AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Memory Tables

Ein Thema von Sugar · begonnen am 13. Aug 2016 · letzter Beitrag vom 15. Aug 2016
Antwort Antwort
Sugar

Registriert seit: 23. Jul 2012
83 Beiträge
 
#1

Memory Tables

  Alt 13. Aug 2016, 11:35
Hallo Forum,

ich bin auf der Suche nache einer kostenlosen Memory-Table-Komponente die sowohl das Filtern als auch Mast-Source-Beziehungen erlaubt. Ich habe früher mal TVirtualTable benutzt, damals waren diese Komponenten noch kostenfrei. Alles was ich heute finde kostet Geld. Da ich nur ein sehr kleines Projekt kostenlos für einen Bekannten umsetzen möchte, möchte ich natürlich selbst keine Kosten haben.

Kann mir jemand zu etwas raten?

Gruß
Heiko

PS: Ich nutze Delphi 7
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.804 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#2

AW: Memory Tables

  Alt 13. Aug 2016, 11:55
TVirtualTable ist in VirtualDAC aufgegangen. Davon gibt es auch eine kostenlose express
https://www.devart.com/virtualdac/editions.html

Alternativ gibt es auch eine MemoryTable-Kompo in der JVCL
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
Sugar

Registriert seit: 23. Jul 2012
83 Beiträge
 
#3

AW: Memory Tables

  Alt 13. Aug 2016, 13:02
Die Seite von DAC hae ich auch gefunden, allerdings nicht die kostenlose Expess Version. Vielen Dank für den Hinweis, ich sehe es mir sofort einmal an.

viele Grüße
Heiko
  Mit Zitat antworten Zitat
nahpets
(Gast)

n/a Beiträge
 
#4

AW: Memory Tables

  Alt 13. Aug 2016, 13:07
Schau mal bitte dort: http://torry.net/pages.php?id=572

Nutze seit Jahren mit Delphi 7 die KbmMemTable v.5.52.

Für kleinere Datenmengen problemlos nutzbar (Grenze ist der verfügbare Arbeitsspeicher).
  Mit Zitat antworten Zitat
Rollo62

Registriert seit: 15. Mär 2007
3.354 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#5

AW: Memory Tables

  Alt 13. Aug 2016, 19:09
FireDac FdMemTable ?
  Mit Zitat antworten Zitat
Hansa

Registriert seit: 9. Jun 2002
Ort: Saarland
7.554 Beiträge
 
Delphi 8 Professional
 
#6

AW: Memory Tables

  Alt 14. Aug 2016, 14:21
Warum wird hier soviel im Nebel rumgestochert ? Ist TClientDataset wirklich so unbekannt ?
Gruß
Hansa
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu
Online

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.968 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#7

AW: Memory Tables

  Alt 15. Aug 2016, 08:58
Ist TClientDataset wirklich so unbekannt ?
Ist bekannt und ist saulangsam,
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von TRomano
TRomano

Registriert seit: 24. Nov 2004
Ort: Bochum
187 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#8

AW: Memory Tables

  Alt 15. Aug 2016, 09:50
@Himitsu: aber ausreichend schnell für die avisierten kleinen Datenmengen. Sollte jedoch in Planung sein, dass jenes Projekt des TE auch größere Datenmengen (> 100.000) verarbeiten soll würde ich mich an seiner Stelle auch mal nach was Anderem umschauen.
Thomas Forget
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu
Online

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.968 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#9

AW: Memory Tables

  Alt 15. Aug 2016, 11:26
Ich glaub es gab auch noch paar Problemchen mit Blobs, aber vom Prinzip her ist es schon "benutzbar".
Dank DataSnap hate ich damals ganz schön Zeit mit dem TClientDataSet versenkt.
(haben inzwischen noch paar andere Stellen mit TClientDataSet auf das MemDaSet von DevArt/PgDAC umgestellt, vorallem jetzt, wo die ersten größeren Versuche in Richtung Multiplatform gehen)
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (15. Aug 2016 um 11:30 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von TRomano
TRomano

Registriert seit: 24. Nov 2004
Ort: Bochum
187 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#10

AW: Memory Tables

  Alt 15. Aug 2016, 11:53
Klar, ich würde auch immer die professionellen Sammlungen (UniDAC, FireDAC etc.) wegen des Supportes empfehlen, aber das wird für so ein Hobby-Projekt mit ein paar Records wohl für den TE zu teuer.
Thomas Forget
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:31 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf