AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Sprachen und Entwicklungsumgebungen Sonstige Werkzeuge Strategie? - Gehören DPROJ-Dateien in die Versionsverwaltung?

Strategie? - Gehören DPROJ-Dateien in die Versionsverwaltung?

Ein Thema von Ralf Kaiser · begonnen am 20. Jul 2016 · letzter Beitrag vom 21. Jul 2016
Antwort Antwort
Seite 2 von 3     12 3   
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
7.268 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#11

AW: Strategie? - Gehören DPROJ-Dateien in die Versionsverwaltung?

  Alt 20. Jul 2016, 14:21
Genau das ist meine Befürchtung wenn ich die Dateien ins Repository übernehme (bei über 20 Leuten kann da sehr schnell was schief gehen...)
Da hätte ich dann echt Angst, wenn die Änderungen nicht geprüft werden vor dem Commit...
Wodurch unterscheiden sich denn versehentliche Änderungen in der .dproj von denen in anderen Dateien?
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sir Rufo
Sir Rufo

Registriert seit: 5. Jan 2005
Ort: Stadthagen
9.454 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#12

AW: Strategie? - Gehören DPROJ-Dateien in die Versionsverwaltung?

  Alt 20. Jul 2016, 14:23
In einem Team sollte es einen geben, der den Source verwaltet.

Alle anderen erstellen nur einen Pull-Request der dann von dem einen geprüft und erst dann in das Haupt-Repository eingecheckt wird.
Kaum macht man's richtig - schon funktioniert's
Zertifikat: Sir Rufo (Fingerprint: ‎ea 0a 4c 14 0d b6 3a a4 c1 c5 b9 dc 90 9d f0 e9 de 13 da 60)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sherlock
Sherlock

Registriert seit: 10. Jan 2006
Ort: Offenbach
3.326 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#13

AW: Strategie? - Gehören DPROJ-Dateien in die Versionsverwaltung?

  Alt 20. Jul 2016, 15:04
OT: Wieso heisst es eigentlich Pull-Request und nicht Push-Request? Die Änderung ist gemacht, und soll ins Hauptrepository geschoben werden. Da muß nichts mehr gezogen werden, das ist passiert, bevor die Änderung durchgeführt wurde.

Sherlock
Geändert von Sherlock (Morgen um 16:78 Uhr) Grund: Weil ich es kann
  Mit Zitat antworten Zitat
Aviator

Registriert seit: 3. Jun 2010
1.424 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#14

AW: Strategie? - Gehören DPROJ-Dateien in die Versionsverwaltung?

  Alt 20. Jul 2016, 15:09
OT: Wieso heisst es eigentlich Pull-Request und nicht Push-Request? Die Änderung ist gemacht, und soll ins Hauptrepository geschoben werden. Da muß nichts mehr gezogen werden, das ist passiert, bevor die Änderung durchgeführt wurde.
Würde mich auch mal interessieren. Oder war es nur ein Schreibfehler???
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sir Rufo
Sir Rufo

Registriert seit: 5. Jan 2005
Ort: Stadthagen
9.454 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#15

AW: Strategie? - Gehören DPROJ-Dateien in die Versionsverwaltung?

  Alt 20. Jul 2016, 15:39
Erklärung: Pull-Request

Pull = holen
Request = Anfrage

Also ist ein Pull-Request eine Anfrage an den Repository-Verwalter, diese Änderungen in das Repository zu holen.

Ein Push-Request wäre eine Anfrage des Verwalters, ihm doch die Änderungen zur Verfügung zu stellen, was dann über einen Pull-Request geht.
Kaum macht man's richtig - schon funktioniert's
Zertifikat: Sir Rufo (Fingerprint: ‎ea 0a 4c 14 0d b6 3a a4 c1 c5 b9 dc 90 9d f0 e9 de 13 da 60)

Geändert von Sir Rufo (20. Jul 2016 um 15:42 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
6.976 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#16

AW: Strategie? - Gehören DPROJ-Dateien in die Versionsverwaltung?

  Alt 20. Jul 2016, 16:09
OT: Wieso heisst es eigentlich Pull-Request und nicht Push-Request? Die Änderung ist gemacht, und soll ins Hauptrepository geschoben werden. Da muß nichts mehr gezogen werden, das ist passiert, bevor die Änderung durchgeführt wurde.
Das ist die Terminologie bei verteilter Versionskontrolle. Ich schicke dir einen Pull-Request, damit du dir die Änderungen aus meinem Repository in deines holst bzw. ziehst (pull). Das muss ich deswegen machen, weil ich selbst nicht in dein Repo pushen darf.

Wenn man mit Subversion und mehreren Branches arbeitet, wäre das wohl eher ein Merge-Request.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer

Registriert seit: 13. Aug 2002
Ort: Oberreichenbach
16.478 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#17

AW: Strategie? - Gehören DPROJ-Dateien in die Versionsverwaltung?

  Alt 20. Jul 2016, 16:17
Ohne dproj-Datei wird es auch schwer werden automatisch Builds laufen zu lassen.
Also nix mit CI und Automatischen Tests.
Jedenfalls ist es mit einer dproj-Datei viel einfacher eine Exe zu bauen als früher mit dof+cfg-Dateien
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
freimatz

Registriert seit: 20. Mai 2010
582 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#18

AW: Strategie? - Gehören DPROJ-Dateien in die Versionsverwaltung?

  Alt 20. Jul 2016, 16:26
In einem Team sollte es einen geben, der den Source verwaltet.

Alle anderen erstellen nur einen Pull-Request der dann von dem einen geprüft und erst dann in das Haupt-Repository eingecheckt wird.
Bei Open Source vielleicht. Bei Ralf Kaiser handelt es sich wohl eher um ein Team. Da ist die Arbeit mit pull-Request wohl eher Steinzeit. Stand der Dinge ist wohl, dass Änderungen in einem Branch commited und gepushed werden. Wenn man in "master" will wird das markeirt und dann laufen auf der CI (bei Ralf Kaiser der Jenkins) durch macht builds, unit-tests, UI-Tests und erst wenn alls ok ist darf man in master.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sir Rufo
Sir Rufo

Registriert seit: 5. Jan 2005
Ort: Stadthagen
9.454 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#19

AW: Strategie? - Gehören DPROJ-Dateien in die Versionsverwaltung?

  Alt 20. Jul 2016, 16:32
@freimatz

Wo ist da der Unterschied?

Es geht um eine Instanz die entscheidet was in das Repo rein darf und was nicht. Ob eine natürliche Person oder ein entsprechender Prozess das macht ist doch unerheblich. Einer ist auf jeden Fall verantwortlich und der Rest darf nur lesen und Pull-Requests absetzen.
Kaum macht man's richtig - schon funktioniert's
Zertifikat: Sir Rufo (Fingerprint: ‎ea 0a 4c 14 0d b6 3a a4 c1 c5 b9 dc 90 9d f0 e9 de 13 da 60)
  Mit Zitat antworten Zitat
Rollo62

Registriert seit: 15. Mär 2007
2.094 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#20

AW: Strategie? - Gehören DPROJ-Dateien in die Versionsverwaltung?

  Alt 21. Jul 2016, 15:58
Zitat:
Da ist die Arbeit mit pull-Request wohl eher Steinzeit.
Dann gehört GitHub wohl endlich zum alten Eisen

Da geht es nur über Pull-Request ...

Rollo
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:14 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf