AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Firebird und Window 10

Ein Thema von Neumann · begonnen am 10. Dez 2015 · letzter Beitrag vom 7. Okt 2016
Antwort Antwort
Seite 4 von 5   « Erste     234 5   
Benutzerbild von haentschman
haentschman

Registriert seit: 24. Okt 2006
Ort: Seifhennersdorf / Sachsen
4.391 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#31

AW: Firebird und Window 10

  Alt 6. Okt 2016, 16:22
Ich tippe darauf das er mit den Beispielen expermentiert hat und die nicht zum Server passen.
Zitat:
Wenn ich mit ISQL eine neuw Datenbank mit CREATE DATABASE anlege scheint alles zu klappen.
Das scheint der Test zu sein... Anlegen ja... aber warum kann ich mir die Beispiele nicht ansehen?
  Mit Zitat antworten Zitat
jobo

Registriert seit: 29. Nov 2010
2.828 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#32

AW: Firebird und Window 10

  Alt 6. Okt 2016, 16:25
OT
Nö...
Alle die "Order basiert" (Nexus) waren vielen durch. Ich kann mich gerade nicht erinnern ob das bei Postgres auch der Fall war.
Auf die Gefahr hin, dass ich mich blamiere, was soll order basiert sein?
Wie auch immer, ich lehne mich mal aus dem Fenster und sage Postgres ist eines der besten freien RDBMS die verfügbar sind.
Das tut man sich nicht an, das "gönnt" man sich.
/OT
Gruß, Jo
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von haentschman
haentschman

Registriert seit: 24. Okt 2006
Ort: Seifhennersdorf / Sachsen
4.391 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#33

AW: Firebird und Window 10

  Alt 6. Okt 2016, 16:27
Zitat: Ich kann mich gerade nicht erinnern ob das bei Postgres auch der Fall war.

Ordnerbasiert: Datenbankdateien liegen in einem Order. Wie bei Paradox...
  Mit Zitat antworten Zitat
bra

Registriert seit: 20. Jan 2015
709 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#34

AW: Firebird und Window 10

  Alt 6. Okt 2016, 16:46
Ordnerbasiert: Datenbankdateien liegen in einem Ordner. Wie bei Paradox...
  Mit Zitat antworten Zitat
Lemmy

Registriert seit: 8. Jun 2002
Ort: Berglen
2.228 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#35

AW: Firebird und Window 10

  Alt 6. Okt 2016, 18:12
Zitat: Ich kann mich gerade nicht erinnern ob das bei Postgres auch der Fall war.

Ordnerbasiert: Datenbankdateien liegen in einem Order. Wie bei Paradox...
ist nicht so...


Wie auch immer, ich lehne mich mal aus dem Fenster und sage Postgres ist eines der besten freien RDBMS die verfügbar sind.
obwohl ich noch nicht die große Erfahrung damit habe, muss ich dem zustimmen.....
  Mit Zitat antworten Zitat
Rollo62

Registriert seit: 15. Mär 2007
2.496 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#36

AW: Firebird und Window 10

  Alt 6. Okt 2016, 21:55
Zitat:
Und was zum Geier bedeutet "kann aber nicht weiter damit arbeiten"
Das Problem scheint bei meiner Lieblingskonfiguration FB + FlameRobin zu liegen.
Aber auch andere Tools die z.B. mit Java auf FB zugreifen laufen nicht, siehe unten.
Habe leider keine Zeit um 100 Tools zu Testen und zu versuchen ans Laufen zu bekommen.

Jetzt habe ich mal mit Delphi eine kleine Test-Anwendung geschrieben, damit geht es.
Ich brauche aber auch ein vernünftiges Administrationstool, mit dem ich einfach Tables anlegen und ändern kann.

Das funktioniert nicht, bzw. habe noch nicht das richtige Tool gefunden.
Hatte bei alten Projekten FlameRobin und EMS SqlManager im Einsatz (ist aber mittlerweile 7 Jahre alt).

FlameRobin und andere Tools, ich habe deren fbclient.dll gesucht, die scheinen nicht immer eine eigene mitzubringen.
Habe natürlich versucht fbclient.dll in den Pfad zu legen und unterzuschieben,
das scheinen die aber so ohne weiteres nicht zu nehmen.
Auch eine Änderung auf den richtigen fbclient.dll Pfad in den Tools selber habe ich nicht hinbekommen oder gefunden.

Also es bleibt dabei: Kann ohne die Tools nicht ordentlich Testen für einen schnellen Prototypen.
Müsste ich mir dann selber in Delphi programmieren, damit funktioniert es wenigstens.

Vielleicht kennt ja noch jemand ein gutes, kostenloses AdminTool, was auf dem aktuellen Stand ist.

Rollo
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von haentschman
haentschman

Registriert seit: 24. Okt 2006
Ort: Seifhennersdorf / Sachsen
4.391 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#37

AW: Firebird und Window 10

  Alt 6. Okt 2016, 22:03
Google nach IBExpert Personal (kostenlos aber mit Anmeldung) ... aktuell und in der professionellen Variante mit mehr Tools.

Geändert von haentschman ( 6. Okt 2016 um 22:14 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
hoika

Registriert seit: 5. Jul 2006
Ort: Magdeburg
7.695 Beiträge
 
Delphi XE4 Professional
 
#38

AW: Firebird und Window 10

  Alt 7. Okt 2016, 06:32
Hallo,
also ich bekomme erst mit der conf-Datei-Änderung einen "normalen" Zugriff.
Da unsere Software Firebird automatisch installiert (bei Erstinstallation) ist das natürlich total doof.
Heiko
  Mit Zitat antworten Zitat
jobo

Registriert seit: 29. Nov 2010
2.828 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#39

AW: Firebird und Window 10

  Alt 7. Okt 2016, 06:41
OT
Zitat: Ich kann mich gerade nicht erinnern ob das bei Postgres auch der Fall war.

Ordnerbasiert: Datenbankdateien liegen in einem Order. Wie bei Paradox...
ist nicht so...


Wie auch immer, ich lehne mich mal aus dem Fenster und sage Postgres ist eines der besten freien RDBMS die verfügbar sind.
obwohl ich noch nicht die große Erfahrung damit habe, muss ich dem zustimmen.....
OrdNERbasiert:
Naja es gibt auch Systeme, die ihre "Files" auf RAW devices ablegen (können) und betriebssystem fremde Zugriffsroutinen nutzen. Dann sind wir aber glaub ich nicht mehr im Bereich OpenSource / kostenlos.
Ansonsten ist es relativ normal, dass Programme Ihre Daten in Ordnern und Dateien ablegen.

Postgres schlägt m.E. im Opensource Bereich alles was ich kenne. Gerade ist eine neue Version 9.6 erschienen. Seit ich das verfolge und nutze (ca ab V9.2), liefert jede Version tolle neue Features. Viele der Features gehen allerdings weit über eine 0815 Blackbox Datenhaltung hinaus. Wenn man RDBMS nur für einfache Datenhaltung (Zahlen, Texte, Datums) und Relationen nutzt, bemerkt man davon nur einen kleinen Teil.
Allein die Typen Stärke bspw. ist klasse, Robustheit, Funktionsvielfalt, Extensions, Performance, Indextypen, XML und JSON Unterstützung sind es ebenso.

/OT
Gruß, Jo
  Mit Zitat antworten Zitat
Lemmy

Registriert seit: 8. Jun 2002
Ort: Berglen
2.228 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#40

AW: Firebird und Window 10

  Alt 7. Okt 2016, 08:14

OrdNERbasiert:
Naja es gibt auch Systeme, die ihre "Files" auf RAW devices ablegen (können) und betriebssystem fremde Zugriffsroutinen nutzen. Dann sind wir aber glaub ich nicht mehr im Bereich OpenSource / kostenlos.
Ansonsten ist es relativ normal, dass Programme Ihre Daten in Ordnern und Dateien ablegen.
sicher liegt die Postrges Datenbank am Ende in einem Ordner. Aber eben nicht die einzelnen Bestandteile wie Daten, Index, Blob/Memofelder in einzelnen Dateien sondern eben als Inhalt einer Datenbank


Postgres schlägt m.E. im Opensource Bereich alles was ich kenne. Gerade ist eine neue Version 9.6 erschienen. Seit ich das verfolge und nutze (ca ab V9.2), liefert jede Version tolle neue Features. Viele der Features gehen allerdings weit über eine 0815 Blackbox Datenhaltung hinaus. Wenn man RDBMS nur für einfache Datenhaltung (Zahlen, Texte, Datums) und Relationen nutzt, bemerkt man davon nur einen kleinen Teil.
Allein die Typen Stärke bspw. ist klasse, Robustheit, Funktionsvielfalt, Extensions, Performance, Indextypen, XML und JSON Unterstützung sind es ebenso.
ich war anfänglich sehr skeptisch, aber ich muss sagen, der Einstieg hat sich jetzt schon gelohnt. Bisher so einfach wie Firebird aber mit deutlich mehr Möglichkeiten.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:14 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf