AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

RAD Studio XE7, Update #1 erschienen

Ein Thema von Daniel · begonnen am 14. Nov 2014 · letzter Beitrag vom 22. Dez 2014
Antwort Antwort
Seite 1 von 5  1 23     Letzte » 
Daniel
(Administrator)

Registriert seit: 30. Mai 2002
Ort: Hamburg
15.318 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#1

RAD Studio XE7, Update #1 erschienen

  Alt 14. Nov 2014, 07:16
Moin,


anbei die Links:

Release-Notes:
http://docwiki.embarcadero.com/RADSt...r_XE7_Update_1

Liste an Korrekturen:
http://edn.embarcadero.com/article/44156

Download:
http://cc.embarcadero.com/item/29934
Daniel R. Wolf
Admin Delphi-PRAXiS
mit Grüßen aus Hamburg
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von RWarnecke
RWarnecke

Registriert seit: 31. Dez 2004
Ort: Stuttgart
4.406 Beiträge
 
Delphi XE8 Enterprise
 
#2

AW: RAD Studio XE7, Update #1 erschienen

  Alt 14. Nov 2014, 07:26
Ich habe mir mal die Liste der Korrekturen durchgelesen und so richtig begeistern tut es mich nicht.
Rolf Warnecke
EasyNetSoft
  Mit Zitat antworten Zitat
mquadrat

Registriert seit: 13. Feb 2004
1.113 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#3

AW: RAD Studio XE7, Update #1 erschienen

  Alt 14. Nov 2014, 08:23
Das soll ja auch nicht begeistern, sondern Fehler beheben
  Mit Zitat antworten Zitat
Daniel
(Administrator)

Registriert seit: 30. Mai 2002
Ort: Hamburg
15.318 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#4

AW: RAD Studio XE7, Update #1 erschienen

  Alt 14. Nov 2014, 08:35
Im Idealfall tut es beides.
Anwender, die jubilieren und um den Schreibtisch tanzen, während das Update reinläuft.
Daniel R. Wolf
Admin Delphi-PRAXiS
mit Grüßen aus Hamburg
  Mit Zitat antworten Zitat
Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
5.320 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#5

AW: RAD Studio XE7, Update #1 erschienen

  Alt 14. Nov 2014, 09:07
Zitat:
Wenn XE7 bereits installiert ist, werden Sie in einer Meldung darauf hingewiesen, dass XE7 zunächst deinstalliert und anschließend das Update 1 installiert wird.
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.595 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#6

AW: RAD Studio XE7, Update #1 erschienen

  Alt 14. Nov 2014, 09:16
Das ist doch (leider) seit vielen Versionen so.
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer

Registriert seit: 13. Aug 2002
16.680 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#7

AW: RAD Studio XE7, Update #1 erschienen

  Alt 14. Nov 2014, 09:24
Das ist doch (leider) seit vielen Versionen so.
Und seitdem es so gemacht wird dauert das Update nur noch 10 Minuten statt 2 Stunden mit verwendung der MSI-Datenbank

Er sollte sich nur die Einstellungen merken die man bei der ersten Installation gewählt hatte.
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
5.320 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#8

AW: RAD Studio XE7, Update #1 erschienen

  Alt 14. Nov 2014, 09:29
Kannst du das auch für Leute wie mich erklären? Was ist eine MSI-Datenbank? Was muss ich tun, damit ich in angeblich 10 Minuten wieder arbeiten kann?
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.595 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#9

AW: RAD Studio XE7, Update #1 erschienen

  Alt 14. Nov 2014, 09:30
Bei mir dauert es seither immer ewig.

Nur weil ein schlechter Weg besser ist als ein noch schlechterer, gibt es keinen Grund einen guten zu wählen.

Der schnellste Weg wäre die handvoll betroffenen Dateien zu ersetzen.
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer

Registriert seit: 13. Aug 2002
16.680 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#10

AW: RAD Studio XE7, Update #1 erschienen

  Alt 14. Nov 2014, 09:32
Kannst du das auch für Leute wie mich erklären? Was ist eine MSI-Datenbank? Was muss ich tun, damit ich in angeblich 10 Minuten wieder arbeiten kann?
Früher: Installer-Update war ein MSI-Installer mit Update. Da jede einzelen Datei hierrüber gelockt wird (Abbruch und Rücknahme des Updates als ganzes) hat der Update 2 Stunden bei großen Updates gedauert.
Heutzutage verzichtet man auf dieses "Komfort-Feature" und bietet keine Rollback des Updates an falls es fehl schlagen sollte und spart sich damit 1:50 die sonst die MSI-Datenbank benötigen würde.
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:51 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf