AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Unabhängigen Prozess starten

Offene Frage von "seppitm"
Ein Thema von seppitm · begonnen am 26. Mai 2014 · letzter Beitrag vom 27. Mai 2014
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
Benutzerbild von Dalai
Dalai

Registriert seit: 9. Apr 2006
1.637 Beiträge
 
Delphi 5 Professional
 
#11

AW: Unabhängigen Prozess starten

  Alt 26. Mai 2014, 23:36
Habe den befehl nicht mehr habe es in der aktuellen Version mit der ShellAPI gemacht.
Der wäre aber wichtig.

Zitat:
Es handelt sich um das spiel um Minecraft richtig, was sollte sonst so viel verbrauchen.
Na Java ist doch ein bekannter Speicherfresser . Ne, im Ernst, ich hab keine Ahnung von Spieleservern und was da viel verbraucht und was nicht.
Zitat:
Code:
java -Xmx3072M -Xms1024M [...]
So, du gibst der JVM also minimal 1 GiB und maximal 3 GiB Speicher. Ist es denn ein 64 Bit Java?

Zitat:
Es stürzt einfach ohne Meldung ab [..]
Schau mal in die Ereignisanzeige, ob dort zum Absturzzeitpunkt etwas zu finden ist. Schreibt das Minecraft vielleicht noch irgendwelche Logs (oder kann man ihn bzw. die JVM dazu veranlassen)?

MfG Dalai
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sherlock
Sherlock

Registriert seit: 10. Jan 2006
Ort: Offenbach
3.627 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#12

AW: Unabhängigen Prozess starten

  Alt 27. Mai 2014, 09:17
So, du gibst der JVM also minimal 1 GiB und maximal 3 GiB Speicher. Ist es denn ein 64 Bit Java?
Ist Java nicht maschinenunabhängig?

Sherlock
Geändert von Sherlock (Morgen um 16:78 Uhr) Grund: Weil ich es kann
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Neutral General
Neutral General

Registriert seit: 16. Jan 2004
Ort: Bendorf
5.197 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#13

AW: Unabhängigen Prozess starten

  Alt 27. Mai 2014, 09:45
(Angenommen du hast 4GB RAM und 4 Prozesse die jeweils 1GB verbrauchen -> Arbeitsspeicher voll)
Was ist denn das für ein Unsinn? Mit 8 GB könnten alsur 8 Prozesse laufen? Guck mal in deinen Taskmanager wie viel Prozesse da schon nach dem Start laufen. Dienste sind auch Prozesse. Das Stichwort ist hier virtueller Adressraum und was alles dazu gehört.
Naja wenn jeder der 4 Prozesse tatsächlich 1GB Speicher verbraucht dann ist der physikalische Arbeitsspeicher voll. Natürlich hat jeder (32-Bit)Prozess seinen vollen (theoretischen) 4GB virtuellen Adressraum, aber das vergrößert nicht den Arbeitsspeicher. Klar, es gibt die Auslagerungsdatei aber wenn der physikalische Arbeitsspeicher erst mal voll ist, ist der Nutzen der Auslagerungsdatei auch sehr begrenzt bzw. das ganze wird ggf. sehr langsam..
Michael
"Programmers talk about software development on weekends, vacations, and over meals not because they lack imagination,
but because their imagination reveals worlds that others cannot see."
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Dalai
Dalai

Registriert seit: 9. Apr 2006
1.637 Beiträge
 
Delphi 5 Professional
 
#14

AW: Unabhängigen Prozess starten

  Alt 27. Mai 2014, 17:50
So, du gibst der JVM also minimal 1 GiB und maximal 3 GiB Speicher. Ist es denn ein 64 Bit Java?
Ist Java nicht maschinenunabhängig?
Die Programme, die man mit Java schreibt, sind unabhäüngig von der Plattform und der Maschine. Trotzdem gibt es zwei verschiedene JVMs bzw. Java-"Versionen" für Windows (und IIRC auch für Linux): 32 Bit und 64 Bit. Und wenn die Java-Anwendung in einem 32 Bit Java (java[w].exe ist dann eben 32 bittig) ausgeführt wird, ist der Adressraum auch nicht größer als für jedes andere 32 Bit Programm; es gelten dieselben Grenzen - und da auch die java[w].exe von Java7 kein Flag LARGE_ADDRESS_AWARE gesetzt hat, sind das 2 GiB Adressraum. Anders sieht die Sache natürlich mit einem 64 Bit Java aus, wie auch für normale 64 Bit Programme.

Unabhängig davon darf natürlich der Parentprozess nicht von selbst abschmieren, nur weil ein mittels CreateProcess erzeugter Kindprozess nicht laufen will/kann. Aber da die Informationen diesbzgl. bisher sehr dünn sind, kann man keinerlei Aussage zu möglichen Ursachen treffen.

MfG Dalai
  Mit Zitat antworten Zitat
seppitm

Registriert seit: 10. Nov 2010
14 Beiträge
 
#15

AW: Unabhängigen Prozess starten

  Alt 27. Mai 2014, 18:34
Ja ist 64 ein 64 Bit java und es gibt keinerlei Logs. Das frisst so viel Speicher weil es ein Dev Server ist (modde halt).

Aber ich habe ne Methode gefunden die gut aussieht:
http://stackoverflow.com/questions/8...independent-pr

Klingt logisch wenn man das gelesen hat:
http://stackoverflow.com/questions/5...endent-process

Ich werde es in Delphi ausprobieren, wenns nicht klappt dann Schreibe ich die Lösung halt in Java oder so.

Danke erstmal für die Hilfe.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:11 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf