AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Netzwerke Delphi Das System kann den Pfad nicht finden

Das System kann den Pfad nicht finden

Ein Thema von Delbor · begonnen am 5. Jul 2016 · letzter Beitrag vom 6. Jul 2016
Antwort Antwort
Seite 4 von 4   « Erste     234
Jumpy

Registriert seit: 9. Dez 2010
Ort: Mönchengladbach
1.629 Beiträge
 
Delphi 6 Enterprise
 
#31

AW: Das System kann den Pfad nicht finden

  Alt 5. Jul 2016, 17:14
Hi zusammen
@Jumpy:
Zitat:
Du hast einen / planst für einen gemieteten Webspace. Was darf den da laufen? Deine Datesnap-Server-Exe? Sowas geht?
Nach telefonischer Auskunft des Hosters: ja. Auch eine Isapi.dll wäre möglich.
Ich würde an deiner Stelle (falls nicht schon gemacht) eine kleine Datasnape-Server-Exe oder eine Isapi.dll oder sonstwas erstellen (mit Delphi halt), die eine "Hello World"-Webseite zurückliefert.

Diese dann mal beim Host hochladen und testen, gewissermassen als proof of concept. Ich habe sonst nämlich die Befürchtung, dass du immer mehr Zeit hier investiert um das bei dir lokal ans laufen zu bekommen und nachher war alles für die Katz, weil es bei deinem Hoster nicht läuft.
Ralph
  Mit Zitat antworten Zitat
Delbor

Registriert seit: 8. Okt 2006
Ort: St.Gallen/Schweiz
901 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#32

AW: Das System kann den Pfad nicht finden

  Alt 5. Jul 2016, 17:16
Hi Sir Rufo
Zitat:
Aber leider gibt es so etwas bestimmt nicht ... es könnte ja so schön sein ...


Das Thema WebConfig kommt sicher auch noch auf mich zu. Vorerst bin ich froh zufrieden, wenn ich dasschaffe, was mir in den letzten Versuchen nicht gelang:
  • Mehrere Seiten, auch unterschiedlichen Inhalts, anzeigen zu könnnen
  • Die IIS so zu konfigurieren, dass ich darunter eine ISAPI zum laufen bringe
  • Generell mehr Verständnis für Webprogrammierung erwerben kann
  • und...und...und

Auf jeden Fall euch allen recht vielen Dank für eure Geduld!!!

Gruss
Delbor
Roger
Man muss und kann nicht alles wissen - man muss nur wissen, wo es steht.
Frei nach Albert Einstein
http://roase.ch
  Mit Zitat antworten Zitat
Delbor

Registriert seit: 8. Okt 2006
Ort: St.Gallen/Schweiz
901 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#33

AW: Das System kann den Pfad nicht finden

  Alt 5. Jul 2016, 17:39
Hi Jumpy
Zitat:
Diese dann mal beim Host hochladen und testen, gewissermassen als proof of concept.
Das ist eine sehr gute Idee. Das Ziel derzeit ist nicht eine komplette Datasnap-Anwendung. Sowas soll erst bei einem Weiterausbau hinzukommen.
Ich denke, sobald ich es geschafft habe, mehrere Seiten anzuzeigen, eine Sessionverwaltung und eine Userverwaltung einzubauen, kann ich mal versuchen, das Ding auf den Webspace zu bringen. Das ist so sicher mehr Aufwand, als wenn ich nur eine "Hello World"-Seite erstelle. Aber sei's drum! Auch ohne Userverwaltung wäre ich vorerst zufrieden - im Moment läuft meine Webseite unter einem vom Hoster entwickelten, eher einfachen Tool, so dass ich nach meinem Konzept relativ "schnell" fast genau das habe, was jetzt Sache ist.

Gruss
Delbor
Roger
Man muss und kann nicht alles wissen - man muss nur wissen, wo es steht.
Frei nach Albert Einstein
http://roase.ch
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
36.080 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#34

AW: Das System kann den Pfad nicht finden

  Alt 6. Jul 2016, 17:50
Nein, die Datei (das Bild) oder das Programm/CGI/... "muß" nicht im öffentlichen HTML-DokumenteVerzeichnis liegen.
Sie muß nur dort liegen, wo z.B. der Apache sie aufrufen kann, bzw. wo dein Programm drauf zugriff hat. (viele WebSpaces haben extra ein Unterverzeichnis, welches nicht öffentlich erreichbar ist)

Bezüglich der "URL", da ist serverintern natürlich nur die Pfadangabe von nöten.
Mit der Domain wird der Server angesprochen und intern geht es dann mit dem Pfad-Anteil weiter.
Aber man kann die Domain dennoch auslesen, wenn man sie unbedingt braucht, um z.B. unterschiedlich zu reagieren, wenn der selbe WebServer mit mehreren Domains/SubDomains verlinkt ist.

Und bei diesen zusammengesetzen Pfaden, also wenn man "Sub-Pfade" erlaubt, sollte man dringend die Pfade validieren,
denn sonst kann sich da jemand schön zugriff auf Dateien verschaffen, die eigentlich nicht öffentlich sind.
z.B. <img src="/Images/background/bgblue.jpg"/> oder <img src="www.domain.de/Images/background/bgblue.jpg"/> sind ja kein Problem, bzw. die URLs direkt im Browser aufgerufen.
Aber so Dinge wie /../../geheimesverzeichnis/passwörter.txt oder /index.php liefern dann Dateien im Klartext aus, die man nicht draußen haben wollte.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu ( 6. Jul 2016 um 17:58 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Delbor

Registriert seit: 8. Okt 2006
Ort: St.Gallen/Schweiz
901 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#35

AW: Das System kann den Pfad nicht finden

  Alt 6. Jul 2016, 18:48
Hi Himitsu
Zitat:
Nein, die Datei (das Bild) oder das Programm/CGI/... "muß" nicht im öffentlichen HTML-DokumenteVerzeichnis liegen.
Sie muß nur dort liegen, wo z.B. der Apache sie aufrufen kann, bzw. wo dein Programm drauf zugriff hat. (viele WebSpaces haben extra ein Unterverzeichnis, welches nicht öffentlich erreichbar ist)
Verstehe ich das richtig? Damit beziehst du dich darauf:
Zitat:
Das Rootverzeichnis meines Webspaces ist "/". Darüber hinaus habe ich keinen Zugriff/ist kein Zugriff erlaubt.
Das heisst: die Anwendng muss auf meinem Webspace zwingend unter diesem Verzeichnis liegen. Und wenn ich das richtig verstehe und interpretiere, müsste die Anwendung zur Entwicklungszeit unterhalb des html-Verzeichnisses liegen, was zur Zeit nicht der Fall ist. Damit könnten sich dann alle Pfade relativ zum HTML-Verzeichnis oder eben "/" beziehen.
Ich wollte damit eigentlich zum Ausdruck bringen, dass ich damit auf meinem Rechner die mir zur Verfügung stehende Verzeichnisstruktur auf dem Webspace simulieren/nachbilden kann. Unter diesem Aspekt müsste die Anwendung auf dem Webspace dann zum laufen gebracht werden können.
Zitat:
Aber so Dinge wie /../../geheimesverzeichnis/passwörter.txt oder /index.php liefern dann Dateien im Klartext aus, die man nicht draußen haben wollte.
Danke für die Info!

Gruss
Delbor
Roger
Man muss und kann nicht alles wissen - man muss nur wissen, wo es steht.
Frei nach Albert Einstein
http://roase.ch
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:25 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf