AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

ARM Prozessoren

Ein Thema von gammatester · begonnen am 29. Apr 2014 · letzter Beitrag vom 30. Apr 2014
Antwort Antwort
gammatester

Registriert seit: 6. Dez 2005
999 Beiträge
 
#1

ARM Prozessoren

  Alt 29. Apr 2014, 13:02
Laut Programmer’s Guide Manual scheinen zumindest einige ARM-Prozessoren little-endian zu sein:
Zitat:
ENDIAN_LITTLE: Defined when the Free Pascal target is a little-endian processor (80x86, Alpha, ARM).
Dazu zwei Fragen:

1. Gilt das für alle ARM-Prozessoren oder gibt es Ausnahmen?

2. Der WinCE-Crosscompiler für ARM kennt Double-Fließkommazahlen aber keine Extendeds. Kennen alle ARMs double oder single?

Vielen Dank für Antworten
Gammatester
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.753 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#2

AW: ARM Prozessoren

  Alt 29. Apr 2014, 13:06
ARM Prozessoren können sowohl BigEndian asl auch LittleEndian. Die "Endianess" wird durch das Betriebssystem gesteuert, bei iOS, Android, WindowsPhone 8.x/WinRT ist dies LittleEndian.
Die Implementierung von Floats/Vektoring (NEON) hängt vom Prozessor ab.
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
gammatester

Registriert seit: 6. Dez 2005
999 Beiträge
 
#3

AW: ARM Prozessoren

  Alt 29. Apr 2014, 13:49
Erst einmal vielen Dank!

Ist zwar schlimmer flexibler als befürchtet, aber nicht zu ändern. Kennt jemand eine portable Möglichkeit (die zB Delphi nicht stört), die Fließkomma-Eigenschaften via Conditional-Defines abzufragen (speziell ob Double unterstützt wird)? Bei der Endian-Sache sollte ja zumindest zB ENDIAN_LITTLE definiert sein.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von JamesTKirk
JamesTKirk

Registriert seit: 9. Sep 2004
Ort: München
602 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#4

AW: ARM Prozessoren

  Alt 30. Apr 2014, 07:30
Free Pascal unterstützt immer Single und Double. Schlimmstenfalls (zum Beispiel auf alten ARMv4 Prozessoren) halt per Softwareemulation. Das kannst du mittels des -CfXYZ Parameters steuern, wobei du per -i (ohne weitere Argumente) herausfinden kannst, für welche Floating Point Formate dein Programm kompiliert werden soll. Da gibt es erstmal Software Floating Point, das alte FPA (glaub ich), welches auf modernen Linux Systemen keine Verwendung mehr findet, dann verschiedene VFP Versionen und am Ende noch NEON, wobei letzteres aktuell von FPC nicht unterstützt wird, ich erwähne es nur der Vollständigkeit halber. Es funktionieren auch nicht alle Kombinationen miteinander, so kannst du die aktuellste VFP4 nur nutzen, wenn du gleichzeitig die CPU auf ARMv7 stellst (-CpARMv7, weitere sind auch bei Verwendung von -i sichtbar).
Du musst übrigens die RTL und die Packages komplett mit dem passenden -CfXYZ -CpABC Parametern neukompilieren, wenn du was anderes als das Default verwenden möchtest.

Gruß,
Sven
Sven
[Free Pascal Compiler Entwickler]
this post is printed on 100% recycled electrons
  Mit Zitat antworten Zitat
gammatester

Registriert seit: 6. Dez 2005
999 Beiträge
 
#5

AW: ARM Prozessoren

  Alt 30. Apr 2014, 09:32
Danke für die sehr informative Antwort. ZZ ist für mich dies am wichtigsten:
Free Pascal unterstützt immer Single und Double. Schlimmstenfalls (zum Beispiel auf alten ARMv4 Prozessoren) halt per Softwareemulation.
Ich schreibe ja Opensource-Software, veröffentliche im wesentlichen nur den Quellcode und muß nur wissen, ob es grundsätzlich Double-Unterstützung gibt. Leute, die das dann verwenden, werden ja in der Regel auf ihrem System schon die restlichen Vorraussetzungen realisert haben.

Gruß Gammatester
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:52 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf