AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Datenbanken Vor- und Nachteile von FB embedded für Einzelrechneranwendung

Vor- und Nachteile von FB embedded für Einzelrechneranwendung

Ein Thema von hoika · begonnen am 21. Mai 2014 · letzter Beitrag vom 22. Mai 2014
Antwort Antwort
Seite 1 von 3  1 23   
hoika

Registriert seit: 5. Jul 2006
Ort: Magdeburg
7.854 Beiträge
 
Delphi XE4 Professional
 
#1

Vor- und Nachteile von FB embedded für Einzelrechneranwendung

  Alt 21. Mai 2014, 07:04
Datenbank: Firebird • Version: 2 • Zugriff über: IBDAC
Hallo #,

wie schon im Titel geschrieben.
Gegeben: FB-Anwendung, läuft auf einem Rechner, also kein Netz

Vorteil 1:
keine FB-Installation, Anwendung könnte also sogar ohne Admin auf einem Stick "installiert" sein und laufen

Vorteil 1:
keine Probleme mit anderen ev. bereits installierten FB-s
Nutzername/Passwort muss nicht von dem anderen System "erfragt"/"erbettelt" werden

Nachteil 1:
Ein Fehler in der Anwendung reisst auch die FB-DLL mit -> Datenverlust ?
Was passiert, wenn die Anwendung "abgeschossen" ?

Kennt sich jemand gerade mit Nachteil 1 aus ?

Noch eine zweite Frage:
Woran erkennt ich eigentlich, dass die Anwendung mit einem embedded FB zusammenarbeitet?
Mit fällt hier nur ein, den Pfad der geladenen gds32.dll/fbclient.dll zu ermitteln
und die Größe der Dll zu prüfen (>1.5 MB).


Danke


Heiko
Heiko

Geändert von hoika (21. Mai 2014 um 07:08 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.688 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#2

AW: Vor- und Nachteile von FB embedded für Einzelrechneranwendung

  Alt 21. Mai 2014, 07:46
Zitat:
Nachteil 1:
Ein Fehler in der Anwendung reisst auch die FB-DLL mit -> Datenverlust ?
Was passiert, wenn die Anwendung "abgeschossen" ?
Wenn der Prozess nicht gerade bei einem Schreibvorgang aussteigt, sollte das kein Problem darstellen.


Zitat:
Noch eine zweite Frage:
Woran erkennt ich eigentlich, dass die Anwendung mit einem embedded FB zusammenarbeitet?
Mit fällt hier nur ein, den Pfad der geladenen gds32.dll/fbclient.dll zu ermitteln
und die Größe der Dll zu prüfen (>1.5 MB).
Das ist kein Indiz, da die embedded(Server)-Dll ja uach über Netzwerkprotokoll auf einen installierten lokalen/remoten Server zugreifen kann. Grundsätzlich sollte jedes Programm, welches auf FB zugreift problmelos embedded funktionieren.
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
jobo

Registriert seit: 29. Nov 2010
2.901 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#3

AW: Vor- und Nachteile von FB embedded für Einzelrechneranwendung

  Alt 21. Mai 2014, 10:18
Nachteil 1:
Ein Fehler in der Anwendung reisst auch die FB-DLL mit -> Datenverlust ?
Was passiert, wenn die Anwendung "abgeschossen" ?

Kennt sich jemand gerade mit Nachteil 1 aus ?
Ich denke, das ist kein spezifischer embedded Nachteil.
Ob es der Server nicht schafft Daten wegzuschreiben oder die embedded DLL macht keinen Unterschied oder?
Alle Datenschreiber müssen per se auf hohe Robustheit ausgelegt sein. Dazu werden die verschiedensten Mechanismen verwendet.
Was auch immer geschieht, fehlt ein finales commit, sind die Daten futsch.
Gruß, Jo
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.688 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#4

AW: Vor- und Nachteile von FB embedded für Einzelrechneranwendung

  Alt 21. Mai 2014, 11:12
Nur einen Server kann ein Benutzer nicht so einfach abschiessen und beim geordneten Beenden des Dienstes wird ja alles sauber beendet.
Ich vermute mal er meint beim "harten" Beenden des Programmes z.B. über den Taskmanager. Dann wird die Dll (und damit der "Server" im Bauch dieser) beendet und es kann nicht richtig aufgeräumt werden.
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
jobo

Registriert seit: 29. Nov 2010
2.901 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#5

AW: Vor- und Nachteile von FB embedded für Einzelrechneranwendung

  Alt 21. Mai 2014, 13:02
Ja, die Wahrscheinlichkeit für einen solchen Fall ist sicher höher mit embedded auf einer Workstation.
Aber es geschieht m.E. nichts anderes, als bei einem Server.
Selbst wenn nicht der Server sondern nur das Clientprogramm abschmiert/gekillt wird.
Wenn kein commit mehr kommt, speichert auch der Server die Daten nicht.
Gruß, Jo
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von p80286
p80286

Registriert seit: 28. Apr 2008
Ort: Stolberg (Rhl)
6.658 Beiträge
 
Delphi 7 Personal
 
#6

AW: Vor- und Nachteile von FB embedded für Einzelrechneranwendung

  Alt 21. Mai 2014, 13:07
Meiner Meinung nach ist das ein Problem des Programmieres.
Wenn er nach jedem Datenhäppchen ein commit abschickt, ist es sicherer als wenn erst einmal gesammelt wird und dann irgendwann das MB DB-Futter losgeschickt wird.

Dieses Risiko besteht allerdings sowohl bei embedded als auch bei Server-DBs.

Gruß
K-H
Programme gehorchen nicht Deinen Absichten sondern Deinen Anweisungen
R.E.D retired error detector
  Mit Zitat antworten Zitat
hoika

Registriert seit: 5. Jul 2006
Ort: Magdeburg
7.854 Beiträge
 
Delphi XE4 Professional
 
#7

AW: Vor- und Nachteile von FB embedded für Einzelrechneranwendung

  Alt 21. Mai 2014, 20:51
Hallo,

danke für Ihre Meinungen.

Ich meine in der Tat das (auch ungewollte) Beenden der eigenen Anwendung.
Stürzt die Anwendung ab und der (nicht embedded) Server schreibt noch was, OK,
habe ich eine embedded DB, kann es doch sein, dass die DB beschädigt wird ?.

Es geht also nicht um Datenverlust wegen fehlendem Commit,
sondern um beschädigte DB's.


Heiko
Heiko
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von BUG
BUG

Registriert seit: 4. Dez 2003
Ort: Cottbus
2.094 Beiträge
 
#8

AW: Vor- und Nachteile von FB embedded für Einzelrechneranwendung

  Alt 21. Mai 2014, 21:24
habe ich eine embedded DB, kann es doch sein, dass die DB beschädigt wird ?.
Das sollte bei einem ordentlichen Datenbanksystem nicht passieren.
Wenn dein Anwendung sehr häufig abstürzt, steigt natürlich die Wahrscheinlichkeit, das du auf einen Bug stößt; ansonsten sollte eine Datenbank einen Crash ohne Korruption.
  Mit Zitat antworten Zitat
hoika

Registriert seit: 5. Jul 2006
Ort: Magdeburg
7.854 Beiträge
 
Delphi XE4 Professional
 
#9

AW: Vor- und Nachteile von FB embedded für Einzelrechneranwendung

  Alt 21. Mai 2014, 22:03
Hallo Bug,

du weisst schon, dass wir hier von einer Dll im Prozessraum der eigenen Anwendung reden ?



Heiko
Heiko
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von p80286
p80286

Registriert seit: 28. Apr 2008
Ort: Stolberg (Rhl)
6.658 Beiträge
 
Delphi 7 Personal
 
#10

AW: Vor- und Nachteile von FB embedded für Einzelrechneranwendung

  Alt 21. Mai 2014, 22:36
Was verstehst Du eigentlich unter "beschädigt"?

Gruß
K-H
Programme gehorchen nicht Deinen Absichten sondern Deinen Anweisungen
R.E.D retired error detector
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 3  1 23   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:25 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf