AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Sprachen und Entwicklungsumgebungen Sonstige Fragen zu Delphi XE4: TXMLDocument.LoadFromFile lädt die komplette Datei?

XE4: TXMLDocument.LoadFromFile lädt die komplette Datei?

Ein Thema von hoika · begonnen am 16. Feb 2015 · letzter Beitrag vom 16. Feb 2015
Antwort Antwort
hoika

Registriert seit: 5. Jul 2006
Ort: Magdeburg
8.026 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#1

XE4: TXMLDocument.LoadFromFile lädt die komplette Datei?

  Alt 16. Feb 2015, 13:29
Hallo#,

aus der Hilfe ist das leider nicht ersichtlich.
Lädt denn LoadFromFile die komplette Datei in den Speicher
oder lädt bei Bedarf nach.
Ich weiss zumindestens, dass intern MSXHL und deshalb auch Interafaces verwendet werden.

Ich habe mal eine Performance-Test NativeXml vs. TXMLDocument.
Bei einer 20 MB grossen Datei brauchte TXMLDocument nur 1/4 der Zeit.

Kann das sein?

Danke

Heiko
Heiko
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.963 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#2

AW: XE4: TXMLDocument.LoadFromFile lädt die komplette Datei?

  Alt 16. Feb 2015, 13:41
Fast alle XML-DOM-Parser laden das komplet in den RAM.
> Stream in den RAM laden > nach Unicode umcodieren > in einen DOM-Baum aufsplitten (viele Objekte je Knoten und Eigenschaft)

Willst du sequentiell laden, ohne daß alles im RAM landet, dann nimm einen SAX-Parser.

Joar, je größer die XML um so langsamer wird das MS-XML-DOM und um so mehr RAM verschwendet es.
Je nach Dateigröße sind viele der verfügbaren XML-DOMs unterschiedlich schnell, bieten unterschiedlich viele Features und verbrauchen unterschiedlich viel RAM.
(ab 200 MB wird es mit dem MS-XML-DOM etwas schwerer, in einem 32-Bit-Programm)


Und nein, Interfaces/Objekte verwendet es wegen was Anderem -> Weil es ein Document Object Model (DOM) ist.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (16. Feb 2015 um 13:46 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
hoika

Registriert seit: 5. Jul 2006
Ort: Magdeburg
8.026 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#3

AW: XE4: TXMLDocument.LoadFromFile lädt die komplette Datei?

  Alt 16. Feb 2015, 14:12
Hallo,

danke für die schnelle Info.
Die Dateien sind im Schnitt 50 MB gross
und das MSXML ist 4mal schneller als NativeXML, dass passt.
Ich hatte die Befürchtung, es würde langsamer werden.


Heiko
Heiko
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.963 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#4

AW: XE4: TXMLDocument.LoadFromFile lädt die komplette Datei?

  Alt 16. Feb 2015, 18:23
Nja, das MS-XML-DOM ist gern langsamer, als viele andere XML-Libs.

siehe other.7z ->http://www.delphipraxis.net/130751-h...-himix-ml.html
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer

Registriert seit: 13. Aug 2002
16.943 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#5

AW: XE4: TXMLDocument.LoadFromFile lädt die komplette Datei?

  Alt 16. Feb 2015, 19:04
und das MSXML ist 4mal schneller als NativeXML, dass passt.
Ich hatte die Befürchtung, es würde langsamer werden.
MS-Implementierungen sind nicht per Definition langsamer. Wenn viel mit String gearbeitet wird und die Implementierung Unicodefähig ist, sind die Versionen für < D2009 merklich langsamer da Widestrings extrem langsamer sind gegenüber den Unicodestrings von D2009+
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:49 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf