AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Icon Drag&Drop ClickRect

Ein Thema von hewy · begonnen am 26. Feb 2014 · letzter Beitrag vom 26. Feb 2014
Antwort Antwort
hewy

Registriert seit: 2. Aug 2006
Ort: Arni (Region Zürich) Schweiz
51 Beiträge
 
Delphi XE5 Enterprise
 
#1

Icon Drag&Drop ClickRect

  Alt 26. Feb 2014, 08:40
Hallo,

Steh mit einem Drag&Drop PRblem zur Zeit so ziemlich auf dem Schlauch oder dem Kabel.
Hab eine von TCustomTreeView abgeleitete Komponente welche 56/56 grosse Icons an den Nodes darstellt. Nun können mit Darg&Drop diese Icons entfernt oder verschoben werden.
Funktioniert alles soweit bestens mit einer Ausnahme.
Die Icons können nur am Linken Rand mit der Maus gefasst werden. Klickt man in der rechten Hälfte des zu fassenden icon wird der Drag Modus nicht aktiviert.
Zum Selektieren kann das Bildchen an beliebiger Stelle geklickt werden, weshalb nicht beim Dragen?
Nun meine Frage: Gibt es eine Möglichkeit den Bereich zu beeinflussen in welchem das icon zum Dragen gefasst werden kann?
Die Komponente ist schon älter , hat jedoch durch alle Delphi Versionen funktioniert. Das Problem ist erst seit Delphi XE5 vorhanden.

Danke für jeglichen Hinweis
Henry
Heinrich Wyssen

Geändert von hewy (26. Feb 2014 um 12:23 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
hewy

Registriert seit: 2. Aug 2006
Ort: Arni (Region Zürich) Schweiz
51 Beiträge
 
Delphi XE5 Enterprise
 
#2

AW: Icon Drag&Drop ClickRect

  Alt 26. Feb 2014, 15:18
Scheint das ich das Thema nicht wirklich gut formuliert hab.
Nun hab ich es selbst lösen können.
Da meine Komponenten aus welchem Grund auch immer nur den linken drittel des zu dragenden Objektes als Griff erkennen will, hab ich die onMouseDown Methode überschrieben, und prüfe selbst ob der Klick innerhalb des aktuellen Icon steht, wenn ja dann StartDrag.
Das ganze sieht dann so aus:

procedure MouseDown(Button: TMouseButton; Shift: TShiftState; X, Y: Integer); override;


procedure TmyBitmapTreeView.MouseDown(Button: TMouseButton; Shift: TShiftState;
X, Y: Integer);
var
CurrentNode: TmyBitmapNode;
begin
if assigned(OnDragDrop) then
begin
CurrentNode := GetBitmapNodeAt(x, y);
if assigned(CurrentNode) then
if CurrentNode.ClickTest(x,y) then
BeginDrag(true);
end;
inherited;
end;

Und ClickTest:
function TmyBitmapNode.ClickTest(const x,y: Integer): boolean;
var
p: TPoint;
begin
p.X := x;
p.Y := y;
Result := PtInRect(GetClientBoundingRect,p);
end;

Also Problem gelöst.
Heinrich Wyssen
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:14 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf