AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Notebook Empfehlung

Ein Thema von MrSpock · begonnen am 8. Jun 2015 · letzter Beitrag vom 23. Jun 2015
Antwort Antwort
Seite 1 von 4  1 23     Letzte » 
Benutzerbild von MrSpock
MrSpock
(Co-Admin)

Registriert seit: 7. Jun 2002
Ort: Owingen
6.015 Beiträge
 
Delphi 2010 Professional
 
#1

Notebook Empfehlung

  Alt 8. Jun 2015, 14:01
Hallo,

nachdem mein HP Elitebook nun ins 5 Jahr geht, muss ein neuen Notebook her. Meine Erfahrung hat sich auch hier wieder bestätigt, dass ein Windows Rechner nach 3-4 Jahren im Grunde genommen nicht mehr "läuft".

Ich benötige den Rechner für SW Entwicklung, Office Programme, Mails, ab und zu mal Musik. Keine Spiele. Es sollte aber ein zuverlässiger Rechner mit guter Verarbeitung sein.

Zwei Rechner habe ich im Moment im Blick, die unterschiedlicher kaum sein können.

Asus N551JK
Tecra Z50-A
(beim Tecra wäre es aber auch einer mit i7 Prozessor)

Hat jemand von euch Erfahrungen mit einem der beiden Rechner?
Albert
Live long and prosper


MrSpock
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von holliesoft
holliesoft

Registriert seit: 4. Apr 2005
Ort: Gau-Algesheim
250 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#2

AW: Notebook Empfehlung

  Alt 8. Jun 2015, 14:12
Hallo MrSpock,

ich selbst habe nun den 2. Asus Laptop und werde mir auch in Zukunft Asus holen. Finde die Handhabung des Touchpads, das auch diverse Mehrfinger-Gesten kennt, besser als bei der Konkurrenz. Meinen ersten Asus (gekauft 2011, also auch schon 4 Jahre auf dem Buckel) habe ich letzten Sommer an meiner Tochter weitervererbt, bisher läuft er einwandfrei.
Vom Gehäuse her sieht der Asus N551JK aus wie mein aktueller Laptop, nur etwas kleiner (habe einen 17,3 Zoll Bildschirm). FullHD hatte ich mir bei 15" Modellen mal angeschaut, ist mir aber zu klein.
Auf jeden Fall kann ich Dir empfehlen, als Systemplatte eine SSD mit 256 GB zu nehmen. Will das nicht mehr missen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von MrSpock
MrSpock
(Co-Admin)

Registriert seit: 7. Jun 2002
Ort: Owingen
6.015 Beiträge
 
Delphi 2010 Professional
 
#3

AW: Notebook Empfehlung

  Alt 8. Jun 2015, 14:17
Danke, das ist schon einmal ein guter Hinweis. Habe meiner Tochter für ihr Studium den Asus N56 (15,6 Zoll) gekauft und die Auflösung ist schon super! Aber wir haben noch keine Langzeiterfahrung, weil wir den Rechner erst 2014 gekauft haben.
Albert
Live long and prosper


MrSpock
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.498 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#4

AW: Notebook Empfehlung

  Alt 8. Jun 2015, 15:06
Kommt auch immer darauf an.

Eigentlich reicht für die genannten Sachen auch ein Ultrabook, bzw. Zenbook bei ASUS. (sind die etwas sparsamen CPUs, die aber in nichtmal 1-2 Sekunden aus dem Ruhezustand wieder da sind)
z.B. die XE8 IDE wird dort schon recht langsam im "Office Mode" (Energersparmodus), extrem im FMX, aber auch in Codeeditor, selbst mit deaktiviertem Castalia.
Aber bis XE4 und auch bei Office/Internet empfand ich das bisher als ausreichend.

http://www.delphipraxis.net/164975-e...-moeglich.html
Mein altes Zenbook schafft 3 FPS im Office Mode, aber in Ausgeglichen oder Höher wird es um ein Vielfaches besser.
Nur die nicht aufrüstbaren 4GB RAM sind bissl eng , aber ohne SSD würde ich auch nicht mehr leben sollen. (keine SSHDD/SSHD)


Ich weiß ja nicht wie oft du es mit dir ruschleppst, aber das kleinere Gewicht fand ich sehr angenem und der Schlepptop ist fast immer überall im Rucksack mit dabei und fällt kaum auf.
DVD-Laufwerk liegt meistens daheim und fehlt sehr selten, bzw. fast nie.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu ( 8. Jun 2015 um 15:12 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Kralle

Registriert seit: 31. Okt 2004
Ort: Bremerhaven
349 Beiträge
 
Delphi XE7 Professional
 
#5

AW: Notebook Empfehlung

  Alt 8. Jun 2015, 15:07
Moin,

ich würde auf jedenfall darauf auchten, das die Virtualisierungsfunktionen verfügbar sind.
Gerade wenn Du damit Software entwickelst und VM nutzt.
Mein vorheriges NB war super ausgestattet nur die Virtualisierungsoptionen des Prozessors waren deaktiviert.
Jetzt nutze ich ein ASUS G750JS. Massig Platz für RAM (32GB), zwei Festplatten, usw.
Nur leider kein DVI, also läuft beim programmieren der zweite Monitor mittels HDMI.

Gruß Heiko
OS: Linux Mint 20 Cinnamon (64-Bit), Windows 10 Professional, Delphi XE7 Pro SP1 +(Mobilpack & FireDAC), Lazarus 2.1 (Freepascal 3.3.1),
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von RWarnecke
RWarnecke

Registriert seit: 31. Dez 2004
Ort: Stuttgart
4.406 Beiträge
 
Delphi XE8 Enterprise
 
#6

AW: Notebook Empfehlung

  Alt 8. Jun 2015, 15:18
Ich habe mir 2011 oder war es doch 2010 ein Asus Zenbook UX32V gekauft. Das war von seiner Bedienung her sehr schön, aber nur die Auflösung war zu groß für den kleinen Monitor. Ich benutze es immer noch für ein altes Projekt, da dort die Konfiguration passend drauf ist. Seit 2014 habe ich ein 15Zoll MacBook Pro Retina. Das MacBook ist zwar etwas schwerer als das Asus Zenbook, aber ich möchte das Display, die Akku-Laufzeit und die Verarbeitung nicht mehr missen. Darauf laufen zwei VM's, eine mit Ubuntu und eine mit Windows 8.1 in Parallels wunderbar und man hat immer noch Reserve um Musik zu hören oder vielleicht auch mal einen Film zu schauen. In Verbindung mit einem iPad und/oder einem iPhone für mich die beste Konstellation.
Rolf Warnecke
EasyNetSoft
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.498 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#7

AW: Notebook Empfehlung

  Alt 8. Jun 2015, 16:35
Retina ... ich dachte die ASUS-Pixel waren dir schon zu klein?

Ich hab das Andere/Obere (UX31A) und ein halbes Jahr nach dem Kauf wurde da ein Touchscreen verbaut
Miniaturansicht angehängter Grafiken
68313086%5B1%5D.jpg  
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
8.077 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#8

AW: Notebook Empfehlung

  Alt 8. Jun 2015, 16:54
Ich hab das Andere/Obere (UX31A) und ein halbes Jahr nach dem Kauf wurde da ein Touchscreen verbaut
Ja, da habe ich mich auch geärgert...
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
ernschd

Registriert seit: 16. Jan 2008
161 Beiträge
 
Delphi XE8 Professional
 
#9

AW: Notebook Empfehlung

  Alt 8. Jun 2015, 17:02
Habe ebenfalls das UX31A und ich bin froh, dass ich keinen Touchscreen habe - dieser hat einen halb so hohen Kontrast und ist vor allem spiegelnd.
Auf jeden Fall kann ich das Asus Zenbook unbedingt weiterempfehlen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von MrSpock
MrSpock
(Co-Admin)

Registriert seit: 7. Jun 2002
Ort: Owingen
6.015 Beiträge
 
Delphi 2010 Professional
 
#10

AW: Notebook Empfehlung

  Alt 8. Jun 2015, 17:21
Es scheint also so zu sein, das die Asus Qualität gut ist. Wie gesagt interessiere ich mich für das N551, dass ja etwas anders ist als die von euch beschriebenen UX3.. Interessant wäre für mich noch, ob jemand mit dem Toshiba Tecra Z50 oder auch Z40 Erfahrung hat und ob sich der etwas höhere Preis rechtfertigen lässt.
Albert
Live long and prosper


MrSpock
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:58 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf