AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Windows 10 - Meinungen

Ein Thema von stahli · begonnen am 4. Aug 2015 · letzter Beitrag vom 24. Dez 2015
Thema geschlossen
Seite 55 von 61   « Erste     545535455 5657     Letzte » 
Benutzerbild von Luckie
Luckie
(Moderator)

Registriert seit: 29. Mai 2002
37.621 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#541

AW: Windows 10 - Meinungen

  Alt 25. Nov 2015, 01:08
Ein MS Entwickler ist nicht zufällig hier vertreten, der mal für MS eine Lanze brechen könnte? Wegen dem Warum, Wieso, Weshalb, Warum und was sie sich dabei gedacht haben?
Michael
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.
 
WolfgangP

Registriert seit: 25. Nov 2015
3 Beiträge
 
#542

AW: Windows 10 - Meinungen

  Alt 25. Nov 2015, 02:04
Wow, das ist ja der Hammer: das neue Windows 10 (Update) deinstalliert ungefragt (angeblich) nicht kompatible Programme und Treiber:

http://www.t-online.de/computer/soft...d-treiber.html
Ganz korrekt ist das allerdings nicht, da es schon eine Meldung darüber gibt. Und die De-Installation auch nur mit neuem Treiber erfolgt.
Trotzdem ist WIN10 schon eher in den Bereich "frech" einzustufen, ich selber habe es auch wieder gelöscht, allerdings aus anderen Gründen, da Teile meiner Peripherie leider )noch nicht= kompatibel sind. (Sprich Treiber)
Was mich doch sehr wundert, denn wenn ich zum Beispiel mit einer neuen Ubuntu Version arbeite, habe ich binnen Stunden Ersatzlösungen aus der Community, oder schreibe die ganz einfach schnell.

Fazit- ich bin immer noch bei WIN7 und das läuft ja auch. (Und natürlich Linux, aber das ist eine andere Geschichte)
 
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.828 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#543

AW: Windows 10 - Meinungen

  Alt 25. Nov 2015, 05:17
Threshold? Watten datt?
Das war der interne Namen für Win10 während der Entwicklung. Hier ist aber eher Threshold 2 gemeint; aka Windows 10 Version 1511
Markus Kinzler
 
Dejan Vu
(Gast)

n/a Beiträge
 
#544

AW: Windows 10 - Meinungen

  Alt 25. Nov 2015, 06:59
Wer CHIP zitiert, der glaubt auch BILD. Meine Meinung.
Ein MS Entwickler ist nicht zufällig hier vertreten, der mal für MS eine Lanze brechen könnte? Wegen dem Warum, Wieso, Weshalb, Warum und was sie sich dabei gedacht haben?
Da sieht man mal, wie einfach das gedachte Leben sein kann. Ich arbeite zufällig mit einem Ex-MS Entwickler (8 Jahre in Redmond) zusammen, aber der hat nie im W10-Team gearbeitet. Azure, SQL-Server, MSTest. Das waren seine Domänen.
Aber ich frag ihn mal. Glauben wird ihm hier sowieso niemand, aber ich frage ihn.

Frag Dich doch einfach mal selbst, welches Szenario das beste wäre, wenn man für offene Hardware ein OS anbietet, mit dem man Geld verdienen will, aber wenigstens ein bisschen Kontrolle über die schlecht geschriebenen Treiber externer Anbieter erlangen möchte.

Früher haben alle gemeckert, das Windows abschmiert, hängt, unsicher ist etc. Nun macht MS etwas dagegen und benimmt sich dabei genauso wie Google, Apple und Co (und eigentlich JEDE Website, bei der man sich anmelden muss) und dann geht das Gemeckere wieder los.

Aber klar. Wer mit dem Feindbild MS geboren wurde, der will auch mit dem Feindbild MS begraben werden. Hauptsache, dem iPhone geschieht nichts.
 
Daniel
(Administrator)

Registriert seit: 30. Mai 2002
Ort: Hamburg
15.517 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#545

AW: Windows 10 - Meinungen

  Alt 25. Nov 2015, 07:03
Ihr verlegt die Diskussion mehr und mehr auf die persönliche Ebene.
Gestandene Männer, die sich im Internet über ein Betriebssystem streiten. Kommt wieder runter.
Daniel R. Wolf
Admin Delphi-PRAXiS
mit Grüßen aus Hamburg
 
mquadrat

Registriert seit: 13. Feb 2004
1.113 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#546

AW: Windows 10 - Meinungen

  Alt 25. Nov 2015, 08:16
Ich füge hier mal die aktuelle Meinung einer der größten Computerzeitschriften Deutschlands hinzu. Auch die ist kritisch:
Kritisch und voreilig. 1511 ist wieder via Media Creation Tool und ISO zu bekommen. Offizielle Aussage ist, dass es zurückgezogen wurde, um es durch eine Version zu ersetzen, die einige der Einstellungen (Datenschutz etc.) nicht mehr auf Werkszustand zurücksetzt.
 
Benutzerbild von BUG
BUG

Registriert seit: 4. Dez 2003
Ort: Cottbus
2.094 Beiträge
 
#547

AW: Windows 10 - Meinungen

  Alt 25. Nov 2015, 09:46
Gestandene Männer
Sprich für dich selbst


Ich kann es durchaus nachvollziehen, das Microsoft versucht, nur noch Windows 10 mit einer einigermaßen normalen Softwareausstattung pflegen zu müssen. Wenn du selbst einen Treiber raussuchst und installierst, bist du nicht wirklich die Zielgruppe.
Bei meiner Mutti bin ich froh, wenn das Betriebssystem sich um sich selbst kümmert und ich nur in Ausnahmefällen mal was helfen muss.
 
Headbucket

Registriert seit: 12. Dez 2013
Ort: Dresden
172 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#548

AW: Windows 10 - Meinungen

  Alt 25. Nov 2015, 10:08
Ich kann es durchaus nachvollziehen, das Microsoft versucht, nur noch Windows 10 mit einer einigermaßen normalen Softwareausstattung pflegen zu müssen. Wenn du selbst einen Treiber raussuchst und installierst, bist du nicht wirklich die Zielgruppe.
Bei meiner Mutti bin ich froh, wenn das Betriebssystem sich um sich selbst kümmert und ich nur in Ausnahmefällen mal was helfen muss.
Da muss ich dir recht geben. Hier kann man auch durchaus positive Aspekte finden. Oho - mal etwas positives in diesem Thread.

Unsere Gesellschaft entwickelt sich doch auch immer mehr in die Richtung, dass alles immer einfacher werden soll. Microsoft möchte hier somit dem Nutzer arbeit abnehmen. Das dieses System vllt im Moment noch nicht ausgereift ist und mehr Arbeit verursacht als es hilft ist was anderes.

Irgendwie kommt mir hier auch der Vergleich IOS und Android in den Sinn. Ein Freund von mir erzählte mir, dass seine Mutter mit ihrem Androidhandy total überfordert ist. Er selbst empfand es manchmal als relativ umständlich. IOS dagegen wird glaube ich von den meisten verstanden, weil es einfach etwas einfacher in der Handhabung ist. Ich bevorzuge lieber Andoid, da ich hier das Gefühl habe, mehr "Herr der Dinge" zu sein. Man sieht, dass Microsoft die letzten Jahre versucht seinen Ruf zu ändern. Weg vom Arbeitscomputer, der in der Firma steht. Hin zu einem Unterhaltungsgerät, welches Spaß machen soll.
Damit erschließt Microsoft natürlich ganz neue Zielgruppen. Diese Zielgruppen haben vllt noch nie etwas von einem Treiber gehört und sind dankbar, wenn sie davon gar nichts mitbekommen. Generell kann ich das sogar unterstützen. Es ist super, dass man heutzutage die meisten Geräte nur noch anstecken braucht und Windows erledigt den Rest. Natürlich sollte man aber auch weiterhin noch manuell eingreifen können. Hier wird sicher noch nachgearbeitet.

Das ist nun natürlich nur ein Aspekt. Man kann aber somit auch durchaus positive Dinge benennen.

Grüße
Headbucket
 
bra

Registriert seit: 20. Jan 2015
711 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#549

AW: Windows 10 - Meinungen

  Alt 25. Nov 2015, 10:09
Threshold? Watten datt?
Der Codename für Windows 10, Threshold 2 ist das November-Update (quasi Windows 10v2)
 
bra

Registriert seit: 20. Jan 2015
711 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#550

AW: Windows 10 - Meinungen

  Alt 25. Nov 2015, 10:21
Ihr verlegt die Diskussion mehr und mehr auf die persönliche Ebene.
Gestandene Männer, die sich im Internet über ein Betriebssystem streiten. Kommt wieder runter.
Ich verstehe das Problem nicht. Soll man hier nicht diskutieren?

Das Problem, was viele (ich u.a. auch) mit Windows 10 haben, ist halt diese Bevormundung bei den Updates. Man hat weniger Kontrolle über das System als noch mit den Vorgängerversionen, man kann keine Updates ausnehmen, sie werden automatisch installiert, man wird teilweise zum Neustart gezwungen.
Wenn dann große Upgrades wie das jetzt im November kommen und danach einige Programme und Treiber auf einmal nicht mehr funktionieren oder gar deinstalliert werden, ist das für meinen Geschmack einfach zu viel des Guten.
Das mag für die meisten Nutzer, die sich da gar nicht darum kümmern wollen, ja in Ordnung sein. Für die, die sich damit aber auskennen (oder es sich einbilden ), ist das aber zu viel.

Das ist auch der Grund, wieso ich mir nie ein iOS-Gerät holen würde. Ich habe beruflich damit zu tun und finde es von der grundlegenden Bedienung in großen Teilen wirklich besser und einfacher als Android. Aber man ist einfach zu stark eingeschränkt, in dem was man tun kann.

Und MS versucht natürlich Windows in dieselbe Richtung zu drängen.
 
Thema geschlossen
Seite 55 von 61   « Erste     545535455 5657     Letzte » 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:46 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf