AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

iOS paclient Code 1 bei codesign

Ein Thema von bcvs · begonnen am 20. Apr 2015 · letzter Beitrag vom 21. Apr 2015
Antwort Antwort
bcvs

Registriert seit: 16. Jun 2011
513 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#1

iOS paclient Code 1 bei codesign

  Alt 20. Apr 2015, 16:23
Hallo zusammen.

ich habe in Appmethod 1.16 mal wieder den berüchtigten PAClient-Fehler exited with code 1. Wie ich schon gesehen habe, kann das ja alles mögliche bedeuten.

Die Befehlzeile vorher ist:

c:\program files (x86)\embarcadero\studio\16.0\bin\paclient.exe -u8 --codesign="isyMobile.app,'iPhone Developer: Burkhard Schneider MP6KS7BBQN)',isyMobile.app\../\Entitlements.plist"

Habe schon gegoogelt: Da hatte jemand mal Probleme mit abgelaufenen Zertifikaten, das ist bei mir nicht der Fall.

Was kann das sonst sein? Am Freitag ging es nämlich noch.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von MEissing
MEissing

Registriert seit: 19. Jan 2005
Ort: Egelsbach
1.102 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#2

AW: iOS paclient Code 1 bei codesign

  Alt 20. Apr 2015, 17:09
Genereller Tipp:
Im PAServer mittels "v" auf "verbose schalten"....

....dann sieht man, was an den Mac übergeben wird. Hier zB:

Code:
> Befehlszeile: "/usr/bin/codesign" --en "/Users/matthias/PAServer/scratch-dir/Matthias-MacBookPro//Entitlements.plist" -s "iPhone Developer: Matthias Eißing (ABCDEFGH12)" -f "/Users/matthias/PAServer/scratch-dir/Matthias-MacBookPro/MobilePhotoApp.app"
Das kann man dann in einem Terminal-Fenster vom Mac eingeben (copy&paste) und bekommt deutlich aussagekräftigere Meldungen
Matthias Eißing
cu://Matthias.Eißing.de [Embarcadero]
Kein Support per PN
  Mit Zitat antworten Zitat
bcvs

Registriert seit: 16. Jun 2011
513 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#3

AW: iOS paclient Code 1 bei codesign

  Alt 21. Apr 2015, 08:27
Das bringt mich aber auch nicht weiter. Der verbose-Output ist nur:
"/usr/bin/security" find-identity -v

und danach nichts mehr. Das kommt auch schon sehr früh, noch vor dem eigentlichen Deploy-Vorgang, wenn in Appmethod die ganzen paclient-Befehlszeilen gesendet werden. Wenn ich das in einem Terminal am Mac laufen lasse, kommt ordungsgemäß die Meldung
1 valid identities found

Aber noch etwas:
Wenn ich den paclient in einem cmd-Fenster manuell mit dem Befehl aus dem OP starte, heißt es:

Fehler: E0002 Profilname fehlt; verwenden Sie paclient -? für Hilfe

Also hänge ich gemäß paclient-Hilfe den Profilnamen hintendran. Dann kommt dieser Output:

Code:
Verbindung zu MAC-MINI auf Port 64211 wird hergestellt...
Fehler: E0264 '"/usr/bin/codesign" --deep -s "iPhone Developer: Burkhard Schneid
er MP6KS7BBQN)" -f "/Users/BS/PAServer/scratch-dir/BS-Mac/isyMobile.app"' kann n
icht ausgeführt werden (Fehler 1)
Fehler: E0264 iPhone Developer: Burkhard Schneider MP6KS7BBQN): no identity foun
d
Warum wird da mal eine Identity gefunden und mal nicht? Wo kann ich denn da suchen?
  Mit Zitat antworten Zitat
Darlo

Registriert seit: 28. Jul 2008
Ort: München
1.196 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#4

AW: iOS paclient Code 1 bei codesign

  Alt 21. Apr 2015, 08:38
Code:
Verbindung zu MAC-MINI auf Port 64211 wird hergestellt...
Fehler: E0264 '"/usr/bin/codesign" --deep -s "iPhone Developer: Burkhard Schneid
er MP6KS7BBQN)" -f "/Users/BS/PAServer/scratch-dir/BS-Mac/isyMobile.app"' kann n
icht ausgeführt werden (Fehler 1)
Fehler: E0264 iPhone Developer: Burkhard Schneider MP6KS7BBQN): no identity found
Fehler: E0264 iPhone Developer: Burkhard Schneider (MP6KS7BBQN): no identity found
Da fehlt eine "(".....

Starte ggf. mal xCode, Optionen -> Account und aktualisiere die Profile. Dann mal eine leere App versuchen auf ein Gerät zu deployen. xCode findet Fehler automatisch und kann Sie teilweise auch automatisch reparieren.
Philip
  Mit Zitat antworten Zitat
bcvs

Registriert seit: 16. Jun 2011
513 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#5

AW: iOS paclient Code 1 bei codesign

  Alt 21. Apr 2015, 08:57
Sorry, das mit der fehlenden Klammer war ein Copy&Paste-Fehler von mir. Die war doch vorhanden.

Wenn ich jetzt die paclient-Befehlzeile manuell im cmd abschicke, scheint es zu funktionierten. Dann kommt auch im Verbose-Mode des Paserver etwas Vernünftiges an. Aber nur, wenn ich den Namen des Verbindungsprofils anhänge, also in meinem Fall

"c:\program files (x86)\embarcadero\studio\16.0\bin\paclient.exe" <...> Mac

Da scheint doch mit der Verbindung zum PAServer etwas nicht zu stimmen. Verbindung testen im Verbindungsprofil-Manager funktioniert. Wird da in den paclient-Befehlzeilen das Verbindungsprofil nicht übergeben?

Geändert von bcvs (21. Apr 2015 um 09:00 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
bcvs

Registriert seit: 16. Jun 2011
513 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#6

AW: iOS paclient Code 1 bei codesign

  Alt 21. Apr 2015, 10:30
Lösung: (oder besser "Workaround"?)

Ich habe jetzt einfach ein zweites Verbindungsprofil mit den gleichen Parametern angelegt und dieses für das iOS-Gerät aktiviert. Jetzt kommen die Befehle im PAServer an.

Jetzt bekomme ich allerdings den Fehler e8008016. Aber dafür gibt ja ja auch schon einen Thread, da mache ich dann weiter.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:37 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf