AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

OS Version Windows 10 ermitteln.

Ein Thema von Gerd01 · begonnen am 7. Aug 2015 · letzter Beitrag vom 18. Jun 2019
Antwort Antwort
Seite 2 von 8     12 34     Letzte » 
mm1256

Registriert seit: 10. Feb 2014
Ort: Wackersdorf, Bayern
640 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#11

AW: OS Version Windows 10 ermitteln.

  Alt 8. Aug 2015, 09:00
Hallo Sir Rufo,

es kommt eben darauf an, was man mit der Versionsprüfung erreichen möchte. Wenn man wissen will, welche API-Aufrufe funzen oder auch nicht, was mir persönlich sowas von egal ist, weil wenn ich eine Version für ein OS freigegeben habe, dann hab ich das auch getestet, dann gibt es wie Sebastian schon angemerkt hat andere gute Möglichkeiten.

Mir geht es letztendlich darum, dass meine Software nicht auf Betriebssystemen laufen darf, mit denen ich meine SW nicht getestet und freigegeben habe. Das hat zwar auch technische Gründe, aber in erster Linie geht es um kommerzielle. Wenn eine SW von mir vor Baujahr 2004 (seitdem implementiere ich Versionskontrolle) heute noch auf Win 8.1 oder sogar auf Win 10 läuft, dann habe ich die zwar damals offensichtlich nicht schlecht programmiert, aber dafür kann ich mir nichts kaufen.

Genauso ärgerlich ist es jetzt, wenn meine SW damals von der Versionsprüfung für Win 8.0 ausgelegt, heute auf Win 8.1 und Win 10 problemlos läuft, weil eben immer die selbe Build dabei raus kommt. Und das ist - für mich - Mist.
Gruss Otto
Wenn du mit Gott reden willst, dann bete.
Wenn du ihn treffen willst, schreib bei Tempo 220 eine SMS
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer

Registriert seit: 13. Aug 2002
Ort: Oberreichenbach
16.451 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#12

AW: OS Version Windows 10 ermitteln.

  Alt 8. Aug 2015, 09:09
Mir geht es letztendlich darum, dass meine Software nicht auf Betriebssystemen laufen darf, mit denen ich meine SW nicht getestet und freigegeben habe. Das hat zwar auch technische Gründe, aber in erster Linie geht es um kommerzielle. Wenn eine SW von mir vor Baujahr 2004 (seitdem implementiere ich Versionskontrolle) heute noch auf Win 8.1 oder sogar auf Win 10 läuft, dann habe ich die zwar damals offensichtlich nicht schlecht programmiert, aber dafür kann ich mir nichts kaufen.

Genauso ärgerlich ist es jetzt, wenn meine SW damals von der Versionsprüfung für Win 8.0 ausgelegt, heute auf Win 8.1 und Win 10 problemlos läuft, weil eben immer die selbe Build dabei raus kommt. Und das ist - für mich - Mist.
Also es geht dir darum das bei einem neuen PC beim Kunden du nochmal die Hand aufhalten willst um Geld zu kassieren - um es überspitzt zu formulieren.
WOW. Solche Beschränkungen kenne ich von Ingres (der Datenbank). Diese ist mittlerweile Geschichte. Vermutlich auch wegen zu kundenunfreundlicher Lizenzbedingungen. Willst du den gleichen Weg gehen?

Du willst erreichen das du über die Jahre auch für schon mal verkaufte SW Geld verlangst.
Üblicherweise macht man das mit Wartungsverträgen und Weiterentwicklung der SW. Viele Firmen (nicht nur seit man bei Adobe und Co. SW nur noch mieten und nicht mehr kaufen kann) machen damit einen erheblichen Teil ihres Umsatzes. Kunde zahlt pro Jahr 10-30% des Kaufpreises bekommt aber immer die neuesten Versionen mit Anpassungen an die neuesten Windows-/Office-/...-Versionen.
Eine übliche technische Vorkehrung um zu verhindern das der Kunde neue SW-Versionen sich "besorgt" ohne Wartung zu haben sind Lizenzserver und HW-Prüfungen. Sicherlich kann man alles umgehen wird aber je nach Kundenumfeld selten gemacht (wer will schon eine "Crack for XY" installieren, bei dem er zwar die SW umsonst bekommt, dafür aber andere "AddOns" bekommt die im Endeffekt viel teurer sind.
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Gerd01

Registriert seit: 18. Mär 2005
Ort: NRW
117 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#13

AW: OS Version Windows 10 ermitteln.

  Alt 8. Aug 2015, 09:55
@mm1256

Dann weißt du aber nur, auf welchem OS deine Anwendung läuft, was dir wobei hilft?
Diese Bemerkung habe ich von dir an anderer Stelle auch gelesen. Lies dir doch wenigstens die Beiträge durch, dann weisst "was dir wobei hilft". Offengestanden gehen mir diese Typen auf den Senkel, die ihren Senf ohne Bezug zum Thema abgeben. So jetzt ist nun gut, voelleicht besserst du dich ja und trägst nun was Interessantes zum Thema bei.

Hallo Bernhard Geyer,
bitte rede doch nicht anderen Dein Geschäftsmodell ein. Im Übrigen trägt dein Beitrag nichts zum Thema bei und ist hier an dieser Stelle überflüssig.

P.S. Ich habe im Thread-Start schon geschrieben, das diese Frage bitte unterbleibt.

Geändert von Gerd01 ( 8. Aug 2015 um 10:01 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Daniel
(Administrator)

Registriert seit: 30. Mai 2002
Ort: Hamburg
14.616 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#14

AW: OS Version Windows 10 ermitteln.

  Alt 8. Aug 2015, 10:00
Moin Gerd01,

Du kannst mit der Info natürlich machen, was Dir beliebt. Doch die Frage, WAS Du damit machst, sei gestattet. Es zwingt Dich ja niemand, sie zu beantworten, wenn Du es nicht möchtest.
Daniel R. Wolf
Admin Delphi-PRAXiS
mit Grüßen aus Hamburg
  Mit Zitat antworten Zitat
Willie1

Registriert seit: 28. Mai 2008
330 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Starter
 
#15

AW: OS Version Windows 10 ermitteln.

  Alt 8. Aug 2015, 10:02
Hallo,
bin gerade auf Windows 10 umgestiegen. Um die Windows-Version aus einem eigenen Programm zu ermitteln, geht mit cmd.exe ver >ver.txt. Das liefert bei XP,Vista,7,8,8.1,10 das korrekte Ergebnis. Poershell kennt ver allerdings nicht. Wird es in Zukunft cmd noch geben?

Gruß Willie.
  Mit Zitat antworten Zitat
mm1256

Registriert seit: 10. Feb 2014
Ort: Wackersdorf, Bayern
640 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#16

AW: OS Version Windows 10 ermitteln.

  Alt 8. Aug 2015, 10:04
Hallo Gerd01,

was hat dich den gebissen? Ich habe mit diesem Thema nicht angefangen, sondern lediglich auf die Frage von Sir Rufo geantwortet. Also überhaupt kein Grund, so zu reagieren. Oder mir zu unterstellen, dass ich die Beiträge nicht gelesen habe. Wenn also bei jemandem Verbesserungspotential vorhanden sein sollte, dann wohl eher bei dir. Ein Umgangston ist das manchmal hier
Gruss Otto
Wenn du mit Gott reden willst, dann bete.
Wenn du ihn treffen willst, schreib bei Tempo 220 eine SMS
  Mit Zitat antworten Zitat
Daniel
(Administrator)

Registriert seit: 30. Mai 2002
Ort: Hamburg
14.616 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#17

AW: OS Version Windows 10 ermitteln.

  Alt 8. Aug 2015, 10:06
@mm1256:
Lies den Beitrag von Gerd nochmal genau, schaue, wer da zitiert wurde und um wen es in der zitierten Passage ging.
Dann beantworte die Frage, ob Gerd tatsächlich DIR unterstellt, nicht lesen zu können.
Daniel R. Wolf
Admin Delphi-PRAXiS
mit Grüßen aus Hamburg
  Mit Zitat antworten Zitat
Gerd01

Registriert seit: 18. Mär 2005
Ort: NRW
117 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#18

AW: OS Version Windows 10 ermitteln.

  Alt 8. Aug 2015, 10:20
Hallo Gerd01,

was hat dich den gebissen? Ich habe mit diesem Thema nicht angefangen, sondern lediglich auf die Frage von Sir Rufo geantwortet. Also überhaupt kein Grund, so zu reagieren. Oder mir zu unterstellen, dass ich die Beiträge nicht gelesen habe. Wenn also bei jemandem Verbesserungspotential vorhanden sein sollte, dann wohl eher bei dir. Ein Umgangston ist das manchmal hier
Upps wieso fühlst du dich auf den Schlips getreten? Ich habe doch garnichts zu deinen Beiträgen gesagt, die sid doch beim Thema.

Ich habe mir lange überlegt, ob ich darauf Hinweise, das hier wieder Beiträge am Thema vorbei sind. Ich denke, nun ist deer Thread eh "tot", da man nun nichts mehr zum Thema liest.

Aber vielleicht versuche ich nochmal neu anzufangen. Ich habe ein Upgrade von Widows 8.1 Pro auf Windows 10 Pro. In meine Registry-Eintrag steht unter:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion

Zitat:
"SystemRoot"="C:\\WINDOWS"
"BuildBranch"="th1"
"CurrentBuild"="10240"
"CurrentMajorVersionNumber"=dword:0000000a
"CurrentMinorVersionNumber"=dword:00000000
"CurrentType"="Multiprocessor Free"
"CurrentVersion"="6.3"
"EditionID"="Professional"
"InstallationType"="Client"
"InstallDate"=dword:55c2702f
"ProductName"="Windows 10 Pro"
"RegisteredOrganization"=""
"SoftwareType"="System"
"UBR"=dword:0000401d
"PathName"="C:\\WINDOWS"
"ProductId"="00330-80000-00000-AA401"
"CurrentBuildNumber"="10240"
"BuildLab"="10240.th1.150729-1800"
"BuildLabEx"="10240.16412.amd64fre.th1.150729-1800"
"BuildGUID"="ffffffff-ffff-ffff-ffff-ffffffffffff"
"InstallTime"=hex(b):fb,0c,58,40,bc,cf,d0,01
"Customizations"="ModernApps"
"RegisteredOwner"="Gerd"
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie
(Moderator)

Registriert seit: 29. Mai 2002
37.231 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#19

AW: OS Version Windows 10 ermitteln.

  Alt 8. Aug 2015, 10:23
Gibt es da nicht eine Funktion von Microsoft, mit der man testen kann, ob alle verwendeten Funktionen unterstützt werden? Wegen mir auch ein externes Tool, was die Funktionsaufrufe prüft. Weil sonst müsste ich ja jede API Funktion dynamisch versuchen zu laden. Das könnte recht aufwendig werden und ich kann mir nicht vorstellen, dass das die Lösung ist. Ich meine jedenfalls, dass ich mal so was gehört hätte. Ansonsten steht ja auch in der Doku ab welchem OS die Funktion unterstützt wird.
Michael
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer

Registriert seit: 13. Aug 2002
Ort: Oberreichenbach
16.451 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#20

AW: OS Version Windows 10 ermitteln.

  Alt 8. Aug 2015, 10:34
Hallo Bernhard Geyer,
bitte rede doch nicht anderen Dein Geschäftsmodell ein. Im Übrigen trägt dein Beitrag nichts zum Thema bei und ist hier an dieser Stelle überflüssig.
Überflüssig? Na ja? Evtl. mal einen Schritt zurückgehen ob man das was du machst die Beste Lösung ist oder andere Lösungen (hier keine Benutzergängelung wegen OS-Update) besser wäre.
Aber das war nur ein Hinweis am Rande das man sich überlegen sollte ob es sinnvoll ist seine Kunde über solche "Features" zur Kasse zu bringen. Wenn das dein ist dann lassen wir diesen Aspekt einfach bleiben.


P.S. Ich habe im Thread-Start schon geschrieben, das diese Frage bitte unterbleibt.
Du hast am Anfang geschrieben das deine Versionsprüfung nicht geht. Ich habe dir geschrieben wo der Fehler liegt und das deine Lösung eigentlich nicht sinnvoll ist.
Wenn das in Zukunft unterbleiben soll können wir Foren wie die DP Schließen. Da reicht ein Googeln um seine Lösung (Die im Ansatz nicht unbedingt die Beste ist) zu verbessern.
Das der Ansatz problematisch ist (Hinweis IE 11 der in der Registry immer noch eine 9.x-er Version ist) würdest du aber über Google nicht finden.
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:52 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf