AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Delphi Twain

Ein Thema von HPB · begonnen am 20. Feb 2015 · letzter Beitrag vom 3. Mär 2015
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
Perlsau
(Gast)

n/a Beiträge
 
#11

AW: Delphi Twain

  Alt 2. Mär 2015, 15:58
Aber die TWAINDSM.DLL ist doch eine 64-Bit-DLL, zumindest wenn ich den Dateinamen im Paket Twain Datasource Manager vertraue. Im Windows-Ordner befindet sich die TWAINDSM.DLL aus dem Ordner twain64 aus diesem Zip-Archiv mit der Größe von 168.144 Bytes.

Diese DLL ist ja nicht der Windows-Treiber für den Scanner (von dem ich vermute, daß er 32-bittig ist), sondern die DLL, welche die Twain-Schnittstelle beinhaltet, und die hat ja mit dem Scanner erstmal nichts zu tun bzw. wird von allen Scannern verwendet.

Geändert von Perlsau ( 2. Mär 2015 um 16:14 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
27.455 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#12

AW: Delphi Twain

  Alt 2. Mär 2015, 16:16
Ja, aber die TWAIN-Schnittstelle wird ja vermutlich auch irgendwie auf den installierten Treiber zugreifen, und das geht halt nur bei gleicher Bittigkeit.
Diese Angaben sind ohne Gewehr oder Pistole
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
Perlsau
(Gast)

n/a Beiträge
 
#13

AW: Delphi Twain

  Alt 2. Mär 2015, 16:20
Irgendwie versteh ich das nicht so ganz: Ich kann z.B. den Drucker oder sonstige Geräte, die auch über einen Windows-Treiber funktionieren, problemlos mit einer 32- und mit einer 64-Bit-Anwendung ansprechen. Nach deinen "Angaben ohne Gewehr" dürfte das ja eigentlich nicht gehen, es sei denn, diese Geräte verfügen über einen 32- und über einen 64-Bit-Treiber. Oder mach ich da jetzt einen Denkfehler?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
27.455 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#14

AW: Delphi Twain

  Alt 2. Mär 2015, 16:31
Hier ist das recht gut erklärt. Ob das für TWAIN nun auch so zutrifft, vermag ich nicht zu sagen, so gut kenne ich die Schnittstelle nicht.
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
Perlsau
(Gast)

n/a Beiträge
 
#15

AW: Delphi Twain

  Alt 2. Mär 2015, 16:53
Danke. Dort steht: "I read that under Vista64 all drivers have to be certified 64 bit drivers."

Wenn das in Win7-64 genauso ist, dann müßten alle Treiber, die man in einem Windows-64-System verwendet, auch 64-bittig sein, oder?
Und wenn das zutrifft, liegt das Problem nicht am Scanner-Treiber.

Hab vorhin mal eine Mail an Ondrej Pokorny (den Weiterentwickler von DelphiTwain) geschickt und eben gerade eine Antwort erhalten: Ondrej meint dort:

Ich habe leider auch keinen Scanner mit einer 64bit Anwendung über Twain zum Laufen gebracht. Nicht einmal mit dem ofiziellen Twacker:
http://www.twain.org/scannerdriverde...and-tools.html


Das dürfte dann das Aus für Twain in einer 64-Bit-Anwendung sein

DeddyH, kennst du vielleicht noch eine andere kostenlose Twain- oder WIA-Komponente für die neueren Delphi-Versionen?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
27.455 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#16

AW: Delphi Twain

  Alt 2. Mär 2015, 16:57
Leider nein, ich hab seit Jahren nichts mehr selbst mit TWAIN gemacht, aber ich würde mal bei Torry nachschauen.
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
Perlsau
(Gast)

n/a Beiträge
 
#17

AW: Delphi Twain

  Alt 2. Mär 2015, 17:11
Torry war leider Fehlanzeige. Macht aber nix, ich werde jetzt die Idee von Ondrej Pokorny umsetzen und das Scannen in eine externe 32-Bit-Anwendung auslagern, die mit der Hauptanwendung zusammenarbeitet und das benötigte Scanergebnis liefert.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von roga
roga

Registriert seit: 15. Jun 2008
Ort: Sachsen-Anhalt
109 Beiträge
 
Delphi XE8 Professional
 
#18

AW: Delphi Twain

  Alt 2. Mär 2015, 18:57
Vielleicht hilft das hier weiter...
Ronald
  Mit Zitat antworten Zitat
BadenPower

Registriert seit: 17. Jun 2009
616 Beiträge
 
#19

AW: Delphi Twain

  Alt 3. Mär 2015, 09:33
[
Als nächstes hab ich mir den neuesten Treiber für den eingesetzten Scanner (CanoScan Lide 100) geladen und installiert, damit soll die 64-Bit-Unterstützung gewährleistet sein.
Bist Du sicher, dass Du den richtigen TWAIN-kompatibelen Treibersatz ausgewählt hast.

Dies wäre der "lide100win641403ea24.exe".

Wenn ich dem Link folge, dann kommt dort zuerst aber nur der 32-Bit-TWAIN-kompatible Treiber. Also "lide100win1403ea24.exe".
Programmieren ist die Kunst aus Nullen und Einsen etwas sinnvollen zu gestalten.
Der bessere Künstler ist allerdings der Anwender, denn dieser findet Fehler, welche sich der Programmierer nicht vorstellen konnte.
  Mit Zitat antworten Zitat
Perlsau
(Gast)

n/a Beiträge
 
#20

AW: Delphi Twain

  Alt 3. Mär 2015, 11:07
Wenn du dem Link folgst und etwas oberhalb des ersen Download-Links (der ist für den MP-Navigator) die Combobox betrachtest, dann ist dort vermutlich dein Betriebssystem ausgewählt, weil die Seite das irgendwie ermittelt hat. Gehe ich recht in der Vermutung, daß du diese Seite mit einem 32-Bit-Windows betrachtest? Ich dagegen betrachte sie mit einem 64-Bit-Windows, und daher ist dort in der Combobox auch mein 64-Bit-Windows ausgewählt. Die Seite stellt mir die meiner Windows-Version entsprechenden Link-Versionen automatisch zur Verfügung. Ich habe also genau den Treiber, der zu meiner Windows-Version paßt. Der Dateiname der heruntergeladenen Exe entspricht dem, den du oben angegeben hast. Da bin ich sicher. Ganz sicher. Hab dennoch Dank für deine Nachfrage

Vielleicht testet ja noch jemand anderes außer mir und Ondrej Pokorny (den Weiterentwickler von DelphiTwain), verschiedene Scanner mit einer 64-Bit-Anwendung via DelphiTwain anzusprechen. Ich habe jedenfalls den Eindruck gewonnen, daß das grundsätzlich nicht geht, weil der Treiber zwar für ein 64-Bit-OS geschrieben wurde, selbst aber intern mit 32 Bit arbeitet, was auch immer. Ich kann mich damit nicht allzu lange aufhalten, die gestellte Aufgabe muß zeitnah erledigt werden.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:36 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf