AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Projekte Little CPU Control

Little CPU Control

Ein Thema von Monday · begonnen am 13. Mär 2016 · letzter Beitrag vom 13. Mär 2016
Antwort Antwort
Monday
Registriert seit: 24. Aug 2012
Hallo,

spontan hatte ich ein kleines Programm geschrieben. Ursprünglich nutzte ich ein ähnliches Programm, dass aber nun nicht mehr funktioniert und auch nicht mehr so war wie meine Anforderungen.

Nun veröffentliche ich das erste mal ein Projekt Mit dem Namen bin ich mir aber noch unklar.


Kurzbeschreibung:
Der Little CPU Control soll auf Mehrkernsystemen (z.B. Duo/Quadcore), einzelne Kerne auf verschiedene Prozesse verteilen (bzw. einzelne Prozesse auf die Kerne verteilen). Damit soll/kann die Performance erhöht werden. (Und/auch evtl. ältere Software wieder zum laufen gebracht werden.)



Vorraussetzungen:
- Getestet mit Win 7 64 Bit. Nur für Windows.
- Lauffähig mit 32/64 Bit ab Win XP (?)
- Mehrkernrechner
- Ggf. Administratorrechte



Läuft das Programm bei euch? Wie gefällt es?

Download hier:
http://hertste.de/pc/downloads/littl...ontrol_zip.zip

Inhalt der Zip: Programm + ausführliche liesmich.


Version 1.0 03/2016
 
Der schöne Günther

 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#2
  Alt 13. Mär 2016, 12:05
Wenn ich die Liesmich-Datei richtig verstehe dann ist die Motivation folgende:
  1. Eine rechen-intensive Anwendung belegt Kern 1
  2. Man möchte eine zweite rechenintensive Anwendung starten
  3. Windows wäre jetzt evtl. so dumm dieser Anwendung den schon ziemlich "belasteten" Kern 1 zuzuweisen
  4. Mit diesem Tool kann ich manuell einen anderen vorgeben (z.B. 2)


Richtig so?
  Mit Zitat antworten Zitat
Monday

 
FreePascal / Lazarus
 
#3
  Alt 13. Mär 2016, 12:53
Die Motivation, Idee, ist richtig.

Das Programm überprüft aber nicht die Auslastung eines Prozesses und verteilt dementsprechend. Die Verteilung ist, in dieser Hinsicht, zufällig (Systemprozesse sind ausgenommen, diese erhalten immer alle Kerne). Wäre aber eine Idee.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von BUG
BUG
 
#4
  Alt 13. Mär 2016, 14:59
Das Programm überprüft aber nicht die Auslastung eines Prozesses und verteilt dementsprechend. ... Wäre aber eine Idee.
Das macht so ziemlich jedes general-purpose Betriebssystem bereits und du störst es mit zufälligen Zuweisungen eher dabei. In das Scheduling (oder allgemein Ressourcenverwaltung) einzugreifen macht meistens nur Sinn, wenn du mehr Wissen hast als das OS (z.B. diese alte Anwendung läuft nur, wenn sie nur einen Kern nutzen darf).

Trotzdem eine schöne Idee, ist ja auch nen spannendes Thema
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:24 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf