zum Ablauf:
  • jedes Semester wählt man ganz normal seine Vorlesungen aus
  • die entsprechenden Scripte werden auf dem Postweg zu dir versendet (gibt es aber auch digital)
  • zu jedem Kurs gibt es Übungen, welche alle 2-4 Wochen abalog oder digital bearbeitet werden müssen/können (je nach Kurs)
  • es existieren für viele Kurse Newsgroups, wo du dich mit den Dozenten/Mitarbeitern/Studierenden austauschen kannst
  • schriftl. Prüfungen kannst du bei "Partneruniversitäten" der Fernuni ablegen (z.B. Berlin, München, Frankfurt...)
  • mündl. Prüfungen werden nur in Hagen durchgeführt


Wenn weitere Frage offen sind kann ich gerne ausführlicher darauf eingehen.
Jonas
  Mit Zitat antworten Zitat
AndreasMue

Registriert seit: 14. Mai 2013
 
#16

AW: Studieren mit 24?

  Alt 14. Mai 2013, 11:53
Also zu alt bist du definitiv nicht! Ein Quereinstieg ist natürlich nie leicht, auch wenn heute immer mehr Unternehmen dafür offen sind, aber Zertifikate können nie schaden, ein Studium erst recht nicht! Auf www.talentfrogs.de findest du einen Ratgeber für Quereinsteiger. Mein Tipp ist aber: Mach eine Ausbildung, oder ein Studium, so bist du auf der sicheren Seite!
  Mit Zitat antworten Zitat
nahpets
(Gast)

n/a Beiträge
 
#17

AW: Studieren mit 24?

  Alt 14. Mai 2013, 12:41
Auf ils, sgd und akad bin ich auch schon gestoßen. Da habe ich das Gefühl, dass die Meinungen in Foren oft ein bisschen auseinander gehen. Insbesondere wenn es um den staatlich anerkannten Zettel geht (meist ging es darum, ob es auch in der Wirtschaft anerkannt wird)

Fern Uni Hagen ist auf jeden Fall ein guter Tipp den ich auch überdenken werde.
Akad hat Fachhochschulen, u. a. in Rendsburg, dort macht man einen regulären Fachhochschulabschluss. Die mir von denen bekannten Studienunterlagen sind nicht schlecht. Und ein kostenloses Probestudium von 4 Wochen, kann man immer noch nutzen, um die Qualität der Unterlagen und der Betreuung kennenzulernen.

Bei den Kursen an diesen Schulen, Instituten..., wie auch immer, solltest Du darauf achten, solche zu wählen, die mit einem staatlich anerkannten Abschluss enden. Dieser muss dann vom Arbeitgeber anerkannt werden. Ein Fachhochschulabschluss bei der Akad ist gleichwertig mit einem Fachhochschulabschluss an der Fernuni Hagen oder einer beliebigen anderen Fachhochschule.

Kurse, Lehrgänge..., die nur von einem Institut... angeboten werden, und nur mit einem von diesem (wie auch immer gestalteten) "Diplom" abschließen, müssen nicht anerkannt werden. Ich habe z. B. ein "Programmiererdiplom" von vor ca. 25 bis 30 Jahren vom ILS, es istz genauso schön, wie irgendeine Lehrgangsteilnahmebestätigung von Oracle oder so.
Das ist kein Diplom im eigentlichen Sinne, sondern nur ein "Zettel", dass ich da anno dingenskirchen mal bei denen ein paar Unterlagen durchgeackert habe, die haben die Ergebnisse angeschaut und nach eigenen Kriterien für gut befunden.
Habe das jetzt absichtlich etwas herabwürdigend geschildert. Nichtsdestotrotz habe ich bei diesem Lehrgang viel gelernt und profitiere bis heute davon. Letztlich war es die Grundlage für meine Programmiererlaufbahn, auch wenn ich mir damals nicht vorstellen konnte, jemals als Programmierer zu arbeiten. Den Lehrgang habe ich aus purer Neugier gemacht. Am Ende des Lehrgangs hatte ich mein "Programmiererdiplom" ohne auch nur eine Sekunde an einem Rechner gearbeitet zu haben, ohne auch nur eine Zeile Quelltext von mir von einem Rechner habe ausführen sehen, also ein absoluter "Trockenkurs".

Und wenn Du Dir nicht sicher bist, was Du letztlich machen möchtest, außer auf jeden Fall weiterlernen, dann sind meiner Meinung nach gerade solche Kurse gut, die ein bestimmtes Teilgebiet abhandeln. Es wird dann nicht so teuer, wenn Du sagst: "Das ist es nun doch nicht." Aber Du hast dann auf jeden Fall gelernt, wie so ein Fernlehrgang funktioniert, ob Du damit zurecht kommst, ob Du damit leben kannst, dass neben der Arbeit und dem Lernen kaum bis keine Freizeit übrig bleibt oder ob es für Dich die besserer Variante ist, als "richtiger" Student an einer "richtigen" Universität zu studieren.

Lass Dir Zeit bei Deiner Entscheidung, aber nicht zuviel.

Wie oben schonmal erwähnt wurde: Ja, mit zunehmendem Alter fällt das Lernen schwerer. Mit 20, 25 konnte ich mir das nicht vorstellen, was stellen sich die alten Säcke an, mit 30 habe ich es deutlich gemerkt, da war ich dann fast auch schon einer . Man braucht einfach mehr Kraft, Geduld, Ausdauer und einen Lehrgang von 10 Stunden am Tag sitzt man dann nicht mehr so locker ab und hält den ganzen Tag die Aufmerksamkeit. Das Gehirn verhält sich dann wie ein müder Muskel, der am nächsten Tag Muskelkater bekommt
Das Lernen funktioniert nach wie vor, nur der Kraft- und Zeitaufwand steigt kontinuierlich mit dem Alter, ob linear oder logarithmisch vermag ich nicht zu sagen
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von pustekuchen
pustekuchen

Registriert seit: 27. Aug 2010
239 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#18

AW: Studieren mit 24?

  Alt 14. Mai 2013, 15:03
Auch für eine Ausbildung bist du nicht zu alt! 24 ist noch kein Alter, da ist noch alles möglich.
~ In der Welt der Bits und Bytes ~
Delphi programming is awesome.
  Mit Zitat antworten Zitat
TBx
(Moderator)

Registriert seit: 13. Jul 2005
Ort: Stadthagen
1.791 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#19

AW: Studieren mit 24?

  Alt 14. Mai 2013, 22:33
Auch für eine Ausbildung bist du nicht zu alt! 24 ist noch kein Alter, da ist noch alles möglich.
Es gibt durchaus auch Leute, die sind mit 42 (in Worten: zweiundvierzig) erst mit der Erstausbildung fertig. Alles ist möglich!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Maya
Maya

Registriert seit: 15. Jun 2011
Ort: Potsdam-Mittelmark
107 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#20

AW: Studieren mit 24?

  Alt 15. Mai 2013, 06:23
Sollte die Qualifikation nicht reichen, dachte ich auch schon an eine zweite Ausbildung zum Fachinformatiker. (hier die selbe Frage zu alt oder nicht? brauch man Abitur?!)
Habe ja im Januar erst die Ausbildung zur FIAE abgeschlossen und manche waren 38 im ersten Lehrjahr. Ich war mit 20 fast die jüngste zu dem Zeitpunkt.
Abitur brauchst du nicht. Es ist eigentlich eine Ausbildung, die man mit Realschulabschluss anfangen kann. Ich glaube auch, da du schon eine Ausbildung hast und Berufserfahrung, du eher den Firmen dann erklären musst, warum du dich beruflich neu orientieren willst und auch den Willen hast, das durchzuziehen.

Wenn du noch Fragen zu der Ausbildung hast, kannst dich gerne an mich wenden. ^^
Status:
- FIAE
- Rechteinhaberin, ein Rüsselmops sein zu wollen
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:36 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf