AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Zahl aus Datei einlesen , Format passt nicht

Ein Thema von bernhard_LA · begonnen am 18. Jun 2015 · letzter Beitrag vom 19. Jun 2015
Antwort Antwort
bernhard_LA

Registriert seit: 8. Jun 2009
Ort: Bayern
851 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#1

Zahl aus Datei einlesen , Format passt nicht

  Alt 18. Jun 2015, 15:00
ich lese aus eine Datei einen String ein und möchte dann mit StrToFloat konvertieren nur bekomme ich leider ein Problem
mit dem Wert 23.24 in der Englischen Schreibweise wenn ich ein deutsche Windows verwenden.

Wie formatiere ich am Besten zwischen allen Zahlenformaten hin und her ?
Gibt es bessere Lösungen als unter http://www.delphipraxis.net/95827-st...t-nur-mit.html

Geändert von bernhard_LA (18. Jun 2015 um 15:04 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
gammatester

Registriert seit: 6. Dez 2005
999 Beiträge
 
#2

AW: Zahl aus Datei einlesen , Format passt nicht

  Alt 18. Jun 2015, 15:19
Wenn es wirklich mit Dezimalpinkt ist, kannst Du die val-Prozedur nehmen.
  Mit Zitat antworten Zitat
rwalper

Registriert seit: 6. Sep 2006
37 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#3

AW: Zahl aus Datei einlesen , Format passt nicht

  Alt 18. Jun 2015, 15:21
Eine Möglichkeit wäre, die globale Variable FormatSettings.DecimalSeparator zur Konvertierung umzusetzen:
Delphi-Quellcode:
  
  ch := FormatSettings.DecimalSeparator;
  FormatSettings.DecimalSeparator := '.';
  try
    f := StrToFloat(s);
  finally
    FormatSettings.DecimalSeparator := ch;
  end;
Wobei ich Folgendes bevorzuge:
Delphi-Quellcode:
  
  s := StringReplace(s, '.', FormatSettings.DecimalSeparator, []);
  f := StrToFloat(s);
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von baumina
baumina

Registriert seit: 5. Mai 2008
Ort: Oberschwaben
1.275 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#4

AW: Zahl aus Datei einlesen , Format passt nicht

  Alt 18. Jun 2015, 15:27
Man kann auch diese Funktion verwenden:

function StrToFloat(const S: string; const AFormatSettings: TFormatSettings): Extended;
Hinter dir gehts abwärts und vor dir steil bergauf ! (Wolfgang Ambros)
  Mit Zitat antworten Zitat
Natcree

Registriert seit: 5. Mär 2013
502 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#5

AW: Zahl aus Datei einlesen , Format passt nicht

  Alt 19. Jun 2015, 07:26
bei mir hat das geholfen

Delphi-Quellcode:
    begin
      ThousandSeparator := '.';
      DecimalSeparator := ',';
      ...
    end;
wenn nicht nochmal versuchen in der systemsteuerung/region und sprache alle daten zur formatierung der Uhrzeit und Währung zurückzusetzen.
  Mit Zitat antworten Zitat
ringli

Registriert seit: 7. Okt 2004
457 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#6

AW: Zahl aus Datei einlesen , Format passt nicht

  Alt 19. Jun 2015, 07:58
wenn nicht nochmal versuchen in der systemsteuerung/region und sprache alle daten zur formatierung der Uhrzeit und Währung zurückzusetzen.
Das ist nicht dein Ernst, oder? Du kannst einem Benutzer doch nicht deine bevorzugten Einstellungen aufzwingen nur weil du es in deinem Programm so benötigst. Oder habe ich dich jetzt falsch verstanden?

[EDIT]
Ich denke da ist die Lösung von Baumina die beste Methode.

Geändert von ringli (19. Jun 2015 um 08:03 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
26.965 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#7

AW: Zahl aus Datei einlesen , Format passt nicht

  Alt 19. Jun 2015, 08:10
[EDIT]
Ich denke da ist die Lösung von Baumina die beste Methode.
Die ist ja auch genau dafür vorgesehen, da sollte man sie auch nutzen
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
Popov
(Gast)

n/a Beiträge
 
#8

AW: Zahl aus Datei einlesen , Format passt nicht

  Alt 19. Jun 2015, 08:43
Delphi-Quellcode:
var
  fs: TFormatSettings;
  s: string;
  e: Extended;
begin
  fs.DecimalSeparator := '.';
  s := '1234.567';

  e := StrToFloat(s, fs);
  e := e * 2;

  s := FloatToStr(e, fs);
  ShowMessage(s);
end;
Man kann ein beliebiges Trennzeichen wählen:

Delphi-Quellcode:
var
  fs: TFormatSettings;
  s: string;
  e: Extended;
begin
  fs.DecimalSeparator := '~'; //Tilde
  s := '1234~567';

  e := StrToFloat(s, fs);
  e := e * 2;

  s := FloatToStr(e, fs);
  ShowMessage(s);
end;
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:00 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf