AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Enums in Interfaces?

Ein Thema von Der schöne Günther · begonnen am 28. Okt 2013 · letzter Beitrag vom 29. Okt 2013
Antwort Antwort
Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
6.118 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#1

Enums in Interfaces?

  Alt 28. Okt 2013, 09:45
Delphi-Version: XE2
Ich bin ein Freund von inneren Typen, beispielsweise TMeineKlasse.TMeinEnum = (eins, zwei, drei). Sieht man ja in der VCL auch häufiger.

Nun scheitere ich daran, in ein Interface eine Typdeklaration zu pflanzen. Typdeklarationen mag er nicht:
Delphi-Quellcode:
   ISomeInterface = interface
      type TSomeEnum = (eins, zwei, drei); // Geht nicht
   end;
Mir ist die Klasse Vcl.OleCtrls.TOleEnum vor die Füße gefallen, aber weder habe ich die jemals gesehen noch wüsste ich spontan damit etwas anzufangen. Bleibt mir etwas anderes übrig, als das Enum aus der Klasse herauszuziehen?
Delphi-Quellcode:
   TSomeEnum = (eins, zwei, fünnef);

   ISomeInterface = interface
      function getEnum(): TSomeEnum;

   end;
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
9.415 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#2

AW: Enums in Interfaces?

  Alt 28. Okt 2013, 10:10
Diese Funktionalität wird in Interfaces wie sie Windows kennt nicht unterstützt. Die Interfaces in Delphi können das daher auch nicht. (Deshalb gibt es auch keine Generics innerhalb eines Interfaces auf einzelne Felder oder Methoden.)
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Stevie
Stevie

Registriert seit: 12. Aug 2003
Ort: Soest
4.013 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Enterprise
 
#3

AW: Enums in Interfaces?

  Alt 28. Okt 2013, 11:06
(Deshalb gibt es auch keine Generics innerhalb eines Interfaces auf einzelne Felder oder Methoden.)
Das liegt eher daran, dass Interface Methoden virtuelle Methoden sind und virtuelle Methoden können nicht generisch (parametrisiert) sein.
Stefan
“Simplicity, carried to the extreme, becomes elegance.” Jon Franklin

Delphi Sorcery - DSharp - Spring4D - TestInsight

Geändert von Stevie (28. Okt 2013 um 11:10 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Mikkey

Registriert seit: 5. Aug 2013
265 Beiträge
 
#4

AW: Enums in Interfaces?

  Alt 29. Okt 2013, 17:38
Der Ansatz, den ich auch aus C# kenne, definiert die Typen zusammen mit dem Interface in einer Datei (ob sich das nun 'unit' oder "Namespace" nennt, finde ich relativ Wurscht):

Delphi-Quellcode:
unit TestInterface;

interface

type TEnum = (eins, zwei, drei);

ISomeInterface = interface
  function GetEnum(): TEnum;
end;

implementation

end.
Interfacedefinitionen sind halt eine relativ flache Angelegenheit.
  Mit Zitat antworten Zitat
Furtbichler
(Gast)

n/a Beiträge
 
#5

AW: Enums in Interfaces?

  Alt 29. Okt 2013, 19:47
Ja, nun. Das Enum kann auch in eine eigene Datei. Ist auch wurscht, aber wenn schon alles separieren, dann alles separieren
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:45 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2023 by Daniel R. Wolf, 2024 by Thomas Breitkreuz