AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Windows 10 - Meinungen

Ein Thema von stahli · begonnen am 4. Aug 2015 · letzter Beitrag vom 24. Dez 2015
Thema geschlossen
Seite 59 von 61   « Erste     949575859 6061   
Benutzerbild von dummzeuch
dummzeuch

Registriert seit: 11. Aug 2012
Ort: Essen
1.074 Beiträge
 
Delphi 2007 Professional
 
#581

AW: Windows 10 - Meinungen

  Alt 19. Dez 2015, 14:16
99% der Windows-Benutzer, welche Internet haben, haben auch einen Server Zuhause stehen. Der wird meistens Router genannt. Wieso kann der nicht die Daten zur Synchronisation aufbewahren?
Weil ein Router eben kein Server ist (ja, einige Router bieten mehr als nur Routing) und es insbesondere keine Standardschnittstelle fuer solche Daten gibt, die alle Router implementieren.
Thomas Mueller
 
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer

Registriert seit: 13. Aug 2002
17.056 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#582

AW: Windows 10 - Meinungen

  Alt 19. Dez 2015, 14:34
Ausschließlich im Privaten Netzwerk des Benutzers. Ein Windows-PC ist ja leistungsfähig genug um eine Spracherkennung und die danach nötige Analyse selbst durchzuführen. Wieso müssen dann die Sprachdaten und die zur Analyse notwendigen Informationen über den Benutzer ins Internet übertragen werden?
Cortana läuft auf "richtigen" Windows, Phone, iOS, Android und nach MS sicherlich bald auch auf 5 € ARM-Bastelboards. Damit wäre es um einiges Aufwändiger die Vollständige Erkennung und Analyse auf allen Plattformen anzubieten. Die Lösung Sprachaufnahme und Ergebniswiedergabe auf den Geräten zu Implementieren und den komplexen Teil nur auf den MS-Server zu realisieren ist einfacher.
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
 
nuclearping

Registriert seit: 7. Jun 2008
708 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#583

AW: Windows 10 - Meinungen

  Alt 19. Dez 2015, 14:40
Wie sollte Cortana z.B. sonst funktionieren?
Wenn Leute keine Probleme damit haben einen persönlichen Assistenten in ihr Leben zu lassen, der weder ein Gesicht, noch Persönlichkeit hat und auch keine Referenzen oder Empfehlungen vorweisen kann, jedoch schon mehrfach mit dem Gesetz in Konflikt gekommen ist, fragwürdige Absichten und Ziele verfolgt und dafür nur verlangt, weitreichenden Zugriff auf persönliche Daten zu bekommen, damit er diese an andere gesichtslose (und hoffentlich automatisierte) Datenverarbeitungszentren weiterreichen kann, um angeblich das Leben (ein wenig) leichter zu machen ... Na dann.

Mir ist meine Privatsphäre dann aber schon mehr wert, als ein neues buntes Betriebssystem, was angeblich (mal wieder) das beste und neuestesteste seiner Art ist.
 
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
8.354 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#584

AW: Windows 10 - Meinungen

  Alt 19. Dez 2015, 14:54
Ausschließlich im Privaten Netzwerk des Benutzers. Ein Windows-PC ist ja leistungsfähig genug um eine Spracherkennung und die danach nötige Analyse selbst durchzuführen. Wieso müssen dann die Sprachdaten und die zur Analyse notwendigen Informationen über den Benutzer ins Internet übertragen werden?
Vielleicht erinnerst du dich nicht daran, aber bis vor einigen Jahren musste man dafür auch die Spracherkennung trainieren. Durch die Analyse in der Cloud ist das weggefallen, da dort mehr Leistung zur Verfügung steht und auch viel mehr Trainingsmaterial...
Die lokale Spracherkennung ist bei weitem nicht so genau wie die in der Cloud. Das kann ja jeder auch ausprobieren, da die lokale Spracherkennung ja nach wie vor ebenfalls mitgeliefert wird.

Davon abgesehen geht es bei der Datenübertragung, die Cortana macht, nicht nur um die Spracherkennung, sondern die Datenschutzparanoiker stören sich ja auch daran, dass zum Beispiel die aktuelle Position des Benutzers übertragen werden muss um z.B. die nächste Pizzeria finden zu können.
Wie das alternativ funktionieren soll, kann natürlich niemand sagen, die Antwort war dann in einem Interview (wortwörtlich):
"Das müssen die Techniker machen, ich bin nur für den Datenschutz zuständig."

Noch ein Beispiel: Wieso müssen für die Synchronisation der Browser-Favoriten/Lesezeichen Daten übers Internet übertragen bzw. Daten im Internet gelagert werden, wenn alle meine Geräte in meinem Privaten Netzwerk miteinander kommunizieren können?
Wenn das in deinem Fall so ist, ist das schön, aber wie kommst du darauf, dass das für alle Benutzer von Windows 10 gilt? In meinem Fall gilt das zum Beispiel nicht.

Davon abgesehen ist mir noch kein Router untergekommen, der eine für Windows direkt verfügbare Methode mitbringt. Wie stellst du dir das denn technisch vor? Wenn man mal davon ausgeht, dass jeder direkt einen USB Speicher anschließt, wäre Speicher da, und dann?
Und natürlich muss das eine Lösung sein, die auch ein Laie in Gang bekommt, sprich es sollte keine Nachfragen oder andere technische Schritte nötig sein.
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
 
zeras

Registriert seit: 11. Mär 2007
Ort: Saalkreis
1.540 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#585

AW: Windows 10 - Meinungen

  Alt 19. Dez 2015, 15:30
Wir hatten vor kurzem einen Laptop gekauft mit Windows 8. Da habe ich gleich auf Windows 10 geupdatet.
Heute wieder musste die Power Taster herhalten, da sich der Laptop komplett aufgehangen hatte.
Da auf dem Rechner fast nur Windows Programme (Office 365) drauf sind, zweifele ich schon langsam am neuen Windows. Auf dem Rechner ist dann nur noch Firefox und GDATA drauf.
Auf einem anderen Laptop habe ich noch Windows 7 drauf mit vielem Applikationen. Damit hatte ich keine solchen Probleme.
Das zeugt nicht von mehr Qualität.
Matthias
Es ist nie falsch das Richtige zu tun!
- Mark Twain
 
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
8.354 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#586

AW: Windows 10 - Meinungen

  Alt 19. Dez 2015, 17:42
Wenn du Gdata benutzt, würde ich dir ein Downgrade empfehlen. Es ist bekannt, dass es damit unter Windows 10 Probleme gibt. Bei einem Bekannten kam beim Upgrade auch eine entsprechende Warnung im Kompatibilitätsbericht (ist allerdings schon ein paar Wochen her, ich hätte da auf Besserung gehofft). Ohne Gdata mit Norton lief Windows 10 dann problemlos.
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
 
zeras

Registriert seit: 11. Mär 2007
Ort: Saalkreis
1.540 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#587

AW: Windows 10 - Meinungen

  Alt 19. Dez 2015, 18:12
Wenn du Gdata benutzt, würde ich dir ein Downgrade empfehlen. Es ist bekannt, dass es damit unter Windows 10 Probleme gibt. Bei einem Bekannten kam beim Upgrade auch eine entsprechende Warnung im Kompatibilitätsbericht (ist allerdings schon ein paar Wochen her, ich hätte da auf Besserung gehofft). Ohne Gdata mit Norton lief Windows 10 dann problemlos.
Danke für die Info.
Es kann natürlich sein, dass Gdata beim Scannen der Emails irgendwie hängengeblieben ist. Firefox lief noch. Aber ein Runterfahren war nicht möglich.

Ich möchte nicht auf ein andere Sicherheitssuite wechseln, da ich mehrere Lizenzen dafür habe mit mehreren Rechnern. So weiß ich, dass wenn mein Rechner ein Update fordert, dass dann auch die anderen Rechner eines brauchen. Wenn ich dann noch Norton mit einführe, muss ich da noch mehr Zeit investieren, um die Rechner alle auf neuem Stand zu haben.
Vielleicht finde ich auch noch Warnungen. Dann werde ich mal Gdata anschreiben.
Matthias
Es ist nie falsch das Richtige zu tun!
- Mark Twain
 
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
8.354 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#588

AW: Windows 10 - Meinungen

  Alt 19. Dez 2015, 18:17
Gdata selbst gibt ja an, dass die Produkte kompatibel mit Windows 10 sind.

Ich würde es einfach mal deinstallieren, wenn das Problem öfter auftritt, und schauen, ob das Problem dann noch auftritt.

Und generell würde ich Windows 10 eher einmal frisch installieren. Denn fast alle Probleme gab es soweit ich es selbst mitbekommen habe nach einem Update.
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
 
notAssertor
(Gast)

n/a Beiträge
 
#589

AW: Windows 10 - Meinungen

  Alt 20. Dez 2015, 00:13
Inzwischen frage ich mich, wie man es schafft, nicht nach "Windows 10 verhindern" zu googeln?

Geändert von notAssertor (20. Dez 2015 um 07:34 Uhr) Grund: Zu polemisch ;-)
 
Benutzerbild von Chemiker
Chemiker

Registriert seit: 14. Aug 2005
1.855 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#590

AW: Windows 10 - Meinungen

  Alt 20. Dez 2015, 09:30
Hallo,

Zitat:
Inzwischen frage ich mich, wie man es schafft, nicht nach "Windows 10 verhindern" zu googeln?
wie soll das gehen, die Kunden fragen doch danach und wir als Programmierer müssen Antworten liefern.
Durch das Internet ist es leider Mode geworden nicht ausgereifte Software so schnell wie möglich auf den Markt zu bringen. Es nutzt aber nichts, die Zeit kann nicht mehr zurück gedreht werden, also muss man sich ob man will oder nicht den Problemen stellen und Lösungen finden.

Bis bald Chemiker
wer gesund ist hat 1000 wünsche wer krank ist nur einen.
 
Thema geschlossen
Seite 59 von 61   « Erste     949575859 6061   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:30 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf