AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Lazarus merkwürdiges Verhalten

Ein Thema von ngott2 · begonnen am 26. Feb 2014 · letzter Beitrag vom 26. Feb 2014
Antwort Antwort
ngott2

Registriert seit: 26. Aug 2013
77 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Professional
 
#1

Lazarus merkwürdiges Verhalten

  Alt 26. Feb 2014, 11:46
Hallo liebe Community,
ich betreue gerade einen Praktikanten der das Spiel vorsicht Kurve programmiert.

Er will zwei Powerups beim start erstellen. Er hat wie ich ihm es gesagt habe dafür eine Porcedure erstellt die zweimal aufgerufen wird.
Aber es wird nur ein Powerup gezeichnet. Dann habe ich es mit ihm debuggt und dann.... kommen wir zu dem komischen verhalten. Beim Debuggen mit(f7,f8 und f9) durch das Programm kommen am ende zwei gezeichnete Items aufs Spielfeld lässt mann ihn ohne Haltepunkte laufen dann wird nur eins erstellt. Ist euch solch ein Fehlverhalten bekannt. Woran könnte es liegen ?

Lazarus legt sowieso meiner Meinung oft ein komisches Verhalten an Tage.

MFG
ngott2
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
27.236 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#2

AW: Lazarus merkwürdiges Verhalten

  Alt 26. Feb 2014, 11:50
Ohne eine einzige Zeile Code zu kennen dürfte eine Fernanalyse beschwerlich werden. Vielleicht ein Refresh-Problem?
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
ngott2

Registriert seit: 26. Aug 2013
77 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Professional
 
#3

AW: Lazarus merkwürdiges Verhalten

  Alt 26. Feb 2014, 11:57
Delphi-Quellcode:
 procedure TForm1.PowerupGenerator;
begin
  Randomize;
   n := Random(2);
  randomX := Random(Image1.Width - 20);
  randomY := Random(Image1.Height -20);
    case n of
    0: // gelbes powerup generiert
    begin
      Image1.Canvas.Pen.Color:=clYellow;
        Image1.Canvas.Brush.Color := clYellow;
      Image1.Canvas.Ellipse(randomX,randomY,randomX+10,randomY+10);
      Image1.Canvas.Pen.Color:=clBlue;
       Image1.Canvas.Brush.Color := clBlue;
      end;
      1: //lilanes powerup generiert
    begin
      Image1.Canvas.Pen.Color:=clPurple;
        Image1.Canvas.Brush.Color := clPurple;
      image1.Canvas.Ellipse(randomX,randomY,randomX+10,randomY+10);
      Image1.Canvas.Pen.Color:=clBlue;
       Image1.Canvas.Brush.Color := clBlue;
    end;
   end;
end;

und wird zwei mal aufgerufen
  Mit Zitat antworten Zitat
Klaus01

Registriert seit: 30. Nov 2005
Ort: München
5.571 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#4

AW: Lazarus merkwürdiges Verhalten

  Alt 26. Feb 2014, 12:00
.. wie stellst Du sicher, dass n beim zweiten Aufruf einen anderen Wert hat?

Kannst Du der Prozedur nicht die Farbe des "PowerUpGenerators" mitgeben?


Edit: Randomize, nur einmal beim Programmstart aufrufen.
Grüße
Klaus
Klaus
  Mit Zitat antworten Zitat
ngott2

Registriert seit: 26. Aug 2013
77 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Professional
 
#5

AW: Lazarus merkwürdiges Verhalten

  Alt 26. Feb 2014, 12:03
Es dürfen ruhig die gleiche Farbe sein. Es müssen keine Unterschiedlichen sein.


edit < Sonst bräuchte ich ja kein Random >
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
27.236 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#6

AW: Lazarus merkwürdiges Verhalten

  Alt 26. Feb 2014, 12:03
Und ist zum benutzerdefinierten Zeichnen zur Laufzeit eine PaintBox nicht die bessere Wahl?
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
gammatester

Registriert seit: 6. Dez 2005
999 Beiträge
 
#7

AW: Lazarus merkwürdiges Verhalten

  Alt 26. Feb 2014, 12:37
Ich weiß zwar nicht ob das hilft, aber: Da ist auf jeden Fall der alte Anfängerfehler, jedesmal randomize aufzurufen. Randomize sollte nur einmal aufgerufen werden, zB beim Programmstart(es sein denn, man weiß genau, was man tut).
  Mit Zitat antworten Zitat
ub60

Registriert seit: 14. Nov 2004
17 Beiträge
 
#8

AW: Lazarus merkwürdiges Verhalten

  Alt 26. Feb 2014, 13:23
Der Fehler wurde schon mehrfach genannt. Es liegt eindeutig am Randomize. Bei den heutigen schnellen Rechnern erwischt man (zumindest in Lazarus) zwei mal den gleichen RamdomSeed-Wert. Damit werden immer zwei mal die gleichen Zufallswerte gezogen. Das erklärt Dein Ergebnis.

Beweis (so funktioniert es):
Delphi-Quellcode:
  PowerupGenerator;
  Sleep(10);
  PowerupGenerator;
ub60
  Mit Zitat antworten Zitat
ngott2

Registriert seit: 26. Aug 2013
77 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Professional
 
#9

AW: Lazarus merkwürdiges Verhalten

  Alt 26. Feb 2014, 13:27
Danke euch. Es geht.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:35 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf