AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Sonderangebot Embarcadero

Ein Thema von hanspeter · begonnen am 22. Jan 2014 · letzter Beitrag vom 22. Sep 2014
Antwort Antwort
Seite 1 von 6  1 23     Letzte » 
hanspeter

Registriert seit: 26. Jul 2003
1.338 Beiträge
 
#1

Sonderangebot Embarcadero

  Alt 22. Jan 2014, 10:25
Hallo,
Embarcadero hat ja sein Sonderngebot für XE5 bis zum 31.1.2014 verlängert.
Ich komme mit der Features-Matrix nicht so ganz klar.
Ich will von Delphi XE2/professional Version updaten, um die mobile Entwicklung zu nutzen.

Wenn ich das richtig sehe, wäre das Update auf XE5 prof. und das mobile Pack zukaufen.
Vom Preis her fast ein Update von XE2/prof auf XE5/Enterprise?

Welche Kombination würdet Ihr empfehlen?

Mit Gruß
Peter
  Mit Zitat antworten Zitat
Lemmy

Registriert seit: 8. Jun 2002
Ort: Berglen
2.166 Beiträge
 
Delphi XE4 Professional
 
#2

AW: Sonderangebot Embarcadero

  Alt 22. Jan 2014, 10:33
Hi,

oder auf Rad Studio Prof. - da ist die Mobilschine auch dabei...

Grüße
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
34.931 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#3

AW: Sonderangebot Embarcadero

  Alt 22. Jan 2014, 10:55
Delphi Prof + Mobile Studio > nur Delphi und Mobile
Delphi Enterprise > plus mehr Datenbankzeugs
RAD Studio Prof > plus weitere Personalities
RAD Studio Ente > plus weitere Personalities und mehr Datenbankzeugs
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (22. Jan 2014 um 11:01 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
4.969 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#4

AW: Sonderangebot Embarcadero

  Alt 22. Jan 2014, 11:08
Enterprise ist aber nicht nur mehr "Datenbankzeugs" (FireDAC) sondern bsp. auch komplettes UML-Roundtrip-Engineering.

Der Punkt ist ja im Endeffekt nur,
  • ob die kommenden Enterprise-Updates gleich viel oder deutlich mehr kosten sollten als die Pro-Gegenstücke
  • wie die Sache mit dem Wartungsvertrag aussieht, was man damit spart (oder ebene nicht). Denn Bugfixes scheint es ja immer nur in sonst kostenpflichtigen Updates zu geben.
  Mit Zitat antworten Zitat
Lemmy

Registriert seit: 8. Jun 2002
Ort: Berglen
2.166 Beiträge
 
Delphi XE4 Professional
 
#5

AW: Sonderangebot Embarcadero

  Alt 22. Jan 2014, 11:35
Der Punkt ist ja im Endeffekt nur,
  • ob die kommenden Enterprise-Updates gleich viel oder deutlich mehr kosten sollten als die Pro-Gegenstücke
  • wie die Sache mit dem Wartungsvertrag aussieht, was man damit spart (oder ebene nicht). Denn Bugfixes scheint es ja immer nur in sonst kostenpflichtigen Updates zu geben.
über kommende Preise zu diskutieren ist sinnlos, weil die keiner kennt. Was man vergleichen kann sind aber die aktuellen Preise

z.B.
Subscrition Rad Prof: 540 €
Subscription Delphi Enterprise 750 €

jeweils zzgl. MwSt

Das jeweilige Update kostet ca. das doppelte, d.h. wer Geld sparen will muss 2 Folgeversionen immer auslassen...
Alle Angaben ohne Gewähr Restliche Preise darf sonst wer raus suchen
  Mit Zitat antworten Zitat
hathor
(Gast)

n/a Beiträge
 
#6

AW: Sonderangebot Embarcadero

  Alt 22. Jan 2014, 11:41
Die Preisgestaltung verstehe ich auch bei den sogenannten "Sonderangeboten" nicht.
Das ist alles jenseits meiner "Investitionsbereitschaft".

Während beispielsweise Visual Basic Express u. a. Express-Erzeugnisse kostenlos sind, gibt es etwas Gleichwertiges für Hobby-Programmierer von Embarcadero nicht.
Das billigste Angebot ist ca. 160 EUR - aber NUR für Lehrer/Schüler/Studenten.
Aber da ist die mobile Android- und iOS-Anwendungsentwicklung noch nicht dabei!

Und der Rest? Rentner, Arbeitslose, Wenigverdiener...?

Geändert von hathor (22. Jan 2014 um 11:56 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von stahli
stahli

Registriert seit: 26. Nov 2003
Ort: Halle/Saale
3.746 Beiträge
 
Delphi XE3 Ultimate
 
#7

AW: Sonderangebot Embarcadero

  Alt 22. Jan 2014, 11:49
Die setzen nur noch auf die Nutzer von Abo-Angeboten.
Wer nicht wirklich von der Programmierung leben kann, kann da nicht mithalten und bleibt mit seinen fehlerbehafteten erworbenen XEn´s allein.

Ich werde frühestens in einigen Jahren wieder ein Update kaufen und zwar wenn die Preispolitik und die Qualität endlich mal zusammen passen sollten.

Schade um das schöne Delphi.
Stahli
http://www.StahliSoft.de
---
"Jetzt muss ich seh´n, dass ich kein Denkfehler mach...!?" Dittsche (2004)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
34.931 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#8

AW: Sonderangebot Embarcadero

  Alt 22. Jan 2014, 12:17
Und der Rest? Rentner, Arbeitslose, Wenigverdiener...?
Hobbyentwickler, welche damit kein/kaum Geld reinbekommen.

Bei 400 (Delphi Prof) hat man als Idealist mitgemacht (1 bis 2 Fitnessstudio-Monatsbeiträge), auch bei 500 machte man noch mit und ist man schon bei 1000 für das Delphi aus der Werbung (also inkl. dem Mobile).

Zitat:
Das billigste Angebot ist ca. 160 EUR - aber NUR für Lehrer/Schüler/Studenten.
Und du darfst deine Programme praktisch nicht veröffentlichen/weitergeben.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (22. Jan 2014 um 12:38 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
hanspeter

Registriert seit: 26. Jul 2003
1.338 Beiträge
 
#9

AW: Sonderangebot Embarcadero

  Alt 22. Jan 2014, 12:20
Hat wer eigentlich Erfahrungen mit Oxygene (Remobjects).
Da ich mit Mobile bei null anfange, wäre das eine Alternative?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
34.931 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#10

AW: Sonderangebot Embarcadero

  Alt 22. Jan 2014, 12:41
Hat wer eigentlich Erfahrungen mit Oxygene (Remobjects).
Da ich mit Mobile bei null anfange, wäre das eine Alternative?
Da hier im Forum, so im Allgemeinen, von Remobjects eher geschwärmt, als drüber gemeckert wird, dürfte es wohl nicht schlecht sein?


Für die Entwicklung auf Android wurden hier und da auch schon mehrere Alternativen (Kostenlos oder für etwas Geld) erwähnt.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (22. Jan 2014 um 13:06 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:25 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf