AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Datenbankverschlüsselung

Ein Thema von Delphianer · begonnen am 31. Jul 2014 · letzter Beitrag vom 2. Aug 2014
Antwort Antwort
Seite 4 von 4   « Erste     234
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
37.824 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#31

AW: Datenbankverschlüsselung

  Alt 1. Aug 2014, 17:15
Server und Clients stehen in einem Büro. ... Außerhalb der Bürozeiten ist es aber relativ einfach, den Server unter den Arm zu klemmen und zu verschwinden. Da ich darauf keinen Einfluss habe und es sich aufgrund der räumlichen Gegebenheiten auch nicht viel anders regeln lässt, müssen wenigstens die Kundendaten auf dem Server sicher sein.
Wobei es auch halbwegs günstige andere Lösungen gibt.

- es gibt abschließbare Gehäuse und Soeines kann man auch irgendwo festschrauben
- es gibt Tresore/Schutzschränke, in welche man den Server einschließen kann (eventuell sogar inkl. Feuer-/Wasserschutz)
- ...
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu ( 1. Aug 2014 um 17:22 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Perlsau
(Gast)

n/a Beiträge
 
#32

AW: Datenbankverschlüsselung

  Alt 1. Aug 2014, 18:15
Leider beantwortet keiner meine Ursprungsfragen.
Vermutlich deshalb, weil keiner der hier Antwortenden einen verschlüsselten Interbase-Server einsetzt.

Wie stabil ist eine aktuelle Interbase-Version?
Und wie stabil ist eine aktuelle Interbase-Version mit Verschlüsselung?
Wieso fragst du das nicht einfach mal den Hersteller bzw. bei IbExpert bzw. Holger Klemt, – obwohl Letztgenannte vermutlich auch eher mit Firebird als mit Interbase zu tun haben.

Geändert von Perlsau ( 1. Aug 2014 um 18:18 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Delphianer

Registriert seit: 19. Feb 2003
Ort: Rossau
149 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#33

AW: Datenbankverschlüsselung

  Alt 1. Aug 2014, 19:46
IBExpert hat den Fokus auf Firebird. Verschlüsselung habe ich schon nachgefragt, wird von IBExpert nicht unterstützt. Somit auch keine Erfahrung.

Und Hersteller fragen: natürlich ist jede Datenbank die beste, schnellste, stabilste ...
Ich glaube, dass kann ich mir sparen.

Lutz
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von ibp
ibp

Registriert seit: 31. Mär 2004
Ort: Frankfurt am Main
1.511 Beiträge
 
Delphi 7 Architect
 
#34

AW: Datenbankverschlüsselung

  Alt 1. Aug 2014, 20:36
wir setzten seit Jahren Interbase ein und haben bisher keine schlechten Erfahrungen gemacht, lief immer stabil in jeder eingesetzten Version 6.x - XE3. Zur Verschlüsselung kann ich aber nichts sagen, da wir diese nicht nutzen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Dejan Vu
(Gast)

n/a Beiträge
 
#35

AW: Datenbankverschlüsselung

  Alt 1. Aug 2014, 20:45
Und Hersteller fragen: natürlich ist jede Datenbank die beste, schnellste, stabilste ...
Du willst doch ganz andere Informationen. Prüfe doch einfach, ob und wie das die anderen Hersteller unterstützen und ob es preislich im Rahmen ist. Für SQL-Server hab ich das in 1 Minute ergoogelt.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von IBExpert
IBExpert

Registriert seit: 15. Mär 2005
512 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#36

AW: Datenbankverschlüsselung

  Alt 2. Aug 2014, 09:23
Wieso fragst du das nicht einfach mal den Hersteller bzw. bei IbExpert bzw. Holger Klemt, – obwohl Letztgenannte vermutlich auch eher mit Firebird als mit Interbase zu tun haben.
Es gibt kaum noch Nachfragen zu Interbase, mit Ausnahme von Projekten, bei denen wir die Konvertierung auf Firebird übernehmen sollen.

Einige IBExpert Kunden arbeiten zwar noch mit Interbase, aber fast immer auf dem Feature Stand von Interbase 7.5. Alles, was danach neu kam, scheint kaum jemand zu benutzen. Bei vielen Interbase Kunden gilt eben "Never touch a running system", jedenfalls solange es nicht von einem Tag auf den anderen auf einmal heftige Probleme gibt.

Das kam aber mit Interbase mehrfach vor und hat dann eben zu diversen Umstellungsprojekten auf Firebird geführt, die wir mit IBExpert Werkzeugen aber gerne und schnell erledigt haben.
Holger Klemt
www.ibexpert.com - IBExpert GmbH
Oldenburger Str 233 - 26203 Wardenburg - Germany
IBExpert and Firebird Power Workshops jederzeit auch als Firmenschulung
  Mit Zitat antworten Zitat
Perlsau
(Gast)

n/a Beiträge
 
#37

AW: Datenbankverschlüsselung

  Alt 2. Aug 2014, 13:58
Ergo sind meine oben ausgesprochenen Vermutungen weitgehend zutreffend: Interbase wird kaum noch eingesetzt, mit Verschlüsselung schon gar nicht. Und damit sind auch des Delphianers Fragen beantwortet: Interbase arbeitet deiner Auskunft nach nicht wirklich zuverlässig, so daß von der Verwendung abzuraten ist.

@Lutz, den Delphianer:

Ich würde in deinem Fall ebenfalls, wie weiter oben bereits empfohlen wurde, MsSQL-Server einsetzen. Der kann Verschlüsselung und bietet neben einer hohen Zuverlässigkeit einen umfangreichen DB-Manager.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von IBExpert
IBExpert

Registriert seit: 15. Mär 2005
512 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#38

AW: Datenbankverschlüsselung

  Alt 2. Aug 2014, 14:33
naja, man kann sich auch auf Lösung wie Bitlocker unter Windows oder encrypted Filesystems auf Linux verlassen. Auf beiden läuft zumindest Firebird problemlos (bei der Begriffskombination "Interbase und problemlos" halte ich mich mittlerweile generell zurück).

Ich halte solche Lösungen aber in erste Linie für wichtig, wenn Mobilität gefordert ist, also mit Laptops unterwegs ist. Wenn dein Kunde in einer seltsamen Gegend sein Office hat und ständig damit rechnet, das sein Server und damit auch seine Daten geklaut werden, dann bietet sich auch der Serverbetrieb in einem Remote Rechenzentrum an.
Ich weiß ja auch nicht, welche Daten dein Kunde da schützen möchte und wenn die schon so kritisch sind, warum die dann nicht in einem gesicherten Rechenzentrum vorgehalten werden. Wir haben eine Colocation bei Hetzner in Nürnberg, das ist nahezu unmöglich, da was physisch zu klauen.

Außerdem kannst du auch nach Servertresor googeln, da findest du mechanische Lösungen, die auch den Versicherer überzeugen werden und bei denen es schwierig ist, die mal eben mitzunehmen. Diese Lösung ist einfacher zu vermitteln, als "ich hab da was mit einer Technik von xyz per Kennwort abgesichert, das mir aber leider nicht mehr einfällt, aber ich hab es zur Sicherheit ja auf einem Blatt aufgeschrieben, der im Aktenordner steht ....".

Die meisten Straftaten im Datensicherheitsbereich, von denen mir Kunden berichtet haben, verübten übrigens immer aktuelle oder ehemalige Mitarbeiter oder Mitarbeiter von aktuellen oder ehemaligen Systemhäusern. Das ist oft eine Hintertür eingebaut, von der der Unternehmer nichts wusste.

Unabhängig davon kannst du heutzutage für kleinere Firmen auch Minirechner als Datenbankserver einsetzen, zum Beispiel http://www.wortmann.de/de-de/product...-pc-micro.aspx. Die Dinger haben wir mehrfach an Kunden geliefert und die haben mehr als genug Dampf für normale Anwendungen. Die sind so klein, das du den in einer abschliessbaren Schreibtischschublade einbauen kannst. Den findet dann eh keiner.
Holger Klemt
www.ibexpert.com - IBExpert GmbH
Oldenburger Str 233 - 26203 Wardenburg - Germany
IBExpert and Firebird Power Workshops jederzeit auch als Firmenschulung
  Mit Zitat antworten Zitat
Dejan Vu
(Gast)

n/a Beiträge
 
#39

AW: Datenbankverschlüsselung

  Alt 2. Aug 2014, 16:14
...Die sind so klein, das du den in einer abschliessbaren Schreibtischschublade einbauen kannst. Den findet dann eh keiner.
Security by Obscurity. Normalerweise keine gute Idee, aber hier:
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:59 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf