AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Projekte Mathematik alpha

Mathematik alpha

Ein Thema von Mathematiker · begonnen am 14. Dez 2015 · letzter Beitrag vom 1. Apr 2019
Antwort Antwort
Seite 1 von 9  1 23     Letzte » 
Mathematiker
Hallo,
da ich ja ab und an auch in der Delphi-Praxis unterwegs bin, möchte ich auch hier mein Hauptprogramm vorstellen.
"Mathematik alpha" (2016) ist ein umfangreiches Freeware-Mathematikprogramm. Es besteht aus 2 Teilen: erstens aus einem Mathematiklexikon mit mehreren Tausend Seiten und zweitens aus mehr als 700 Teilprogramm zu verschiedenen Themen der Mathematik, aber auch der Astronomie, Physik, Informatik ... Es gibt auch ein paar Logikspiele.
Hauptsächlich geht es um Schulmathematik. Schwerpunkt ist vor allem die grafische Veranschaulichung von mathematischen Fragestellungen, u.a. Funktionen, Kurven, Gleichungen, ebene Geometrie, Polyeder, Wahrscheinlichkeit, Fraktale, Verschlüsselungsverfahren, Algorithmen ...

Als ehemals kommerzielles Programm ist es nun frei verfügbar und war auch einigermaßen erfolgreich. Geschrieben ist es mit Delphi 5. Es muss nicht installiert werden, d.h. portabel, und kann auch z.B. von einem USB-Stick gestartet werden. Es läuft unter XP bis 10.

Da das Gesamtpaket 180 MB Umfang hat, kann ich es hier nicht anhängen.
Wen es interessiert kann auf der Seite http://mathematikalpha.de weitere Informationen; vor allem eine Teilprogrammliste; bekommen und es dort auch herunterladen.
Vielleicht gefällt es dem einen oder anderen.

Beste Grüße und eine schönes Weihnachten
Mathematiker
 
Mathematiker
 
#2
  Alt 16. Dez 2015, 18:47
Hallo,
ich wollte nur nachfragen, ob es doch den einen oder anderen gegeben hat, der sich das Programm (kurz) angesehen hat, bzw., ob der Download problemlos ablief?
Wenn ja: Ist irgend etwas aufgefallen?
Konstruktive Kritik hilft mir weiter.

Danke und Sorry für das "Nerven"
Mathematiker
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von stahli
stahli

 
Delphi 10.3 Rio
 
#3
  Alt 16. Dez 2015, 19:07
Läuft super unter Win 10.
Laden und starten problemlos.

Ich habe von Mathe wenig Ahnung und wenig Zeit zum rumspielen.

Dem Eindruck nach ist es (wie immer) aber beeindruckend.
Die Navigation ist App-like, funktioniert aber trotzdem ganz gut.
  Mit Zitat antworten Zitat
Mathematiker
 
#4
  Alt 16. Dez 2015, 19:11
Hallo stahli,
Danke für die schnelle Antwort.
Es freut mich, wenn es (bisher) keine Probleme gibt.

Schöne Weihnachten
Mathematiker
  Mit Zitat antworten Zitat
nuclearping

 
Delphi XE7 Professional
 
#5
  Alt 16. Dez 2015, 19:11
Vielen Dank, dass du das mit uns teilst.

Ich bin jetzt auch nicht unbedingt eine Matheleuchte, stoße während meiner Arbeit aber öfters mal auf ein paar Sachen, wo mir so eine Sammlung nützlich sein wird.
  Mit Zitat antworten Zitat
Medium

 
Delphi 2007 Enterprise
 
#6
  Alt 16. Dez 2015, 22:25
Leck mich anne Füße! Das Programm hieß zu kommerziellen Zeiten WinFunktion Mathematik? Das habe ich als Schuljunge mal bei uns im Hertie gekauft - unser Lehrer empfahl das, und es stand was mit Fraktalen auf der Beschreibung. Da musste ich zugreifen

Ich habe die aktuelle Version noch nicht probieren können, aber ich freue mich dem, der mir vor rund 19-20 Jahren viel Freude und "Spielzeug" bereitet, und ganz sicher meine Faszination für Fraktale intensiv geschürt hat, welche mich nicht unwesentlich dazu angetrieben hat die Laufbahn einzuschlagen die ich gewählt habe, ein von Herzen kommendes Dankeschön sagen zu können! (Die eine oder andere Hausaufgabe zur Kurvendiskussion hat es obendrein vereinfacht.)
(An meinen langen Sätzen sind andere Schuld, keine Angst.)
  Mit Zitat antworten Zitat
Mathematiker
 
#7
  Alt 17. Dez 2015, 07:12
Hallo,
Danke für die netten Worte.
Ich habe die aktuelle Version noch nicht probieren können, aber ich freue mich dem, der mir vor rund 19-20 Jahren viel Freude und "Spielzeug" bereitet, ...
Oh, oh, ich werde, nein ich bin alt.
Mittlerweile sind 22 Jahre seit der Erstveröffentlichung vergangen. Ziemlich lang.
Allerdings hat die aktuelle Version mit der damaligen nicht viel gemeinsam. Sehe ich mir die alten 16bit-Versionen (Borland Pascal für Windows) auf einem Uraltrechner mit Win 95 noch einmal an, weiß ich nicht, ob ich lachen oder mich schämen soll.

... und ganz sicher meine Faszination für Fraktale intensiv geschürt hat, welche mich nicht unwesentlich dazu angetrieben hat die Laufbahn einzuschlagen die ich gewählt habe, ...
Danke. So etwas hört man gern.

Beste Grüße und schönes Weihnachtsfest
Mathematiker
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von rapante
rapante

 
Delphi XE2 Professional
 
#8
  Alt 17. Dez 2015, 08:03
Hallo Mathematiker,
deine Software hat mich tief beeindruckt. Ich hab's mir ohne große Erwartungen zu haben, angeschaut und bin kaum wieder davon los gekommen . Ich wünschte ich hätte das schon zu meiner Schulzeit gekannt!

Ein paar kleine Anmerkungen habe ich dennoch:
-Bei den ganzen Echsen im Programm-Verzeichnis wird nicht sofort klar, welche nun das Hauptprogramm ist. Vielleicht kannst du die "sprechender" benennen.
-Die Hilfe funktioniert bei mir nicht. Das Inhaltsverzeichnis ist zwar da, aber sonst scheint die Hilfe leer zu sein!?
  Mit Zitat antworten Zitat
Mathematiker
 
#9
  Alt 17. Dez 2015, 08:31
Hallo,
deine Software hat mich tief beeindruckt.
Danke

-Bei den ganzen Echsen im Programm-Verzeichnis wird nicht sofort klar, welche nun das Hauptprogramm ist. Vielleicht kannst du die "sprechender" benennen.
Danke für den Hinweis. Ich hätte natürlich darauf hinweisen können, dass matlex.exe die Hauptdatei. Die Programmteile der anderen Exe sind aus programmtechnischen Gründen nicht im Hauptprogramm.

-Die Hilfe funktioniert bei mir nicht. Das Inhaltsverzeichnis ist zwar da, aber sonst scheint die Hilfe leer zu sein!?
Mist.
Dieses Problem tritt leider bei dem einen oder anderen immer wieder auf. Am Windows-System liegt es nicht, da die Hilfe von XP bis 10 korrekt angezeigt wird. Nur leider nicht bei allen.
Als Notlösung kannst du unter dem Menüpunkt ?|PDF-Handbuch die Hilfe als PDF aufrufen. Da steht das Gleiche drin, nur leider muss man eben immer suchen.
Auf jeden Fall kommt das Problem "Hilfe" auf meiner Arbeitsliste nach oben.

Beste Grüße
Mathematiker
  Mit Zitat antworten Zitat
Delphi-Laie

 
Delphi 10.1 Berlin Starter
 
#10
  Alt 17. Dez 2015, 09:47
Das Programm hieß zu kommerziellen Zeiten WinFunktion Mathematik?
Es gab zudem auch Winfunktion Physik.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:19 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf