AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Firebird und Window 10

Ein Thema von Neumann · begonnen am 10. Dez 2015 · letzter Beitrag vom 7. Okt 2016
Antwort Antwort
Seite 3 von 5     123 45   
Benutzerbild von haentschman
haentschman

Registriert seit: 24. Okt 2006
Ort: Seifhennersdorf / Sachsen
4.390 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#21

AW: Firebird und Window 10

  Alt 6. Okt 2016, 11:18
Nö...
Ich bin bekennender FB Fanatiker. Ich hatte mir vor vielen Jahren alle Freeware DBMS angeschaut. Alle die "Order basiert" (Nexus) waren vielen durch. Ich kann mich gerade nicht erinnern ob das bei Postgres auch der Fall war.
  Mit Zitat antworten Zitat
Rollo62

Registriert seit: 15. Mär 2007
2.486 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#22

AW: Firebird und Window 10

  Alt 6. Okt 2016, 12:59
Zitat:
FB dafür verantwortlich zu machen...
Ich bin ja auch FB Fanatiker, und ich mache Win10 dafür verantwortlich

Nur leider geht es eben gerade mal nicht.

Mein Kunde möchte einen schnellen Test machen, das könnte dann bei Postgre enden, wenn das wie gewünscht läuft.

@Lemmy
Bin im Moment nicht an dem Firmenrechnern, muss ich checken.

Welche Konto/Einstellung sollte es denn sein ?

Es geht übrigens auch als FB Application nicht, also die Dienste sind es glaube ich nicht.

Von FB3.0 bin ich mittlerweile runter, mir würde es reichen wenn FB2.5 aus dem Stand läuft.

Rollo

Geändert von Rollo62 ( 6. Okt 2016 um 13:02 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Lemmy

Registriert seit: 8. Jun 2002
Ort: Berglen
2.220 Beiträge
 
Delphi XE4 Professional
 
#23

AW: Firebird und Window 10

  Alt 6. Okt 2016, 13:03

Welche Konto/Einstellung sollte es denn sein ?
die Dienste aufrufen, dann muss hinten bei Kontotyp / Anmelden als: "Lokales System" stehen. Wenn da Administrator oder sonst was seltsames steht, klappt das nicht (hatte ich aber bisher nur ien einziges mal)
  Mit Zitat antworten Zitat
hoika

Registriert seit: 5. Jul 2006
Ort: Magdeburg
7.691 Beiträge
 
Delphi XE4 Professional
 
#24

AW: Firebird und Window 10

  Alt 6. Okt 2016, 13:44
Hallo,
hast du meinen Tip mit der Conf-Änderung denn schon probiert?

Hier ist noch ein Link
http://dba.stackexchange.com/questio...t-firebird-3-0

"old authentication code disabled by default"

Interessanter ist dann das "Addendum",
das mit dem jaybird habe ich allerdings nicht verstanden.
Heiko

Geändert von hoika ( 6. Okt 2016 um 13:50 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Rollo62

Registriert seit: 15. Mär 2007
2.486 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#25

AW: Firebird und Window 10

  Alt 6. Okt 2016, 15:08
Der Server läuft, aber es gibt Fehler mit der on-disk version.

Wenn ich mit ISQL eine neuw Datenbank mit CREATE DATABASE anlege scheint alles zu klappen.
Ich kann dann aber nicht weiter damit arbeiten.

Mit der beiliegenden employee.fdb kann ich mich auch nicht connecten via ISQL,

Alle Tools die ich bisher getestet habe FlameRobin, DBeaver, fenixsql, ISQL können nicht drauf zugreifen.
Der Jaybird Driver nimmt wohl eine alte fbclient.dll oder wie auch immer.
Dabei will ich doch einfach nur: Server running - Create - DB - Create table - Instert into - Select from - Fertig

Schade, komme nicht dazu eine Tabelle anzulegen.
Jedenfalls kann ich nicht weiter dran herumbasteln, vielleicht am Wochenende.

Danke trotzdem.

Rollo
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von haentschman
haentschman

Registriert seit: 24. Okt 2006
Ort: Seifhennersdorf / Sachsen
4.390 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#26

AW: Firebird und Window 10

  Alt 6. Okt 2016, 15:16
Dann bist du einen Schritt weiter.
Zitat:
Wenn ich mit ISQL eine neuw Datenbank mit CREATE DATABASE anlege scheint alles zu klappen.
ISQL ist für den Notfall... Ich empfehle auf Grund des Funktionsumfanges IDExpert. Den gibt es auch in einer Personal Version kostenlos. Dann kannst du auch sofort Tabellen anlegen.

Die Datenbankversion ist zum Server gehörig. Das gilt auch für die fbclient.dll. Imho 11.2 bei 2.5. Das du nicht auf die Beispiele zugreifen kannst ist kein Wunder. Die sind mit einer asbachuralten Version erstellt (imho 1.5).

Zitat:
Der Jaybird Driver
...was ist das für einer? Du mußt den Datenbankkomponenten nur verklickern wo die fbclient.dll liegt. Üblicherweise liegt sie im Progammorder...

Geändert von haentschman ( 6. Okt 2016 um 15:20 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Lemmy

Registriert seit: 8. Jun 2002
Ort: Berglen
2.220 Beiträge
 
Delphi XE4 Professional
 
#27

AW: Firebird und Window 10

  Alt 6. Okt 2016, 15:24
Der Server läuft, aber es gibt Fehler mit der on-disk version.
dann passt es doch: Die Verbindung steht. Dann müssten wir halt noch eingrenzen was es damit auf sich hat.

Wenn ich mit ISQL eine neuw Datenbank mit CREATE DATABASE anlege scheint alles zu klappen.
Ich kann dann aber nicht weiter damit arbeiten.

Mit der beiliegenden employee.fdb kann ich mich auch nicht connecten via ISQL,
Und was zum Geier bedeutet "kann aber nicht weiter damit arbeiten" und "nicht connecten"? Kommt keine Fehlermeldung? Ich habe keinen Bock dir jegliche Info aus der Nase zu ziehen. Der Fehler mit der On-Disk Version hat jedenfalls keine Ursache die in der Verbindung liegen.

Der Jaybird Driver nimmt wohl eine alte fbclient.dll oder wie auch immer.

was hat der Java-Treiber jetzt damit zu tun? Du arbeitest doch aktuell mit Flamerobin und co. Die verbinden sich auch ohne Java-Treiber und wenn die Ursache in der OnDisk Version liegt, dann ist entweder die Datenbank im Eimer oder diese passt nicht zur eingesetzten Firebirdversion. Bitte schreib endlich die relevanten Informationen hier rein, sonst kann dir keiner helfen....
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von haentschman
haentschman

Registriert seit: 24. Okt 2006
Ort: Seifhennersdorf / Sachsen
4.390 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#28

AW: Firebird und Window 10

  Alt 6. Okt 2016, 15:32
Zitat:
dann passt es doch: Die Verbindung steht. Dann müssten wir halt noch eingrenzen was es damit auf sich hat.
...siehe auch:
Zitat:
Die Datenbankversion ist zum Server gehörig. Das gilt auch für die fbclient.dll. Imho 11.2 bei 2.5. Das du nicht auf die Beispiele zugreifen kannst ist kein Wunder. Die sind mit einer asbachuralten Version erstellt (imho 1.5).
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.568 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#29

AW: Firebird und Window 10

  Alt 6. Okt 2016, 15:50
Firebird 3 kann momentan nicht mit alten Datenbanken umgehen. Man kann diese aber sichern und in die neue Engine wieder einspielen.
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
Lemmy

Registriert seit: 8. Jun 2002
Ort: Berglen
2.220 Beiträge
 
Delphi XE4 Professional
 
#30

AW: Firebird und Window 10

  Alt 6. Okt 2016, 16:18
Zitat:
dann passt es doch: Die Verbindung steht. Dann müssten wir halt noch eingrenzen was es damit auf sich hat.
...siehe auch:
Zitat:
Die Datenbankversion ist zum Server gehörig. Das gilt auch für die fbclient.dll. Imho 11.2 bei 2.5. Das du nicht auf die Beispiele zugreifen kannst ist kein Wunder. Die sind mit einer asbachuralten Version erstellt (imho 1.5).
erklärt aber nicht was bei einer neu erstellten FDB nicht funktioniert, da muss die ODS passen. Aber so lange er mit Informationen und Fehlermeldungen geizt ist das irgend wie sinnlos...
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:03 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf