AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Angebliche Speicherlecks bei Lazy Initialization

Ein Thema von Der schöne Günther · begonnen am 9. Jul 2015 · letzter Beitrag vom 9. Jul 2015
Antwort Antwort
Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
5.786 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#1

Angebliche Speicherlecks bei Lazy Initialization

  Alt 9. Jul 2015, 13:33
Viele Testframeworks, wie DUnit, bringen Suche nach Speicherlecks mit: Ist der Speicherverbrauch nach TearDown() größer als vor SetUp() ? Dann ist da wohl ein Leck.

Es gibt hierbei ein riesiges Problem: Lazy-Initialisierung von Klassenvariablen.
Folgendes Beispiel:
  • Ich habe eine Klasse welche TEncoding.ANSI aus System.SysUtils benutzt
  • Beim ersten Aufruf existiert noch keine Instanz hinter "TEncoding.ANSI" und die Klasse TEncoding erstellt eine Instanz
  • Nach Abschluss des Tests habe ich ein angebliches Speicherleck, denn die Instanz hinter TEncoding.ANSI war vorher noch nicht da
  • Führe ich den exakt gleichen Test ein zweites mal aus ist natürlich alles in Butter, denn die Speicherbelegung vorher und nachher ist gleich.

Ich drehe und wende mich, mir fällt keine Lösung ein. Was kann man hier tun? Alle Tests immer zwei mal ausführen?



PS: TEncoding ist ein Beispiel. Eins von sehr, sehr vielen. Sowohl im Borland RTL-Code, als auch in Libraries wie Spring4D und auch meinem ganz eigenen Quelltext. Also sagt mir nicht, das sei schlechter Stil
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von BUG
BUG

Registriert seit: 4. Dez 2003
Ort: Cottbus
2.094 Beiträge
 
#2

AW: Angebliche Speicherlecks bei Lazy Initialization

  Alt 9. Jul 2015, 14:10
Das sieht nach Lösungsansätzen aus. Ich würde es sinnvoll finden, die Leak-Detection nur für SetUp/TearDown abzuschalten und die Singletones schon in SetUp zu Initialisieren.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Union
Union

Registriert seit: 18. Mär 2004
Ort: Luxembourg
3.355 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#3

AW: Angebliche Speicherlecks bei Lazy Initialization

  Alt 9. Jul 2015, 16:17
Für den Einzelfall TEncoding muß man TEncoding.FreeEncodings aufrufen. Der Klassendestruktor wird ja erst nach der finalization ausgeführt, der Klassenkonstruktor vor der initialization. OT: Welchen Musikstil machen denn die Singletones
Ibi fas ubi proxima merces
sudo /Developer/Library/uninstall-devtools --mode=all
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Stevie
Stevie

Registriert seit: 12. Aug 2003
Ort: Soest
3.847 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Enterprise
 
#4

AW: Angebliche Speicherlecks bei Lazy Initialization

  Alt 9. Jul 2015, 16:22
Zufall, dass das gerade heute hier auftaucht?

Wenn ja, dann schau mal hier.

Welchen Musikstil machen denn die Singletones
Guter Name für ne Softwareentwickler Band
Stefan
“Simplicity, carried to the extreme, becomes elegance.” Jon Franklin

Delphi Sorcery - DSharp - Spring4D - TestInsight

Geändert von Stevie ( 9. Jul 2015 um 16:25 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von BUG
BUG

Registriert seit: 4. Dez 2003
Ort: Cottbus
2.094 Beiträge
 
#5

AW: Angebliche Speicherlecks bei Lazy Initialization

  Alt 9. Jul 2015, 17:04
OT: Welchen Musikstil machen denn die Singletones


Sollte es überhaupt eine Mehrzahl von Singleton geben
  Mit Zitat antworten Zitat
Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
5.786 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#6

AW: Angebliche Speicherlecks bei Lazy Initialization

  Alt 9. Jul 2015, 17:45
Jaaa! Das sieht sehr gut aus

Zitat:
So you can detect leaks between snapshot and last allocation. This is what DUnit integration does. In test results, you'll be able to see detailed leak information including class names, reference count, string and memory dumps.
Genau das ist bislang bei mir das Problem: Die Sache mit TEncoding, oder einem TEqualityComparer in den Spring-Collections findet man nur durch Wühlen, Wühlen, Wühlen. Wenn er mir direkt sagen könnte was und wo- Perfekt.


Ich habe zwar noch keine Ahnung was TestInsight ist, was "Delphi LeakCheck" genau macht, ob es mir was bringen würde von DUnit auf DUnitX zu wechseln-- Aber das Wochenende hat ja noch nicht einmal angefangen
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:54 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf