AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Sprachen und Entwicklungsumgebungen Object-Pascal / Delphi-Language Delphi Datei Verschlüsseln - wie? - Streams/RdWrite

Datei Verschlüsseln - wie? - Streams/RdWrite

Ein Thema von Capstone · begonnen am 15. Jul 2013
Antwort Antwort
Benutzerbild von Capstone
Capstone

Registriert seit: 15. Jul 2013
Ort: NRW
23 Beiträge
 
Delphi 3 Professional
 
#1

Datei Verschlüsseln - wie? - Streams/RdWrite

  Alt 15. Jul 2013, 21:50
Delphi-Version: 5
Hallo,

ich habe sowohl Delphi 3 und 5(Std).

Da ich mich aufgrund der derzeitigen Umstände zum Umdenken angeregt wurde, habe ich begonnen, mir selbst ein Programm zu schreiben, welches meine Dateien verschlüsseln soll.

Jetzt stehe ich vor der Wahl der Methoden, die Zeichenketten durch die Funktionen bzw. teils sogar "nur" Prozeduren (blowfish; später evtl. AES; diese sind bereits vorprogrammierte Units) zu jagen.

die erste Funktion verarbeitet Blöcke á 64 Bit.

Ich möchte aber kein Padding, sondern die Länge der Cipher-Texte gleich belassen. d.h., daß also 1:1.
Anfangs jedenfalls.

(Wie) kann ich das mit Streams erreichen?
Oder nähme ich besser "blockread" oder "memorymapped files"?

Also ich müßte einen Stream zum Lesen und Schreiben gleichzeitig öffnen. => fmOpenReadwrite

Das Blöde is, daß ich schon mit meinem ersten Versuch mit XOR gescheitert bin. - Siehe den Source unten.

Wobei ich mir auch nicht sicher bin, ob das der richtige Weg Ansatz dafür ist.

Denn ich denke mir dann den Stream durch die Funktion zu jagen. Komplett. Nicht nur einzelne Blöcke. (richtig so?)

Also dann ähnlich wie: blowfishEnc(Sin.Read( ));
geht das überhaupt?
Oder wie machen andere Verschlüsselungsprogramme das?
Denn ich will nicht nur einen kurzen 500 Buchstaben langen Text veschlüsseln, sondern eine ganze Datei. (bis zu 1,5 GB)

Delphi-Quellcode:
   

    procedure TForm1.Button2Click(Sender: TObject);
    var
      i,l:byte;
      fil1, fil2: String;
      sIn, sOut : TFilestream;
      Buffer:array[0..7] of byte;
    begin
      sIn := TFilestream.Create('.\datei.txt', fmOpenReadWrite);
      while not (sIn.Position >= sizeof(sIn)) do
      begin
        l:= sIn.Read(Buffer[0],8);
        for i:=0 to l - 1 do
          buffer[i]:= buffer[i] xor $FF;
        sin.Write(Buffer[0],l); //Die Mehtode Write enthält ein create falls nil oder was???
      end;
    sout.free; sin.free;
    end;
sout << war gedacht, um in eine andere Datei zu verschlüsseln.
Doch eigentlich möchte ich die Datei überschreiben. D.h. sIN => in sIN speichern.

Danke.
MySQL-ERROR(): 1146
- - - Entschuldigung,
Diese Signatur ist in Deinem Land nicht vollständig sichtbar. :/
PGP Key ID: 0xB54AACD6

Geändert von Capstone (15. Jul 2013 um 22:08 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:12 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf