AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Drag&Drop nativ aus Outlook

Ein Thema von OlliWW · begonnen am 6. Nov 2014 · letzter Beitrag vom 10. Nov 2014
Antwort Antwort
OlliWW

Registriert seit: 31. Aug 2011
95 Beiträge
 
#1

Drag&Drop nativ aus Outlook

  Alt 6. Nov 2014, 15:23
Hallo Zusammen,

Ich nutze in meiner Software seit einiger Zeit von melander.dk die Drag and Drop Suite.
Seit 2010 wird diese ja nicht mehr weiter entwickelt, es gibt allerdings ein Nachfolgeprojekt, das auf diesem Sourcecode aufbaut.

Allerdings möchte ich meinen Code so schlank wie möglich halten und so wenig von anderen Komponenten abhängig sein. Deswegen habe ich angefangen meine Drag and Drop Funktionen umzuschreiben auf die Delphi Boardmöglichkeiten.

Für Dateien ist das soweit auch kein Problem, allerdings habe ich keinen Ansatz gefunden, wie man aus Outlook Emails direkt per Drag and Drop in meine Anwendung kopieren kann.
Hat da jemand einen Tipp für mich?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
34.931 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#2

AW: Drag&Drop nativ aus Outlook

  Alt 6. Nov 2014, 16:18
Wir benutzen den DropMaster2 (raize.com).
In den Demos wirst du alles Möglich finden.


Du mußt aber aufpassen was du Drag&Droppen willst.
* eMails
* Dateiangänge
* eCards (Kontakte)
* Kalendereinträge

(das wird teilweise anders übertragen, bzw. benötigt eine Extrabehandlung)



PS: Warum nicht Thunderbird? (der ist da an vielen Stellen einfacher auszulesen )
Und wenn du Beides/Alles unterstützen willst (Explorer/Desktop, Outlook, Thunderbird), dann viel Spaß, da es keine Standards gibt und jeder seinen eigenen Mist verzapft und das oftmals auf mehreren Wegen mit unterschiedlichem Umfang ... vorallem seitdem Outlook einige Schittellen wieder entfernte, die es mal mit Thunderbrid gemeinsam hatte)

Outlook nur noch über IDropTarget (DragAcceptFiles+WM_DROPFILES kann man inzwischen meistens vergessen)
Thunderbird über DragAcceptFiles+WM_DROPFILES und teilweise IDropTarget
Explorer über DragAcceptFiles+WM_DROPFILES oder IDropTarget
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu ( 6. Nov 2014 um 16:23 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
OlliWW

Registriert seit: 31. Aug 2011
95 Beiträge
 
#3

AW: Drag&Drop nativ aus Outlook

  Alt 7. Nov 2014, 08:17
Wir benutzen den DropMaster2 (raize.com).
Mein Ziel ist es, so viel wie möglich mit den Boardmitteln zu lösen, damit wir nicht von anderen Komponenten abhängig sind und den Code so schneller auf neuere Versionen anpassen können.
PS: Warum nicht Thunderbird?
Die Kunden unserer Software nutzen momentan Outlook, ich kann gern mal 5000 Kunden fragen, ob sie lieber Thunderbird verwenden würden, aber ich denke da hab ich schlechte Karten
  Mit Zitat antworten Zitat
Ykcim

Registriert seit: 29. Dez 2006
Ort: NRW
617 Beiträge
 
Delphi XE5 Professional
 
#4

AW: Drag&Drop nativ aus Outlook

  Alt 7. Nov 2014, 08:58
Hallo,

ich nutze JAM-Shellbrowser. Damit kannst Du alles droppen (auch Dateianhänge oder ganze Mails).

Gruß Patrick
Patrick
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer

Registriert seit: 13. Aug 2002
Ort: Oberreichenbach
16.369 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#5

AW: Drag&Drop nativ aus Outlook

  Alt 7. Nov 2014, 09:03
Wenn du alles selbst machen willst, wird das sehr viel Aufwand bedeuten.

Die o.g. nicht mehr weiterentwickelte Komponente wurde doch noch auf D2009 angepasst. Ein Anpassung an die XEx-Versionen sollte nicht zu lange Zeit benötigen.
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
OlliWW

Registriert seit: 31. Aug 2011
95 Beiträge
 
#6

AW: Drag&Drop nativ aus Outlook

  Alt 7. Nov 2014, 09:12
Die o.g. nicht mehr weiterentwickelte Komponente wurde doch noch auf D2009 angepasst. Ein Anpassung an die XEx-Versionen sollte nicht zu lange Zeit benötigen.
Nur als Info:
Es gibt eine XE angepasste Version, die auf der Basis der original Komponente weitergepflegt wird:
https://github.com/landrix/The-new-D...ite-for-Delphi
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer

Registriert seit: 13. Aug 2002
Ort: Oberreichenbach
16.369 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#7

AW: Drag&Drop nativ aus Outlook

  Alt 7. Nov 2014, 09:15
Die o.g. nicht mehr weiterentwickelte Komponente wurde doch noch auf D2009 angepasst. Ein Anpassung an die XEx-Versionen sollte nicht zu lange Zeit benötigen.
Nur als Info:
Es gibt eine XE angepasste Version, die auf der Basis der original Komponente weitergepflegt wird:
https://github.com/landrix/The-new-D...ite-for-Delphi
Dann nimm halt die. Wird dir sicherlich einige Tage(Evtl. Wochen) Zeit sparen.
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
34.931 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#8

AW: Drag&Drop nativ aus Outlook

  Alt 7. Nov 2014, 11:24
Mein Rat: Nimm das Ding oder was Ähnliches.

Ich hab auch erst alles versucht selber zu machen.
Da gingen viele Tage/Wochen Arbeit für drauf, bis das bei den wichtigstens Kunden mit Thunderbird, Outlook und Explorer (Dateien, Dateianhänge und eMails) halbwegs funktionierte.

Und hat ein Kunde sein Outlook aktualisiert und schon fing das wieder an.

Man darf bei dieser Komponente zwar immernoch vieles selber machen, aber die Hälfte nimmt es einem ab und den Rest kann man aus den Demos zusammenkopieren.



Mit DragAcceptFiles+WM_DROPFILES geht das ja sehr einfach, auch wenn man die Formate sich selber zusammenbasteln darf, was auch nicht so einfach ist, da das nicht sooo gut Dokumentiert ist und man sich die Infos mühsam im Netz zusammensuchen darf.

Aber Outlook und DragAcceptFiles+WM_DROPFILES mögen sich nicht mehr so sehr.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu ( 7. Nov 2014 um 11:32 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
mquadrat

Registriert seit: 13. Feb 2004
1.113 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#9

AW: Drag&Drop nativ aus Outlook

  Alt 7. Nov 2014, 16:18
Die o.g. nicht mehr weiterentwickelte Komponente wurde doch noch auf D2009 angepasst. Ein Anpassung an die XEx-Versionen sollte nicht zu lange Zeit benötigen.
Nur als Info:
Es gibt eine XE angepasste Version, die auf der Basis der original Komponente weitergepflegt wird:
https://github.com/landrix/The-new-D...ite-for-Delphi
Das benutzen wir auch und es funktioniert bis jetzt ganz gut.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von lbccaleb
lbccaleb

Registriert seit: 25. Mai 2006
Ort: Rostock / Bremen
2.037 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#10

AW: Drag&Drop nativ aus Outlook

  Alt 10. Nov 2014, 18:36
Ich weiß jetzt nicht genau was das für Daten sind, habe Outlook auch gerade nicht zur Hand zum testen. Sollte aber auch in Text-Form vorliegen. Dann sollte dieser Thread was für dich sein:

http://www.delphipraxis.net/146990-o...zu-ziehen.html
Martin
MFG Caleb
TheSmallOne (MediaPlayer)
Die Dinge werden berechenbar, wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat (Blade)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:04 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf