AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

cPRNG + Hex als ASCII +

Ein Thema von Capstone · begonnen am 12. Dez 2014 · letzter Beitrag vom 14. Dez 2014
Antwort Antwort
Benutzerbild von Capstone
Capstone

Registriert seit: 15. Jul 2013
Ort: NRW
23 Beiträge
 
Delphi 3 Professional
 
#1

cPRNG + Hex als ASCII +

  Alt 12. Dez 2014, 23:51
hi,

kann mir jemand sagen, wie und wo man z.B. bei Datei-Verschlüsselung einen cPRNG einsetzt, (oder wowofür überhaupt)
der z.B:
pos/neg Zahlen wie
integer ------ als HEX
384391994 = 16E95B3A
-795420671 = D096D801
(dargestellt)
ausgibt?
Sagen wir mal, es handle sich um Isaac.
Für Session keys, ...vielleicht. Aber braucht man dabei nicht u.a. mindestens 128 Bit?
also 4x solcher Zahlen hintereinander?
Oder wie wendet man die als String an?
oder ASCII-Character


2) oder, wenn ich den Wert als 8 Zeichen HexString hab - wie wandle ich den um in weiterverwertbare ASCII-Zeichen?
Delphi-Quellcode:
var ausgabe, er..er4 : String;

ausgabe := 'FEAFEADD';
er1 := ausgabe[1]+ ausgabe[2];
            er2 := ausgabe[3]+ ausgabe[4];
                  er3 := ausgabe[5]+ ausgabe[6];
                        er4 := ausgabe[7]+ ausgabe[8];

text := ( chr(strtoint('$' + er1 )) +
          chr(strtoint('$' + er2 )) +
          chr(strtoint('$' + er3 )) +
          chr(strtoint('$' + er4 )) );
was dann z.B.
FEAFEADD als ASCII so aussehn sollte: þ¯êÝ

also nochmal: FE AF EA DD - als þ¯êÝ weil chr(254) + chr(175) + chr( 234)+ chr( 221);


3) wieviel Bits kann ich maximal aus einer
http://en.wikipedia.org/wiki/Key_derivation_function erhalten, wenn ich z.B. sagen wir nur 8 Byte eingebe oder im worst Case noch weniger ... oder 16 Byte oder 32?
reicht das für 128 oder 256 Bit "Schlüssel"?

Danke Euch.
MySQL-ERROR(): 1146
- - - Entschuldigung,
Diese Signatur ist in Deinem Land nicht vollständig sichtbar. :/
PGP Key ID: 0xB54AACD6

Geändert von Capstone (12. Dez 2014 um 23:53 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
43.371 Beiträge
 
Delphi 12 Athens
 
#2

AW: cPRNG + Hex als ASCII +

  Alt 13. Dez 2014, 14:04
Die Erklärungen vom Wiki reichen nicht?

http://en.wikipedia.org/wiki/Cryptog...mber_generator


PS: Delphi-Referenz durchsuchenCopy, Delphi-Referenz durchsuchenBinToHex
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
my Delphi wish list : BugReports/FeatureRequests
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von p80286
p80286

Registriert seit: 28. Apr 2008
Ort: Stolberg (Rhl)
6.659 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#3

AW: cPRNG + Hex als ASCII +

  Alt 14. Dez 2014, 10:46
Ganz grob gesprochen kannst Du einen beliebigen (zufallswert) in eine Hashfunktion stecken und bekommst dann einen Wert fester Länge zurück, egal wie groß der Eingangsschlüssel war.

Im allgemeinen werden solche Schlüssel oder auch die HASH-Werte aber nicht als ASCII,ANSI oder sonstige Strings dargestellt, da je nach Zeichensatz/Font unterschiedliche Werte gleich dargestellt werden können.

Versuch doch mal etwas spezieller zu beschreiben worauf Du hinaus willst. U.U. gibt es da schon etwas.

Gruß
K-H
Programme gehorchen nicht Deinen Absichten sondern Deinen Anweisungen
R.E.D retired error detector
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:10 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2023 by Daniel R. Wolf, 2024 by Thomas Breitkreuz