AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Win32/Win64 API (native code) Delphi Anwendung beenden bei Windows Shutdown (WM_QueryEndSession)

Anwendung beenden bei Windows Shutdown (WM_QueryEndSession)

Ein Thema von AJ_Oldendorf · begonnen am 3. Apr 2014 · letzter Beitrag vom 4. Apr 2014
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
AJ_Oldendorf

Registriert seit: 12. Jun 2009
Ort: Stadthagen
357 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#1

Anwendung beenden bei Windows Shutdown (WM_QueryEndSession)

  Alt 3. Apr 2014, 22:45
Hallo zusammen,
ich habe ja schon herausgefunden, dass mir Windows eine Nachricht schickt (WM_QueryEndSession) wenn es heruntergefahren werden soll. Als Result kann man angeben, ob Windows dafür die entsprechende Freigabe gegeben wird.

Ich habe folgende Aufgabenstellung und bin mir nicht sicher, ob man die damit richtig lösen kann.
Angenommen meine Anwendung braucht aufgrund vieler Daten im Speicher Schreibvorgänge in Dateien beim Beenden der Anwendung, ca. 10 Sekunden zum runterfahren (nur meine Anwendung).
Wenn Windows jetzt heruntergefahren werden soll warum auch immer aber meine Anwendung nicht beendet wurde, dann möchte ich diese "Runterfahr-Procedure" natürlich noch vollständig durchlaufen und dann erst Windows die Freigabe zum herunterfahren geben (sozusagen als letzter Befehl aus meiner Anwendung heraus).

Wie kann man sowas sauber lösen?

Viele Grüße
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sir Rufo
Sir Rufo

Registriert seit: 5. Jan 2005
Ort: Stadthagen
9.454 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#2

AW: Anwendung beenden bei Windows Shutdown (WM_QueryEndSession)

  Alt 3. Apr 2014, 22:49
Ein Blick in die Doku MSDN-Library durchsuchenWM_QueryEndSession gibt die Lösung
Kaum macht man's richtig - schon funktioniert's
Zertifikat: Sir Rufo (Fingerprint: ‎ea 0a 4c 14 0d b6 3a a4 c1 c5 b9 dc 90 9d f0 e9 de 13 da 60)
  Mit Zitat antworten Zitat
CocoPops
(Gast)

n/a Beiträge
 
#3

AW: Anwendung beenden bei Windows Shutdown (WM_QueryEndSession)

  Alt 4. Apr 2014, 01:23
Hallo Oldenforf,

in Windows XP ging das noch so, dass eine Anwendung den Shutdown stoppte bzw. pausierte.

Seit WIndows 7 (oder Vista?) funktioniert das nicht mehr und es gibt keine Lösung den Shutdown zu unterbinden.
Wenn WIndows runterfahren will, kommt der schöne Bildschirm mit einer Liste der Anwendungen die noch nicht beendet sind. Aber Windows, ab Vista oder 7 beendet diese dann selber, egal ob man es will/stoppt oder nicht.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
40.463 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#4

AW: Anwendung beenden bei Windows Shutdown (WM_QueryEndSession)

  Alt 4. Apr 2014, 01:46
Joar, dafür wurde ja auch eine entsprechende API eingeführt, damit Programme "ordentlich" reagieren können.

Und ja, wenn Windows oder der Benutzer will, dann fährt der Rechner auch runter ... gibt genug schrottige Programme und hängen kann immer mal was bleiben.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
my Delphi wish list
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Union
Union

Registriert seit: 18. Mär 2004
Ort: Luxembourg
3.429 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#5

AW: Anwendung beenden bei Windows Shutdown (WM_QueryEndSession)

  Alt 4. Apr 2014, 07:55
Hallo Oldenforf,

in Windows XP ging das noch so, dass eine Anwendung den Shutdown stoppte bzw. pausierte.

Seit WIndows 7 (oder Vista?) funktioniert das nicht mehr und es gibt keine Lösung den Shutdown zu unterbinden.
Wenn WIndows runterfahren will, kommt der schöne Bildschirm mit einer Liste der Anwendungen die noch nicht beendet sind. Aber Windows, ab Vista oder 7 beendet diese dann selber, egal ob man es will/stoppt oder nicht.
Weiß jemand woran das liegt dass dieser Dialog so nutzlos ist? Es wird bei mir jedenfalls(Win7, Win8) weder der Name der Anwenundung noch ein individuelles Icon ausgegeben. Nur der immer gleiche Text "Die folgende Anwendung blockiert...". Natürlich weiß ich nach einem langen Delphi-Tag, dass es nur dexplore sein kann
Ibi fas ubi proxima merces
sudo /Developer/Library/uninstall-devtools --mode=all
  Mit Zitat antworten Zitat
AJ_Oldendorf

Registriert seit: 12. Jun 2009
Ort: Stadthagen
357 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#6

AW: Anwendung beenden bei Windows Shutdown (WM_QueryEndSession)

  Alt 4. Apr 2014, 08:00
Also gibt es seit WinVista oder höher keine richtige Möglichkeit mehr oder wie muss ich eure Kommentare verstehen?

Grüße
  Mit Zitat antworten Zitat
hathor
(Gast)

n/a Beiträge
 
#7

AW: Anwendung beenden bei Windows Shutdown (WM_QueryEndSession)

  Alt 4. Apr 2014, 08:26
ShutdownBlockReasonCreate(HWND hWnd, LPCWSTR pwszReason);

http://msdn.microsoft.com/en-us/libr...=vs.85%29.aspx
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sir Rufo
Sir Rufo

Registriert seit: 5. Jan 2005
Ort: Stadthagen
9.454 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#8

AW: Anwendung beenden bei Windows Shutdown (WM_QueryEndSession)

  Alt 4. Apr 2014, 09:05
ShutdownBlockReasonCreate(HWND hWnd, LPCWSTR pwszReason);

http://msdn.microsoft.com/en-us/libr...=vs.85%29.aspx
Das trifft hier ja nicht zu, denn das Speichern soll ja beim Beenden passieren.
Allerdings steht in dem Link die Vorgehensweise beim Shutdown erklärt.

Wenn die Anwendung prinzipiell mit dem Beenden der Session einverstanden ist, dann braucht diese auf MSDN-Library durchsuchenWM_QUERYENDSESSION gar nicht reagieren, sondern nur auf MSDN-Library durchsuchenWM_ENDSESSION und auch nur dann, wenn da wParam TRUE ist.

Dort hat die Anwendung dann idR unbegrenzt Zeit (siehe Link von hathor) alle Aktionen zu Beenden.
Allerdings wird ein Dialog eingeblendet und der Anwender kann immer das Herunterfahren erzwingen und dann wird die Anwendung auch hart über den Jordan geschickt. Dagegen kann man nichts machen, sondern nur im Protokoll vermerken.

Interessant ist auch der lParam Wert (Delphi-Referenz durchsuchenTWMEndSession.Unused ), denn darüber bekommt man raus unter welchen Bedingungen das passiert. ENDSESSION_CRITICAL ist dabei sehr interessant, denn dann hat man nur sehr wenig Zeit (siehe Link von hathor).

Wenn es extrem kritisch ist, dann sollte man diese sensiblen Daten periodisch immer speichern (Thread) - evtl. auch nicht an den original Stellen - um diesen Status beim nächsten Start wiederherstellen zu können.

Das ist ja auch gängige/vorgeschriebene Praxis bei den Anwendungen für Mobile Devices.
Kaum macht man's richtig - schon funktioniert's
Zertifikat: Sir Rufo (Fingerprint: ‎ea 0a 4c 14 0d b6 3a a4 c1 c5 b9 dc 90 9d f0 e9 de 13 da 60)

Geändert von Sir Rufo ( 4. Apr 2014 um 09:20 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
40.463 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#9

AW: Anwendung beenden bei Windows Shutdown (WM_QueryEndSession)

  Alt 4. Apr 2014, 09:24
Das trifft hier ja nicht zu, denn das Speichern soll ja beim Beenden passieren.
Wieso denn nicht?

Damit sagt man, daß man noch etwas Zeit braucht und informiert Windows und den Nutzer davon.
Und nun lest mal die Beschreibung der zugehörigen Destroy-Funktion.


Und nein, der Dialog, wo dr Benutzer gefragt wird, ist nicht immer da,
denn man kann Windows beim Runterfahren sagen, daß es nicht auf "hängende" Anwendungen warten soll.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
my Delphi wish list
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sir Rufo
Sir Rufo

Registriert seit: 5. Jan 2005
Ort: Stadthagen
9.454 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#10

AW: Anwendung beenden bei Windows Shutdown (WM_QueryEndSession)

  Alt 4. Apr 2014, 09:49
Es bleibt die Frage zu klären, wann eine Anwendung als hängend gilt. Wenn die Anwendung korrekt auf die Nachrichten innerhalb der vorgegebenen Zeitfenster die Rückmeldungen gibt, dann hängt diese eben nicht.
  • Application shutdown procedure in a non-critical shutdown
    MessageVisible top-level window or reason string specifiedNo visible top-level window and no reason string specified
    WM_QUERYENDSESSIONApplication can take as much time as needed to respond to WM_QUERYENDSESSION. Windows displays new UI after 5 seconds.Application has 5 seconds to respond to WM_QUERYENDSESSION, and then Windows terminates the application if the application is unresponsive.
    WM_QUERYENDSESSIONWindows displays new UI if the application responds FALSE to WM_QUERYENDSESSION.Windows sends WM_ENDSESSION message to the application if the application responds FALSE to WM_QUERYENDSESSION.
    WM_ENDSESSIONApplication can take as much time as needed to respond to WM_ENDSESSION. Windows displays new UI after 5 seconds.Application has 5 seconds to respond to WM_ENDSESSION, and then Windows terminates the application if the application is unresponsive.
  • Application shutdown procedure in a critical shutdown
    MessageVisible top-level window or reason string specifiedNo visible top-level window and no reason string specified
    WM_QUERYENDSESSIONApplication has 1 second to respond to WM_QUERYENDSESSION, and then Windows terminates the application if the application is unresponsive.Application has 1 second to respond to WM_QUERYENDSESSION, and then Windows terminates the application if the application is unresponsive.
    WM_QUERYENDSESSIONIf the application responds FALSE to WM_QUERYENDSESSION, Windows sends WM_ENDSESSION message to the application.If the application responds FALSE to WM_QUERYENDSESSION, Windows sends WM_ENDSESSION message to the application.
    WM_ENDSESSIONApplication has 30 seconds to respond to WM_ENDSESSION, and then Windows terminates the application if the application is unresponsive.Application has 5 seconds to respond to WM_ENDSESSION, and then Windows terminates the application if the application is unresponsive.
Der Benutzer kann das Herunterfahren aber immer noch provozieren (egal welche Meldungen man an das System abgegeben hat), denn der soll entscheiden.

MSDN-Library durchsuchenShutdownBlockReasonCreate
Zitat:
Because users are typically in a hurry when shutting down the system, they may spend only a few seconds looking at the shutdown reasons that are displayed by the system. Therefore, it is important that your reason strings are short and clear. For example "A CD burn is in progress." is better than "This application is blocking system shutdown because a CD burn is in progress. Do not shut down."
Kaum macht man's richtig - schon funktioniert's
Zertifikat: Sir Rufo (Fingerprint: ‎ea 0a 4c 14 0d b6 3a a4 c1 c5 b9 dc 90 9d f0 e9 de 13 da 60)
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:57 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf