AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Delphi XE5 ist da

Ein Thema von Uwe Raabe · begonnen am 11. Sep 2013 · letzter Beitrag vom 23. Okt 2013
Antwort Antwort
Seite 4 von 5   « Erste     234 5   
WIng2005

Registriert seit: 20. Mär 2006
Ort: Thüringen
388 Beiträge
 
Delphi XE Starter
 
#31

AW: Delphi XE5 ist da

  Alt 2. Okt 2013, 06:55
Zitat:
Zitat von Smut:
Starter gehört verboten, dass brauch kein Mensch!
Sehr einseitig gedacht! Nicht jeder kann sie sich leisten und wenn, warum sollte sich jemand, der sich rein privat mit Delphi beschäftigen will, eine Pro-Version kaufen?

Ich habe lang auf die neue XE5-Starter gewartet, insbesondere auf den Android support. Schade nur, dass sich Embarcadero mal wieder selbst ins Bein schiesst und dem Hobbyentwickler oder "Nachwuchs" diese Möglichkeit verwehrt. Eine abgespeckte Version, wenigstens als Lockangebot, hätte man einfach bringen müssen! Die Aktualität des Themas hätte sicher auch neue Zielgruppen erschlossen. Naja, scheinen ja "helle Köpfe" dort offenbar besser zu wissen. Wie clever das ist, kann man gern nachlesen:
http://www.tiobe.com/index.php/conte...pci/index.html

Vielleicht sollte man sich bei Embarcadero mal Gedanken über grundlegende Strategien machen, zukunftsorientiertes Denken ist das jedenfalls nicht.

Nebenbei: Ich finde es schon fast dreist, eine Flut von Werbung zur Cross-Plattform-Entwicklung zu bringen und nur relativ versteckt darauf hinzuweisen, dass diese in der Starter Version garnicht unterstützt wird.
MFG
Steffen

Geändert von WIng2005 ( 2. Okt 2013 um 11:07 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Alt 2. Okt 2013, 17:21     Erstellt von Smut
Dieser Beitrag wurde von TBx gelöscht. - Grund: Verdacht auf SPAM und den damit verbundenen verschwenderischen Umgang von wertvollen Bits und Bytes
WIng2005

Registriert seit: 20. Mär 2006
Ort: Thüringen
388 Beiträge
 
Delphi XE Starter
 
#32

AW: Delphi XE5 ist da

  Alt 8. Okt 2013, 17:20
Du hast eine abenteuliche Art, dir die Dinge zurecht zu legen und eine noch abenteuerlichere Art deine Gedanken in Worte zu fassen.

Fakt ist:
Du sagtst: "Starter gehört verboten, dass brauch kein Mensch!" nicht mehr und nicht weniger. Durch welche "Gedanken" du dann zu dieser Schlussfolgerung kommst, musst du uns schon
mitteilen....

"Du hingegen nimmst meine Äußerung zu der REALEN Starter Version, und setzt sie ins Verhältnis zu einer imaginären, von Dir gewünschten Starter Version" -> kann ich in meinem Beitrag nicht wirklich finden. Aber sei es drum, vllt. hast du wieder "Gedanken", die zum Lösen deines Rätsels wichtig wären. Meine Erwartungshaltung an die Starter-Version steht jedenfalls nicht mehr im Kontext deiner wirren Aussage (siehe oben)

Ändert aber nichts an meiner grundlegenden Einstellung zur völlig verfehlten Vertriebsstrategie von Embarcadero.
MFG
Steffen
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von MrSpock
MrSpock
(Co-Admin)

Registriert seit: 7. Jun 2002
Ort: Owingen
6.003 Beiträge
 
Delphi 2010 Professional
 
#33

AW: Delphi XE5 ist da

  Alt 9. Okt 2013, 07:10
In der neuen c't steht ein Artikel über XE5. Technisch gesehen wird es insgesamt als positiv dargestellt. Neben ein paar kleineren Installationskommentaren wird aber die Preispolitik als kritisch betrachtet.
Albert
Live long and prosper


MrSpock
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von alphaflight83
alphaflight83

Registriert seit: 5. Jun 2008
Ort: Würzburg
144 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#34

AW: Delphi XE5 ist da

  Alt 9. Okt 2013, 09:40
Nochmal bitte für die Uninformierten ...
Wir haben Ende April XE4 Pro gekauft, nachdem wir jahrelang mit Delphi 2009 Pro unterwegs waren.
Bedeutet der Release von XE5 nun, dass keine Bugfixes für XE4 mehr nachgereicht werden?
Das Special Upgrade von XE4 auf XE5 kostet in der Pro Version auch immerhin 499,00 € ...
Make me a sandwich! - What? Make it yourself. - Sudo make me a sandwich! - Okay
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.434 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#35

AW: Delphi XE5 ist da

  Alt 9. Okt 2013, 09:42
Es gibt keine "offiziellen" Updates mehr.
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von alphaflight83
alphaflight83

Registriert seit: 5. Jun 2008
Ort: Würzburg
144 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#36

AW: Delphi XE5 ist da

  Alt 9. Okt 2013, 10:51
Hm, überspitzt heißt das also, dass Embarcadero nun auf die Herstellung von Wegwerfprodukten mit einer Halbwertszeit eines viertel - halben Jahres abzielt !?
Danach hängt es an der Community, die Produkte noch eine Weile vor der Entsorgung zu bewahren ...
Make me a sandwich! - What? Make it yourself. - Sudo make me a sandwich! - Okay
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.434 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#37

AW: Delphi XE5 ist da

  Alt 9. Okt 2013, 10:53
Man will die Kunden zum Abschluss eines Supportvertrages(Suscription) bewegen
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
Darlo

Registriert seit: 28. Jul 2008
Ort: München
1.195 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#38

AW: Delphi XE5 ist da

  Alt 9. Okt 2013, 12:23
Was Sie bei mir auch erfolgreich geschafft haben. Wenn man jetzt allerdings für 1 Jahr M&S-Vertrag gleich 2 Major-Release bekommt ist das doch klasse
Philip
  Mit Zitat antworten Zitat
WIng2005

Registriert seit: 20. Mär 2006
Ort: Thüringen
388 Beiträge
 
Delphi XE Starter
 
#39

AW: Delphi XE5 ist da

  Alt 9. Okt 2013, 21:31
Wiederum eine sehr "Nachwuchs-fördernde" Strategie. Herzlichen Glückwunsch zum Untergang, Delphi.Aktuell gibt es eine Menge kostenfreier Entwicklungsumgebungen auf dem Markt. Embarcadero hat echt den Dreh raus, wie man sich vom Markt katapultiert.
Mal ernsthaft: Wer lehrt heute noch Delphi? An den div. Unis und Hochschulen kenne ich da jetzt eher keine Beispiele. Wie also sonst das Ganze am Leben halten? Durch überzogene Preispolitik und falsche Werbeversprechen jedenfalls nicht.
Echt Schade!
MFG
Steffen
  Mit Zitat antworten Zitat
casif

Registriert seit: 11. Okt 2013
 
#40

AW: Delphi XE5 ist da

  Alt 11. Okt 2013, 09:59
Ja Embarcadero vergrault mit seiner Preispolitik echt die Kunden. Delphi gilt bei uns in der Firma schon lange als "tot", man ist deshalb komplett auf den C++ Builder umgestiegen. Inzwischen denkt man darüber nach auf Visual C++ oder den GCC umzusteigen. Die Android Entwicklung von Embarcadero hätte einen Anreiz geben können bei deren Entwicklungstools zu bleiben .. aber die jährlichen Updatekosten machen keinen Sinn, denn viele Entwicklungsumgebungen sind bereits heute kostenfrei auf dem Markt erhältlich.

Man wünscht sich das gute alte Borland zurück
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:31 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf